Haibike Sduro Allmountain 8.0 im Test Haibike Sduro Allmountain 8.0 im Test Haibike Sduro Allmountain 8.0 im Test

Test 2017 – E-Highend-Fullys: Haibike Sduro Allmountain 8.0

Haibike Sduro Allmountain 8.0 im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 4 Jahren

Marktführer Haibike bringt mit dem S-Duro Allmountain 8.0 ein ganz modernes Bike: Geometrie, Motor, Gabel, Reifen sind neu.

Deutlich modernere Geometrie mit kurzen Streben und längerem Vorderbau (Reach), neuer Yamaha-PW-X-Motor mit Bluetooth-Anbindung und im Vorbau integriertem Display, neue Gabel und Plus-Reifen. In Sachen Geometrie haben die Schweinfurter deutliche Fortschritte gemacht. Man sitzt sportlicher und fühlt sich im Bike integriert. Der Motor zieht kräftig durch, ist gut zu bedienen, das intergrierte Display gefällt. Deutliche Kritik muss die Gabel einstecken: Maguras Einbrücken-Upside-down-Forke Boltron verwindet sich deutlich stärker als die Konkurrenz von Fox und Rockshox – das beeinträchtigt die Fahreigenschaften, insbesondere die Lenkpräzision, ganz erheblich.


FAZIT   Das S-Duro hat sehr gute Anlagen, verliert aber Punkte hauptsächlich durch die weiche Gabel.


Reichweite   1353 hm
Effizienzklasse   A+


Preis   5499 Euro
Info    www.haibike.com


Antrieb
Motor / Position
   250 Watt Yamaha PW-X /Mittelmotor
Max. Drehmoment   80 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 500 Wh
Schaltung / Übersetzung   Shimano XT/SLX vorn 32, 46, hinten 10fach / 11–40
Display / Größe   Yamaha LCD / 3,5 Zoll
Software / -stand   Yamaha / k. A


Ausstattung
Größen/Rahmenmaterial 
 S / M / L / XL / Carbon mit Alu-Hinterbau
Gabel / Dämpfer   Magura Boltron / Fox Float DPS Performance
Teleskopstütze   Kind Shock LEV-DX, 125 mm
Bremse / Disc (vorne / hinten)   Magura MT5 / 200 / 180 mm
Laufräder   XLC Evo Disc-Naben, Rodi TR40-Felgen
Reifen   Schwalbe Nobby Nic Plus 27,5x2.8 Trailstar


Messwerte
Federweg
¹
 (vorne /hinten)  150 mm / 150 mm
Gewicht / Verteilung   23,1 kg / 47:53 (v/h)
Schwerpunkthöhe   522 mm
Lenkerbreite   780 mm
Reach / Stack   419 / 618 mm
BB-Offset / Q-Faktor   -13 mm / 175 mm


EMTB-URTEIL   GUT² 



¹Herstellerangabe 2EMTB-Urteil: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig.

EMTB Magazin Haibike Sduro Allmountain 8.0

EMTB Magazin Haibike Sduro Allmountain 8.0


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

10 edle E-All-Mountains im Vergleich


  • Test 2017: E-Highend-Fullys
    10 edle E-All-Mountains im Vergleich

    06.04.2017Shimano und Co. ermöglichen den Konstrukteuren mit den neuen Motoren deutlich mehr Gestaltungsspielraum. Individualität statt Einheitsbrei – so heisst jetzt das Motto in der ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Flyer Uproc 7 8.70
    Flyer Uproc 7 8.70 im Test

    05.04.2017Mit einem Zweiganggetriebe geht Flyer zusammen mit Motorenhauslieferant Panasonic eigene Wege und löst damit einige Probleme herkömmlicher E-MTBs.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Focus Jam 2 Plus Pro
    Focus Jam 2 Plus Pro im Test

    05.04.2017Das Jam² verdient zurecht die Eins mit Stern in diesem Testfeld. Insbesondere die Option des Zusatz-Akkus macht das Bike extrem variabel.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Haibike Sduro Allmountain 8.0
    Haibike Sduro Allmountain 8.0 im Test

    05.04.2017Marktführer Haibike bringt mit dem S-Duro Allmountain 8.0 ein ganz modernes Bike: Geometrie, Motor, Gabel, Reifen sind neu.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Kreidler Las Vegas 2.0
    Kreidler Las Vegas 2.0 im Test

    05.04.2017Wer bei Kreidler nur an Mopeds denkt, liegt falsch. Seit einiger Zeit mischt das Stuttgarter Traditionsunternehmen auch in Sachen E-MTB mit.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Lapierre Overvolt AM 800 Carb.
    Lapierre Overvolt AM 800 Carbon im Test

    05.04.2017Lapierre versenkt den Bosch-500-Wh-Akku tief ins aufwändig geformte Carbon-Chassis – bezüglich der Ästhetik kann man geteilter Meinung sein, die Fahreigenschaften profitieren vom ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Mondraker e-Crafty XR+
    Mondraker e-Crafty XR+ im Test

