9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich 9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich 9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich

Test 2020: spezielle Reifen-Paarungen für E-Mountainbikes

9 Reifen-Kombis fürs Gelände im Vergleich

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 2 Jahren

Kein Teil am E-MTB verändert die Fahreigenschaften so drastisch wie der Reifen. Unser Test von neun Reifenpaarungen ist die Chance, Ihrem Bike neues Leben einzuhauchen.

„Das ist ja ein ganz anderes Rad. Ich hätte nicht gedacht, dass das so viel ausmacht!“ Testfahrer Wolfi schaut etwas verblüfft. Drei identische Bikes hatten wir organisiert und nur an einer einzigen Stellschraube gedreht: den Reifen. Wolfis Augen wandern über das Bike bis zu den Stollen. „Eddy Current“ prangt in weißen Druckbuchstaben auf der Seitenwand. Schwalbes E-MTB-Spezialreifen wurde von Grund auf für motorisierte Gelände-Bikes entworfen – der Beginn einer neuen Reifen-Philosophie?

Reifen am Mountainbike sind seit jeher ein Kompromiss. Leicht rollen, oder gut haften? Viel Pannenschutz, oder geringes Gewicht? Alles auf einmal gibt’s nicht. Das haben wir in den letzten Jahrzehnten gelernt. Doch mit der Erfindung des E-MTBs könnte die Stollenphilosophie neu geschrieben werden. Schließlich macht der Motor die Nachteile robuster, schwerer Pellen wett. Vor diesem Hintergrund haben die Reifenhersteller spezielle Modelle fürs E-MTB entwickelt. Aber macht das wirklich Sinn? Auf der Suche nach der Antwort haben wir insgesamt neun Trail- und Enduro-Kombinationen in Praxis und Labor getestet, darunter sowohl bewährte Klassiker als auch E-Spezialisten.

Den kompletten Vergleichstest von neun Reifen-Paarungen aus EMTB 4/2020 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Test 2020: E-MTB Reifen-Kombinationen

12 Bilder

Themen: ReifenTest

  • 1,99 €
    Reifen-Kombis

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Reifen: Schutz gegen Plattfuß
    6 Pannenschutz-Systeme für E-MTB Reifen im Test

    24.07.2019Nie mehr einen Plattfuß! Der Wunsch klingt zu schön, um wahr zu sein. Am E-MTB bringen einen Reifeneinlagen dem Traum einen Schritt näher. Sechs mal Pannenschutz gegen ...

  • Neue Reifen für E-Mountainbikes
    Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

    13.11.2020Griffige Profile, dicke Karkassen oder langlebige Gummimischungen: Immer mehr Reifenhersteller nehmen E-Mountainbiker in den Fokus.

  • Test 2019: E-MTB Reifen
    Welche Vorteile haben spezielle E-MTB Reifen?

    03.11.2019Mit Motor zu biken ändert die Anforderungen ans Material. Im diesem Test beleuchten wir die Rolle des Reifens. Läuten explizite E-MTB-Reifen eine neue Grip-Ära ein?

  • Workshop: E-MTB-Reifen auf Tubeless umrüsten
    Mit diesen Tricks rüsten Sie einfach auf Tubeless um

    02.12.2020Wer Wert auf Pannensicherheit, guten Rollwiderstand, maximalen Grip und Fahrkomfort legt, für den führt kein Weg an Schlauchlos­systemen vorbei.

  • Test: 15 Mini-Tools im Vergleich
    Test: Das können Mini-Tools zwischen 15 und 50 Euro

    02.12.2015Kette gerissen, Schraube locker, Lenker verdreht? Diese Mini-Tools mit bis zu 20 Funktionen helfen Ihnen aus der Klemme. Welches aber wirklich zum Schrauben taugt, klärt der ...

  • Test 2016: Laufräder 27,5 Zoll ab 520 Euro
    Laufräder: 8 Preis/Leistungsknaller zum Nachrüsten

    21.06.2016Günstig, schick oder exorbitant teuer? Beim Thema „Laufrad“ hat jeder seine eigene Vorstellung. Laut unserer Umfrage geben unsere Leser etwa 600 Euro aus. Wir haben acht Modelle ...

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Giant Trance Advanced 2

    09.02.2015Im Leben gibt es nichts umsonst, so sagt man. Oder anders: kein Vorteil ohne Nachteil. Wer für 2999 Euro einen tollen Carbon-Rahmen bieten will, muss woanders sparen.

  • Test 2022: Orbea Onna 10
    Hardtail Orbea Onna 10 im Test

    19.05.2022Orbea gelingt mit dem Onna 10 für gut 1000 Euro ein geländetaugliches 29er. Günstige Hardtails werden gerne als Einstiegs­droge in den MTB-Sport gehandelt.

  • Test 2016 – Frauenbikes: Cube Sting WLS 140
    Cube Sting WLS 140 im Test

    30.10.2016Das Sting von Cube ist der VW Touareg im Testfeld: Gleich der erste Eindruck sagt, das ist ein Bike fürs Grobe.

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Vaude Taron Low AM
    MTB-Schuhe Vaude Taron Low AM im Vergleich

    09.03.2016Breit geschnittener Allrounder mit griffig profilierter Sohle aber nur mäßigem Abrollverhalten. Die steife Sohle bringt viel Kraft aufs Pedal.

  • Test Marathonbikes 2014: Scott Scale 900 SL
    Echter Traum-Racer: Scott Scale 900 SL

    10.09.2014Es ist der kleine Zusatz SL, der aus dem optisch unscheinbaren Scott etwas ganz Besonderes macht. Die beiden Buchstaben darf nur das Top-Modell der Scale-Baureihe tragen.

  • 15 Minitools im Vergleich: Syncros Matchbox 16
    Test 2015: Minitool Syncros Matchbox 16

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Syncros Matchbox 16.

  • Test 2017: Mountainbike-Schaltungen
    Test: Sram Eagle gegen 2/3fach Shimano-Schaltungen

    30.11.2017Die Eagle-Gruppen sollen dem Einfach-Diktat von Sram endgültig zum Durchbruch verhelfen. Doch so leicht gibt sich Shimano nicht geschlagen. Drei Schaltungsduelle, die für ...