Conway EMF 527 Plus im Test Conway EMF 527 Plus im Test Conway EMF 527 Plus im Test

Test 2017 – E-Fullys: Conway EMF 527 Plus

Conway EMF 527 Plus im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 4 Jahren

Conway zeigt, dass man auch ohne großartiges Innovationsfeuerwerk einen Testsieger auf die Räder stellen kann.

Ausstattungsmäßig lässt das Conway in dieser Preisklasse kaum Wünsche offen: Sram-EX-1-Schaltung, Remote-Sattelstütze, XT-Bremsanlage mit großer Scheibe vorn, hochwertiges Rockshox-Fahrwerk. Im Praxistest positioniert es sich damit vorn im Feld. Gelobt wurde – trotz straffer Abstimmung – der sensible und effizient arbeitende Hinterbau. Im Labor leistet sich das Conway ebenfalls keine Schwäche. Steifer Rahmen, überschaubares Gewicht, und bei der Reichhöhenmessung schafft es das Bike auf über 1400 Meter. Kritik gibt es lediglich für den zu schmalen Lenker.


Fazit:  Das Conway punktet in allen Disziplinen und setzt sich an die Spitze des Testfeldes. Die Messwerte passen – gute Geometrie, tolle Ausstattung.


Reichweite   1416 HM
Effizienzklasse   A+


Preis   4599 Euro
Info    www.conway-bikes.de


Antrieb
Motor / Position
   250 Watt Bosch Performance CX / Mitte
Max. Drehmoment   75 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 500 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn 1x15, hinten 8fach Sram EX-1 / 11–48
Display / Größe   Bosch Intuvia / 3,5 Zoll
Software / -stand   k. A.


Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial 
 44 / 49 / 54 / Aluminium
Gabel / Dämpfer   Rockshox Yari RC Boost / Rockshox Monarch RL
Teleskopstütze   Conway Vario Pro 80 mm, Remote
Bremse / Disc (vorne / hinten)   Shimano XT / 203 mm / 180 mm
Laufräder   Shimano Deore-Naben, Rodi Ready 40-Felgen
Reifen   Schwalbe Nobby Nic Plus 27,5x2.8 Performance


Messwerte
Federweg (vorne / hinten) 
120 mm / 120 mm
Gewicht / Verteilung   21,8 kg / 49:51 (v/h)
Schwerpunkthöhe   502 mm
Lenkerbreite   720 mm
Reach / Stack   409 mm / 602 mm
BB-Offset / Q-Faktor   -17 mm / 183 mm


EMTB-URTEIL   SEHR GUT*



*EMTB-Urteil: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig.

EMTB Magazin Conway EMF 527 Plus

EMTB Magazin Conway EMF 527 Plus


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

EMTB: 8 All Mountain Fullys im Vergleich


  • Test 2017: E-Fullys um 4500 Euro
    EMTB: 8 All Mountain Fullys im Vergleich

    31.03.2017Was heißt schon Mittelklasse? Nur bei der Ausstattung spielen diese acht All Mountains nicht immer in der ersten Liga. Aber in Sachen Fahrspaß sind sie heiße Kandidaten für die ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Bergamont E-Contrail 8.0+
    Bergamont E-Contrail 8.0+ im Test

    30.03.2017Langer Radstand, extralange Kettenstreben, ein tiefes Tretlager und ein langer Vorbau – mit diesen Konstruktionsmerkmalen legt Bergamont den Fokus des neuen E-Contrails fest.

  • Test 2017 – E-Fullys: Bulls E-Stream Evo FS3 RS
    Bulls E-Stream Evo FS3 RS im Test

    30.03.2017Systemintegration ist bei Bulls nicht nur den teuren Modellen vorbehalten. So sitzt auch hier der Akku, optisch gefällig, im Unterrohr, und am Tretlager werkelt ein Brose-Motor ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Flyer Uproc 4 4.10
    Flyer Uproc 4 4.10 im Test

    30.03.2017Der neue Panasonic-Motor mit Zweiganggetriebe ist das Markenzeichen der Flyer-Uproc-Serie. Das Getriebe sorgt zusammen mit der 10fach-Kassette für eine große Gangspreizung.

  • Test 2017 – E-Fullys: Moustache Samedi 27 Trail 6
    Moustache Samedi 27 Trail 6 im Test

    30.03.2017Niemand hätte gedacht, dass sich ein Bosch-Serien-Akku so geschickt ins Unterrohr des Moustache Samedi integrieren lässt.

