9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich 9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich 9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich

Test 2020: spezielle Reifen-Paarungen für E-Mountainbikes

9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Monaten

Kein Teil am E-MTB verändert die Fahreigenschaften so drastisch wie der Reifen. Unser Test von neun Reifenpaarungen ist die Chance, Ihrem Bike neues Leben einzuhauchen.

„Das ist ja ein ganz anderes Rad. Ich hätte nicht gedacht, dass das so viel ausmacht!“ Testfahrer Wolfi schaut etwas verblüfft. Drei identische Bikes hatten wir organisiert und nur an einer einzigen Stellschraube gedreht: den Reifen. Wolfis Augen wandern über das Bike bis zu den Stollen. „Eddy Current“ prangt in weißen Druckbuchstaben auf der Seitenwand. Schwalbes E-MTB-Spezialreifen wurde von Grund auf für motorisierte Gelände-Bikes entworfen – der Beginn einer neuen Reifen-Philosophie?

Reifen am Mountainbike sind seit jeher ein Kompromiss. Leicht rollen, oder gut haften? Viel Pannenschutz, oder geringes Gewicht? Alles auf einmal gibt’s nicht. Das haben wir in den letzten Jahrzehnten gelernt. Doch mit der Erfindung des E-MTBs könnte die Stollenphilosophie neu geschrieben werden. Schließlich macht der Motor die Nachteile robuster, schwerer Pellen wett. Vor diesem Hintergrund haben die Reifenhersteller spezielle Modelle fürs E-MTB entwickelt. Aber macht das wirklich Sinn? Auf der Suche nach der Antwort haben wir insgesamt neun Trail- und Enduro-Kombinationen in Praxis und Labor getestet, darunter sowohl bewährte Klassiker als auch E-Spezialisten.

Den kompletten Vergleichstest von neun Reifen-Paarungen aus EMTB 4/2020 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Test 2020: E-MTB Reifen-Kombinationen

12 Bilder

Themen: ReifenTest

  • 1,99 €
    Reifen-Kombis

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Reifen: Schutz gegen Plattfuß
    6 Pannenschutz-Systeme für E-MTB Reifen im Test

    24.07.2019Nie mehr einen Plattfuß! Der Wunsch klingt zu schön, um wahr zu sein. Am E-MTB bringen einen Reifeneinlagen dem Traum einen Schritt näher. Sechs mal Pannenschutz gegen ...

  • Neue Reifen für E-Mountainbikes
    Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

    13.11.2020Griffige Profile, dicke Karkassen oder langlebige Gummimischungen: Immer mehr Reifenhersteller nehmen E-Mountainbiker in den Fokus.

  • Test 2019: E-MTB Reifen
    Welche Vorteile haben spezielle E-MTB Reifen?

    03.11.2019Mit Motor zu biken ändert die Anforderungen ans Material. Im diesem Test beleuchten wir die Rolle des Reifens. Läuten explizite E-MTB-Reifen eine neue Grip-Ära ein?

  • Workshop: E-MTB-Reifen auf Tubeless umrüsten
    Mit diesen Tricks rüsten Sie einfach auf Tubeless um

    02.12.2020Wer Wert auf Pannensicherheit, guten Rollwiderstand, maximalen Grip und Fahrkomfort legt, für den führt kein Weg an Schlauchlos­systemen vorbei.

  • Test 2015: Windwesten für Mountainbiker
    Klein, leicht, handlich: 20 MTB Windwesten im Test

    08.12.2015Sie sitzen wie eine zweite Haut, und wenn es drauf ankommt, bieten sie den perfekten Schutz. Bike-Westen gehören in jede Trikottasche. Wir haben 20 aktuelle Modelle getestet.

  • Test 2016 – Race-Fullys: Trek Top Fuel 9.9 SL
    Trek Top Fuel 9.9 SL im Test

    24.11.2016Nein, jetzt mal nichts über Drogen. Top Fuel ist nichts zum Spritzen, Aufkochen oder Achlucken. Hier geht’s um Power und Flammen.

  • BIKE 12/2012

    06.11.2012Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: ÜBERSICHT: Die Top-Termine 2013 – HARDTAILS: Aus Carbon und bezahlbar – ZUBEHÖR 2013: 30 Top-Parts im Praxistest – TEST: ...

  • Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro

    20.06.2013Zum Test von acht 29er Fullys mit 100 Millimeter Federweg haben wir drei Leser eingeladen. Damit alle anderen Leser wissen, wie die Drei den Test erlebt haben, gibt es hier neben ...

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Bulls Duro
    Bulls Duro im Test

    16.11.2017Bulls liefert mit dem Duro einen spannenden Ansatz: hinten Plus, vorne 29 Zoll – wobei die Fox-Gabel die Möglichkeit offen lässt, vorne ebenfalls ein Plus-Laufrad zu montieren.

  • Lapierre Zesty 314

    21.05.2013Das Lapierre Zesty ist ein sportives Trail-Bike mit breitem Einsatzbereich. In schwerem Gelände und auf langen Touren gleichermaßen zu Hause.

  • 20 Jahre BIKE Festival Garda Trentino 2013 - Tag 3

    08.05.2013Enduro, Marathon, Open Night und natürlich noch mehr Bike-Neuheiten von der Expo – den letzten Teil unserer Festival-Reihe finden Sie hier.

  • Test USWE F4 Pro
    Rutscht nicht! Der MTB-Rucksack F4 Pro von USWE

    18.01.2017No-Dancing-Monkey-Technology nennt USWE ihr Vierpunkt-System, mit dem der F4 auf dem Rücken fixiert wird. Dabei werden vier Gurte zu einem zentralen Verschluss vor der Brust ...

  • Enduro-Test 2018: Conway WME 727 Alu
    Enduro Conway WME 727 Alu im Test

    21.03.2018WME steht bei Conway für "We make Enduro" und umfasst eine Rahmenplattform, die es mit 29-, 27,5-Zoll und Plus-Reifen gibt. Wir haben das Conway WME 727 in Alu getestet.