E-Enduro Rotwild R.E+ FS Evo E-Enduro Rotwild R.E+ FS Evo E-Enduro Rotwild R.E+ FS Evo

Test 2017 – E-Enduros: Rotwild R.E+ FS Evo

E-Enduro Rotwild R.E+ FS Evo

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 3 Jahren

Rotwild war eine der ersten klassischen Bike-Firmen, die nicht einfach ein Antriebssystem adaptierten, sondern eigene Innovationskraft in ihre Bikes steckten.

Der Brose-Motor ist hier nur ein Bauteil, Akku-Technik, Software und Integration kommen aus eigenem Haus. Das R.E+, das muss man einfach sagen, ist nicht nur eines der optisch ästhetischsten E-MTBs. Mit einer reinrassigen Enduro-Geometrie, einem Top-Fahrwerk und wertigsten Komponenten fährt es im Praxistest ganz vorne mit. Mit seinem langen Vorderbau ist es allerdings eher auf Geschwindigkeit als auf Wendigkeit getrimmt. Die klassischen Kritikpunkte bei Rotwild – der etwas schwächere Brose-Motor und der nicht entnehmbare Akku – lassen sich aber nicht wegdiskutieren. Das neue Modell mit Wechsel-Akku und dem neuen Brose steht aber schon in den Startlöchern.


Fazit: Konsequent durchgestyltes Edel-Enduro mit Top-Fahrleistungen.



Preis   6999 Euro
Info    www.rotwild.de


Reichhöhe   1327 hm
Effiziensklasse   A


Antrieb
Motor
   250 Watt Brose / Mittelmotor
Maximales Drehmoment   90 Nm
Akku   Lithium Ionen, 500 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn: 1x36, hinten 11fach Shimano XT / 11–46
Display / Größe   Brose / Rotwild Mini-Display
Software /  -stand   k. A.


Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial 
 M / L / XL / Aluminium
Gabel / Dämpfer   Fox 34 Float Factory / Fox Float X Factory 3 Pos Evol
Teleskopstütze   Kind Shock LEV 150 Millimeter
Bremse / Disc Ø (vorne / hinten)   Shimano XT / 200 mm / 200 mm
Laufräder / Laufradgröße   DT Swiss XM 1501 Spline / 27,5 Zoll
Reifen   Continental Baron 27,5 x 2,5 Zoll


Messwerte
Federweg¹ (vorne /hinten)   160 mm / 160 mm
Gewicht² / Verteilung  21,4 kg / 47:53 % (v:h)
Schwerpunkthöhe   518 mm
Lenkerbreite   780 mm
Reach / Stack   557 mm / 601 mm
Kurbellänge   175 mm


EMTB-URTEIL³  SEHR GUT

Rotwild R.E+ FS Evo

Rotwild R.E+ FS Evo



¹Herstellerangabe, ²EMTB-Messwerte, ³EMTB-Urteile: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 3/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

Die 8 besten E-Enduros im Test


  • Test 2017: Enduro E-MTBs
    Die 8 besten E-Enduros im Test

    31.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Flyer Uproc 6 8.70
    E-Enduro Flyer Uproc 6 8.70 im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: KTM Macina Kapoho LT 272
    E-Enduro KTM Macina Kapoho LT 272 im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Merida eOne-Sixty 900
    E-Enduro Merida eOne-Sixty 900 im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Rotwild R.E+ FS Evo
    E-Enduro Rotwild R.E+ FS Evo

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Stevens E-Sledge+ ES
    E-Enduro Stevens E-Sledge+ ES im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: BH Atom Lynx 6 27,5 Pro
    E-Enduro BH Atom Lynx 6 27,5 Pro im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Cannondale Moterra LT1
    E-Enduro Cannondale Moterra LT1 im Test

    30.08.2017

  • Test 2017 – E-Enduros: Conway E-WME 627
    E-Enduro Conway E-WME 627 im Test

    30.08.2017

Themen: E-EnduroEMTBR.E+Test


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018: KTM Macina Action 291
    Für die gemütliche Tour: KTM Macina Action 291

    18.01.2019

  • Ammertaler E-Bike-Challenge 2017
    Testtage in den Ammergauer Alpen

    28.02.2017

  • BMC Trailfox AMP: Fahrbericht vom neuen E-Mountainbike
    Edel-Fully von BMC mit Shimano-Motor

    07.06.2017

  • Test 2017 – E-Fullys: Moustache Samedi 27 Trail 6
    Moustache Samedi 27 Trail 6 im Test

    30.03.2017

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Mondraker e-Crafty XR+
    Mondraker e-Crafty XR+ im Test

    05.04.2017

  • Video: Good Morning Alsace
    Trail-Rausch im Elsass

    20.11.2017

  • Test: Rock Machine Blizzard e90
    Alleskönner: Rock Machine Blizzard e90

    09.01.2019

  • Erster Test: BH Bikes Atom Lynx 4.8
    BH-Tourer mit Brose-Antrieb im Test

    20.02.2017

  • Heftvorschau
    EMTB 3/20

    15.06.2020