E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test

Test 2017 – E-Fullys: Gepida Asgard 1000 FS Comp

E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 4 Jahren

Kaum jemand kennt Gepida. Dabei besitzt die Marke aus Budapest ein verzweigtes Händlernetz in Deutschland, baut seit 24 Jahren Bikes und bietet eine breite Modellpalette.

Allein fünf Ausstattungsvarianten des Asgards haben die Ungarn im Programm. Auf unserer anspruchsvollen Test­runde kommt das Bike allerdings an seine Grenzen. Das liegt vor allem an Schwächen im Fahrwerk und den recht schmalen Reifen. Bergauf limitiert die lange Übersetzung in Kombination mit dem Bosch Performance Cruise und dem kleinen 400-Wh-Akku die maximale Steigleistung. Damit positioniert sich das Asgard vor allem als Tourer im gemäßigten Terrain mit angenehm neutraler Sitzposition.


Fazit   Das vergleichsweise günstige Asgard ist ein unspektakulärer Tourer. Der Rahmen ist gut verarbeitet, die Ausstattung könnte wertiger sein.


Reichhöhe   1206 hm
Effizienzklasse   A+


Preis   3197 Euro
Info    www.gepida.de


Antrieb
Motor / Position 
 Bosch Performance Cruise 250 W / Mittelmotor
Max. Drehmoment   63 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 400 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn 1x15 / hinten 10fach Shimano Deore 11–34
Display / Größe   Bosch Intuvia / 3,5 Zoll
Software / -stand   Bosch / 1.6.0.0


Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial 
 17 / 19 / 21 Zoll / 6061 Aluminium
Gabel / Dämpfer   SR Suntour XCR Air SR / Suntour Durolux Air XP
Teleskopstütze   Keine, Schnellspanner
Bremse / Disc (vorne / hinten)   Shimano BL-M395, BR-M396 / 180 / 180 mm
Laufräder / Laufradgröße   Shimano Deore, Rodi Blackrock / 27,5 Zoll
Reifen   Schwalbe Nobby Nic 27,5x2,25 Zoll Performance


Messwerte
Federweg¹ vorne / hinten   120 mm / 120 mm
Gewicht / Verteilung   23,4 kg / 49:51 % (v:h)
Schwerpunkthöhe   503 mm
Lenkerbreite   720 mm
Reach / Stack   412 / 586 mm
Kurbellänge / Q-Faktor   170 mm / 186 mm


EMTB-URTEIL  BEFRIEDIGEND²     

Gepida Asgard 1000 FS Comp

Gepida Asgard 1000 FS Comp



¹Herstellerangabe
²EMTB-Urteile: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

6 günstige E-Fullys im Labor- und Praxistest


  • Test 2017: E-Fullys um 3500 Euro
    6 günstige E-Fullys im Labor- und Praxistest

    11.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500
    E-Fully Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500 im Test

    10.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Gepida Asgard 1000 FS Comp
    E-Fully Gepida Asgard 1000 FS Comp im Test

    10.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Haibike Sduro Allmtn 6.0
    E-Fully Haibike Sduro Allmtn 6.0 im Test

    10.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: KTM Macina Lycan 275
    E-Fully KTM Macina Lycan 275 im Test

    10.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Merida Eninety-Nine 500
    E-Fully Merida Eninety-Nine 500 im Test

    10.08.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario
    E-Fully Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario im Test

    10.08.2017

Themen: AsgardEMTBFullyGepidaTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten: Rose ElecTec mit Conti-Antrieb
    Versender Rose baut auf Continental

    18.07.2016

  • Test 2017: E-Fullys um 4500 Euro
    EMTB: 8 All Mountain Fullys im Vergleich

    31.03.2017

  • EMTB Neuheiten 2017: Rotwild R.C+ & R.E+ FS
    Rotwild: Neue C+-Bikes und Enduro mit Brose-Motor

    18.07.2016

  • EMTB Test 2017: Scott E-Genius 700 Tuned
    E-Enduro: Scott E-Genius 700 Tuned im Test

    22.08.2017

  • Neuheiten 2018: Focus Raven² mit Fazua-Motor
    E-Mountainbike "Light": Focus Raven²

    01.12.2017

  • EMTB Test 2017: Nicolai Ion G16 Eboxx
    E-Enduro: Nicolai Ion G16 Eboxx im Check

    24.08.2017

  • Heftvorschau
    EMTB 1/18

    06.03.2018

  • Eurobike-Neuheiten rund ums E-Mountainbike
    Eurobike unter Strom

    31.08.2017

  • Test 2016 - MTB Hardtails um 3000 Euro: Scott E-Aspect 910
    Scott E-Aspect 910 29" im Test

    29.09.2016