    05.04.2017Mit eigenwilliger Formensprache und Fast-Forward-Geometrie hat sich das Crafty seine Fan-Gemeinde erobert.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Thömus Lightrider E1 Team Di2
    Thömus Lightrider E1 Team Di2 im Test

    05.04.2017Thömus – die Rolex unter den E-MTBs. Die kleine Schweizer Edelschmiede baut mit dem Lightrider ein echtes Leichtgewicht mit hochwertigem Carbon-Chassis und edler Ausstattung.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Trek Powerfly 9 FS
    Trek Powerfly 9 FS im Test

    05.04.2017Trek setzt auf Altbewährtes und verbaut am Powerfly mit dem Bosch-Antrieb deutsche Ingenieurskunst. Als Basis dient ein solider Hauptrahmen mit durchweg guten Komponenten ohne ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Bulls E-Core Di2 FS 27,5 Plus
    Bulls E-Core Di2 FS 27,5 Plus im Test

    05.04.2017Integration stand bei Bulls von Anbeginn der E-Ära ganz weit vorne. Klar, dass man auch beim diesjährigen Top-Modell – dem Bulls E-Core Di2 FS – keinen Fremdkörper am Unterrohr ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Cube Stereo Hybrid 140 HPA SLT
    Cube Stereo Hybrid 140 HPA SLT 500 im Test

    05.04.2017Cube hatte kaum Gründe, am Stereo viel zu ändern – im vorigen Jahr fuhr das Bike aus Coburg im EMTB-Test ganz vorne mit.

Themen: E-All-MountainEMTBHaibikeHighend-FullySDUROTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Frankreich/Italien: E-MTB-Supertrail am Mont Chaberton
    Mont Chaberton: EMTB-Supertrail Nr. 12

    13.02.2020Der Mont Chaberton an der italienisch-französischen Grenze bietet E-Mountainbikern das schier unglaubliches Panorama der Westalpen, eine fordernde Auffahrt und einen dramatischen ...

  • Haibike All Mtn SE: Jubiläumsedition
    10 Jahre E-MTBs: Haibike stellt Jubiläumsmodell vor

    24.02.202110 Jahre ist es her, dass bei Haibike das erste Serien-E-MTB vom Band lief. Zum Jubiläum gönnen sich die Schweinfurter ein extravagantes All Mtn.

  • Test 2019: Bosch Software ALPINES PAKET für E-Mountainbiker
    Potentes Software-Update: Alpines E-MTB Paket von Bosch

    29.09.2018Bosch reagiert auf die neuesten Entwicklungen und kommt mit einem neuen, umfassenden Software-Update für Performance-CX-Motoren.

  • EMTB-Test 2020: Einsteiger-Fullys
    Gewinnklasse – E-MTB-Fullys im Vergleichstest

    12.05.2020Bei E-MTB-Fullys für Einsteiger sind gute Kompromisse gefragt. Dabei im Test: Canyon Neuron:On, Radon Render und Cube Stereo Hybrid 140. Welcher Preis-Leistungs-Knaller kann am ...

  • EMTB-Neuheiten: Kenda E-MTB-Reifen
    Kenda bringt Reifen-Lineup für E-MTBs

    07.07.2016Kenda hat eine neue Karkasse entwickelt, die speziell die Bedürfnisse von E-Bikern befriedigen soll. Die Karkasse kommt 2017 in den drei E-MTB-Reifen Havoc Pro, Honey Badger und ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Flyer Uproc 4 4.10
    Flyer Uproc 4 4.10 im Test

    30.03.2017Der neue Panasonic-Motor mit Zweiganggetriebe ist das Markenzeichen der Flyer-Uproc-Serie. Das Getriebe sorgt zusammen mit der 10fach-Kassette für eine große Gangspreizung.

  • Ammertaler E-Bike-Challenge 2017
    Testtage in den Ammergauer Alpen

    28.02.2017Am 22. und 23. April findet in Saulgrub (Nähe Oberammergau) ein Testwochenende statt. Bei diesem kann man das neueste Material testen und an der Bike- und E-MTB-Challenge ...

  • Einzeltest 2019: Lapierre E-Zesty mit Fazua-Antrieb
    E-Enduro mit Fazua-Antrieb: Lapierre E-Zesty

    02.11.2019Begründet das Lapierre E-Zesty eine neue E-Bike-Kategorie? Das leichte Minimal-Assist-Enduro kombiniert klassisches Handling mit leichter Aufstiegshilfe – und bietet zusätzlich ...

  • Anzeige
    Samedi 26 FAT 4 = Wild & FUN

    02.11.2020Das Samedi 26 FAT 4 ist der Rebell in der Familie. Es weigert sich, in eine Schublade gesteckt zu werden.