E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test

Test 2017 – E-Fullys: Haibike Sduro Allmtn 6.0

E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 4 Jahren

Bei Haibike baut man gern kurze Rahmen mit hoher Front. Dem Sduro Allmtn gönnten die Entwickler mehr Länge, ohne den Haibike-typischen defensiven Charakter mit aufrechter Sitzposition zu beschneiden.

Das tut dem Bike gut. Es lässt sich willig steuern und wirkt aktiv. Trotzdem taugt das Bike besser zum sanften Gleiten als zum aggressiven Eckenwetzen. Komponentenseitig ist alles da, was dem Fahrer das Leben erleichtert: von den Plus-Reifen über die starken Bremsen und das harmonische Fahrwerk bis hin zur fernbedienbaren Sattelstütze. Einzig der Yamaha-Antrieb in Kombination mit dem Zweifach-Kettenblatt an der Kurbel kann nicht voll überzeugen. Der Antrieb ist wenig potent, und der Kettenwechsel vorne hakelt.


Fazit   Aufrechtes Komfort-Bike mit hohen Sicherheitsreserven im Gelände, viel Ausstattung und Yamaha-PW-Antrieb.


Reichhöhe   1538 hm
Effizienzklasse   A++


Preis   3699 Euro
Info    www.haibike.com


Antrieb
Motor / Position
   Yamaha PW 250 W / Mittelmotor
Max. Drehmoment   80 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 500 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn 44,32 / hinten 10fach Shimano Deore 11–36
Display / Größe   Yamaha LCD / 3,2 Zoll
Software / -stand   Custom Haibike / HS6.017V1


Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial 
 S / M / L / XL / 6061 Aluminium
Gabel / Dämpfer   Rockshox Yari RC / Rockshox Monarch RT
Teleskopstütze   XLC All Mtn, 120 mm Hub
Bremse / Disc (vorne / hinten)   Magura MT5, MT4 / 203 / 180 mm
Laufräder / Laufradgröße   XLC Evo Disc, Rodi TR40 / 27,5 Zoll Plus
Reifen   Schwalbe Nobby Nic Evo, Apex, 27,5 x 2.8 Zoll


Messwerte
Federweg¹ vorne / hinten   150 mm / 150 mm
Gewicht / Verteilung   23,7 kg / 48:52 % (v:h)
Schwerpunkthöhe   530 mm
Lenkerbreite   750 mm
Reach / Stack   409 / 627 mm
Kurbellänge / Q-Faktor   175 mm / 207 mm


EMTB-URTEIL  GUT²     

EMTB Magazin Haibike Sduro Allmtn 6.0

EMTB Magazin Haibike Sduro Allmtn 6.0



¹Herstellerangabe
²EMTB-Urteile: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

6 günstige E-Fullys im Labor- und Praxistest


  • Test 2017: E-Fullys um 3500 Euro
    6 günstige E-Fullys im Labor- und Praxistest

    11.08.2017Bei E-MTBs gibt es kaum Argumente, die gegen ein Fully sprechen. Doch der hohe Preis grenzt die Zielgruppe ein. Wir wollten wissen, ob auch gut und günstig geht. Sechs ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500
    E-Fully Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500 im Test

    10.08.2017Seit Cube sich mit der Entwicklung von E-Bikes beschäftigt, legen die Waldershofer Wert auf eine saubere Integration von Antrieb und Akku.

  • Test 2017 – E-Fullys: Gepida Asgard 1000 FS Comp
    E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test

    10.08.2017Kaum jemand kennt Gepida. Dabei besitzt die Marke aus Budapest ein verzweigtes Händlernetz in Deutschland, baut seit 24 Jahren Bikes und bietet eine breite Modellpalette.

  • Test 2017 – E-Fullys: Haibike Sduro Allmtn 6.0
    E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test

    10.08.2017Bei Haibike baut man gern kurze Rahmen mit hoher Front. Dem Sduro Allmtn gönnten die Entwickler mehr Länge, ohne den Haibike-typischen defensiven Charakter mit aufrechter ...

