E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest

Test 2019: E-Mountainbike Sattel von Ergon

E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit dem SM E-Mountain bringt Ergon seinen ersten E-MTB-Sattel in zwei Größen auf den Markt. Es gibt jeweils eine Frauen- und eine Männerversion mit unterschiedlich ausgeprägten Sitzflächen.

Durch die etwas nach oben geneigte Lippe hinten und die breitere und komfortabel ausgelegte Sattelspitze hat man vor allem bei steilen Rampen bergauf guten Halt und eine angenehme Sitzposition. Passend zum Sattel gibt es eine geräumige, durchdachte Satteltasche. Die Schraube für die Befestigung der Halterung ist bereits im Sattel integriert, die Tasche mit einem Handgriff eingeklickt und auch wieder entfernt. Sehr praktisch ist der seitliche Reißverschluss über die ganze Breite. Wir konnten den Sattel bereits ausprobieren, allerdings in der kleinsten Größe, die uns etwas zu schmal war. Er bietet ordentlich Halt nach hinten und fühlt sich auch nach einer zweistündigen Tour angenehm an. Als besonders praktisch für lange Touren empfanden wir die optionale Satteltasche mit großem Reißverschluss. Erhältlich ab Januar 2019, Größen S/M und M/L.


Preis  89,95 Euro
Info  www.ergonbike.com


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 3/2018 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Themen: EMTBErgonSattelTest

  • 14,90 €
    Mountainbike-Wartung

Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Praxis- und Labortest 2021: MTB -Sättel
    Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich

    22.04.2021Ein Sattel muss vor allem eins – zu demjenigem passen, der auf ihm sitzt. Wir haben mit Druckmessfolie, Komfortprüfstand und aufwändigem Praxistest die feinen Unterschiede von 15 ...

  • Sattel am Mountainbike richtig einstellen
    MTB-Sattel richtig einstellen: Anleitung

    13.07.2020Sie wollen schmerzfrei, bequem und effizient auf dem Rad sitzen? Hier finden Sie die Anleitung zur passenden Sattelbreite, der Sitzhöhe und der richtigen Einstellung Ihres ...

  • Specialized-Sattel S-Works Power Mirror
    Neuer Specialized-Sattel aus dem 3D-Drucker

    02.06.2020Im Sinne ihrer Body-Geometry-Philosophie verabschiedet sich Specialized vom herkömmlichen Schaumstoff und setzt beim neuen S-Works Power Mirror-Sattel auf ein ...

  • Neuheiten 2021: Sattel Fizik Terra Aidon X3 E-MTB
    E-MTB-Sattel Fizik Terra Aidon X3 E-MTB

    27.12.2020Der Sattelspezialist Fizik erweitert sein Portfolio um einen speziellen E-Bike-Sattel: den Terra Aidon X3

  • Kurztest 2020: Sattel Ergon SMD2 Comp
    Popo-Platte: Ergon Sattel SMD2 Comp

    29.05.2020Der Ergon SMD2 ist für den Downhill-Einsatz entwickelt. Steht man da nicht eh nur? Wir werden sehen, ab in die Natur...

  • SDG Neuheit: Bel-Air 3.0
    SDG überarbeitet den Sattel-Klassiker Bel-Air

    22.05.2020Seit einem viertel Jahrhundert ist der SDG Bel-Air bereits am Markt. Zum 25-jährigen Jubiläum wurde der Sattel-Klassiker jetzt komplett erneuert. Wir sind den Bel-Air MTB-Sattel ...

  • Test 2019: E-Mountainbike Sättel
    Sattelfest: 3 E-MTB Sättel im Vergleich

    23.09.2019Brauchen E-Biker einen speziellen Sattel? Wir sagen: Ja. Ein geeigneter E-MTB-Sattel verbessert die Klettereigenschaft markant. Wir haben drei Modelle getestet.

  • SQlab 6OX Ergowave: Sattel "Made in Germany"
    SQlab fertigt Sattel in Deutschland

    05.12.2020So hat es den SQlab 6OX Ergowave noch nicht gegeben, und der Name ist Programm: Ein Hightech-Sattel, aufs Nötigste reduziert und in Deutschland gefertigt.

  • Einzeltest 2019: Lapierre E-Zesty mit Fazua-Antrieb
    E-Enduro mit Fazua-Antrieb: Lapierre E-Zesty

    02.11.2019Begründet das Lapierre E-Zesty eine neue E-Bike-Kategorie? Das leichte Minimal-Assist-Enduro kombiniert klassisches Handling mit leichter Aufstiegshilfe – und bietet zusätzlich ...

  • EMTB-Hüttentour: Trentino - Trails der Piccole Dolomiti
    Hüttentouren-Serie, Teil 2: Refugio Scalorbi

    15.04.2020In den "kleinen Dolomiten" südlich von Rovereto wartet eine der längsten Trail-Touren der Alpen. Doch Vorsicht: Mountainbiker bekommen auch mit E-Antrieb auf den alten ...

  • Heftvorschau
    EMTB 2/19

    13.05.2019Test: 21 E-MTBs ab 2299 Euro + Lenker-Vorbau-Kombis | EMTB-Kaufberatung | Familien-Service: Tipps & E-Bikes für Kinder | Fahrtechnik: 15 Profi-Tipps | Reise & Trails: Elsass, ...

  • E-MTB Fahrtechnik: Wichtige Tipps fürs Bergauffahren
    So meistern Sie die 5 Knackpunkte am Berg

    24.11.2018Wie man steiles Gelände am besten bewältigt, zeigt EMTB-Fahrtechnikexperte Stefan Schlie. Fiese Rampen, enge Kehren, verblockte Trails – Schlie zeigt die wichtigsten Knackpunkte ...

  • Heftvorschau
    EMTB 2/16

    24.05.2016Top-Themen: Das neue Flyer Uproc 7 im Test + Spannend: Sind E-Enduros die besseren Allrounder? + Leicht und problemlos: Megatest mit 15 Hardtails + EGO-Kit & Co.: Nachrüstantriebe ...

  • Test E-Trailbikes 2018: Cube Stereo Hybrid 120 HPC
    Tolle Performance: Cube Stereo Hybrid 120 HPC

    17.03.2019Cube bringt mit dem Stereo Hybrid 120 HPC ein ausgewogenes, gut ausgestattetes 29er Trailbike auf den Markt.

  • Heftvorschau
    EMTB 3/20

    15.06.2020Tests: E-Freerider + Touren-Fullys + Power-Motoren + Neuheiten-Bikes + Doppel-Akku-Bikes | Service: Reichhöhen-Check + Wheelie-Fahrtechnik | Reise & Trails: Stoneman Taurista + ...

  • Test 2019: E-Touren-Fullys zwischen 5499 und 6199 Euro
    7 E-Touren-Allrounder im Labor- und Praxistest

    10.12.2019Welches Modell würde ich für eine E-MTB-Tour aussuchen? Die Entscheidung wurde für unsere drei EMTB-Tester zur Charakter-Frage, denn zur Wahl standen Allrounder mit sehr ...

  • Test 2018: Ghost HybRide Kato S3.9
    Trail-Hardtail: Ghost HybRide Kato S3.9

    04.01.2019Das Kato von Ghost verdient sich das Prädikat Trail-Hardtail: flachster Lenkwinkel, kürzeste Kettenstreben, starke Bremsen mit 200er-Scheiben, breiter Lenker.