  • Test 2017 – E-Fullys: Specialized Turbo Levo FSR Short Trav.
    Specialized Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 im Test

    30.03.2017Die Short-Travel-Version des Turbo-Levos hat nur 120 Millimeter Hub, dafür rollt es auf großen 29er-Laufrädern.

  • Test 2017 – E-Fullys: Cannondale Moterra 3
    Cannondale Moterra 3 im Test

    30.03.2017Mit einem Cannondale bekommt man eine Portion Extravaganz. Das Moterra mit seinem außergewöhnlichen Chassis führt diese Firmentradition ins E-MTB-Zeitalter.

  • Test 2017 – E-Fullys: Conway EMF 527 Plus
    Conway EMF 527 Plus im Test

    30.03.2017Conway zeigt, dass man auch ohne großartiges Innovationsfeuerwerk einen Testsieger auf die Räder stellen kann.

  • Test 2017 – E-Fullys: Stevens E-Whaka+
    Stevens E-Whaka+ im Test

    30.03.2017Das E-Whaka fährt als einziges Bike in dieser Preisklasse mit dem neuen Shimano-Motor. Und so zog man hier alle Register, um den kompakten Bauraum des Aggregats zu nutzen.

Themen: All Mountain FullyConwayEMFEMTBTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Neue E-MTB Konzepte
    SUV, Doppel-Akku und Fazua? Was können diese E-MTBs?

    29.02.2020Mehr Reichhöhe, geringeres Gewicht, breiterer Einsatzbereich: Diesen Wünschen haben sich die E-MTB-Hersteller für die Saison 2020 besonders angenommen. Wir haben diese drei Trends ...

  • EMTB-Winter-Spezial: Fahrtechnik
    So haben Sie mit dem E-MTB auf der Piste die Kontrolle

    18.10.2019Das E-MTB als schneemobil – der Motor macht’s möglich. Doch das kalte Element birgt ein paar Tücken. Traktion, Balance, Sicherheit – mit ein paar Tricks haben Sie im Schnee immer ...

  • EMTB-Test Fahrradträger für die Anhängerkupplung
    Volle Ladung: Fahrradträger für die Anhängerkupplung

    20.04.2017E-Mountainbikes machen Spaß – solange sie nicht getragen oder transportiert werden müssen. Fahrradträger für die Anhängerkupplung erleichtern die Fahrt. Wir verraten, welche ...

  • Neuheiten 2018: Orbea Wild FS E-Mountainbike
    Wild FS: Orbea bringt erstes E-MTB

    18.09.2017Orbea stellt sein erstes E-MTB vor: Das Wild FS will mit 140-Millimeter-Fahrwerk und Laufrad-Mix Spaß auf dem Trail bringen. Ein integrierter Akku treibt den Shimano Steps-Motor ...

  • E-MTB Einzeltest 2019: Storck E:drenalin
    E-Allrounder: Storck E:drenalin im ersten Test

    23.07.2019Wir haben’s im Test: Das erste E-Mountainbike der deutschen Traditionsschmiede Storck: das E:drenalin.

  • Test 2018: Cube Stereo Hybrid 140 TM
    Potentes Trailbike: Cube Stereo Hybrid 140 TM im Test

    05.12.2018Cube verbaut als einziger Hersteller Schwalbe-Reifen mit stabiler Super-Gravity-Karkasse und spendiert dem Stereo vorne den sehr griffigen Magic-Mary-Reifen.

  • Eurobike 2017: Ghost Lector HybRide
    Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor

    31.08.2017Ghost stellt auf der Eurobike ein komplett neues Carbon-Hardtail mit Shimano Steps-Motor vor. Das leichteste Modell soll nur 16,6 Kilo auf die Waage bringen.

  • Test 2017 – E-Enduros: KTM Macina Kapoho LT 272
    E-Enduro KTM Macina Kapoho LT 272 im Test

    30.08.2017Das Macina Kapoho sammelt seine Punkte bei der Reichhöhe. Fast 1600 Höhenmeter schafft es auf unserem Prüfstand – ein beeindruckender Wert, der vor allem Touren-Biker begeistern ...

  • EMTB Test 2017: E-Tandem Juchem FS 100
    Ein Fall für Zwei: E-Tandem Juchem FS 100 im Test

    31.07.2017Ein faltbares E-Tandem, stabil genug für den geländeeinsatz. Die Kleinschmiede Juchem fertigt das passende gerät mit viel Handarbeit und sachverstand.