  • Test 2017 – E-Fullys: KTM Macina Lycan 275
    E-Fully KTM Macina Lycan 275 im Test

    10.08.2017Das Lycan setzt auf Understatement. Kein knalliges Dekor, keine fetten Plus-Reifen und auch kein Potenzial, um damit durch verwegene Downhills zu ballern.

  • Test 2017 – E-Fullys: Merida Eninety-Nine 500
    E-Fully Merida Eninety-Nine 500 im Test

    10.08.2017Shimano gibt den Steps-E6000-Antrieb eigentlich gar nicht für den harten Mountainbike-Einsatz frei. Der Hinweis "Light offroad" erscheint beim Einschalten im Display des Meridas.

  • Test 2017 – E-Fullys: Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario
    E-Fully Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario im Test

    10.08.2017Das Radon ist ein Ausstattungswunder. Für 3500 Euro bekommt man alles, was ein seriöses E-MTB braucht: potente Fahrwerkskomponenten, Vario-Sattelstütze, Top-Reifen, großer Akku ...

Themen: EMTBFullyHaibikeSDUROTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Einzeltest 2020: Conway Xyron 527
    Top-Allrounder: Conway Xyron 527

    21.03.2020Der Motor gibt den Look vor. Jedenfalls bei der deutschen Schmiede Conway. Denn das Conway Xyron 527 wurde speziell für den neuen Bosch-Antrieb entwickelt. Es ist die ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Focus Jam 2 Plus Pro
    Focus Jam 2 Plus Pro im Test

    05.04.2017Das Jam² verdient zurecht die Eins mit Stern in diesem Testfeld. Insbesondere die Option des Zusatz-Akkus macht das Bike extrem variabel.

  • Heftvorschau
    EMTB 1/19

    07.03.2019Tests: Allround-Fullys + Spitzenduell Specialized vs. Ghost + Motoren: stark vs. leicht + E-MTB-Reifen | Service: Tourenplanung + E-MTBs für Frauen | Verschleiß am E-MTB | Reise: ...

  • Heftvorschau
    EMTB 1/18

    06.03.2018Tests: Trailbikes um 4500 Euro + 4 leichte Carbon-Fullys + Hardtails bis 3000 Euro + Fazua-Motor + Vier-Kolben-Bremsen | Porträt: Mike Kluge | Nightride | Bike-Leasing | Spots: ...

  • Garantie und Gewährleistung bei E-Bikes
    So reklamieren Sie nach dem E-MTB-Kauf richtig

    01.02.2020Was tun, wenn Displays ausfallen, Motoren streiken oder Lenker brechen? Oft greift die gesetzliche Gewährleistung bzw. die Garantie. Dann müssen Händler oder Hersteller den ...

  • E-MTB-Etappentour in Italien: Alta Via dei Monti Ligure
    6 Tage elektrisch Biken durch Ligurien

    31.10.2019Ein Fernwanderweg als Hauptschlagader, pittoreske Dörfer und dazwischen erstklassige Trails, Natur und Einsamkeit. Zutaten für eine Ligurien-Durchquerung abseits der ausgetretenen ...

  • EMTB-Winter-Spezial: Fahrtechnik
    So haben Sie mit dem E-MTB auf der Piste die Kontrolle

    18.10.2019Das E-MTB als schneemobil – der Motor macht’s möglich. Doch das kalte Element birgt ein paar Tücken. Traktion, Balance, Sicherheit – mit ein paar Tricks haben Sie im Schnee immer ...

  • Kleine E-MTB Inspektion: Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze
    Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze schmieren und checken

    17.05.2020Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze: Je sauberer die Laufflächen dieser Teile sind, desto besser ist die Funktion.

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Kreidler Las Vegas 2.0
    Kreidler Las Vegas 2.0 im Test

    05.04.2017Wer bei Kreidler nur an Mopeds denkt, liegt falsch. Seit einiger Zeit mischt das Stuttgarter Traditionsunternehmen auch in Sachen E-MTB mit.