Fahrbericht Müsing E-Petrol Fahrbericht Müsing E-Petrol Fahrbericht Müsing E-Petrol

Schon gefahren: Müsing Petrol 5E

Fahrbericht Müsing E-Petrol

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Müsing stellt mit dem Petrol 5E ein neues E-Fully mit 150-Millimeter-Fahrwerk und Plus-Reifen vor. Wie bei den Westerwäldern üblich, kann Farbe und Ausstattung konfiguriert werden.

Für die neue Saison implantiert Müsing den Shimano Steps E8000-Motor in das bewährte Petrol. Die neue E-Version Petrol 5E kommt mit 150 Millimetern Federweg und Plus-Reifen. Alternativ können auch 29er-Laufräder verbaut werden.

Die Geometrie ist modern: Der Reach beträgt 448 Millimeter in Rahmengröße L, der Lenkwinkel 66,5 Grad. Diese Daten versprechen Laufruhe, gleichzeitig sollten die 460 Millimeter langen Kettenstreben für die nötige Agilität sorgen.

Tobias Brehler Im Konfigurator kann der Kunde bei Müsing aus 220 Farben und 50 Decals wählen.

Tobias Brehler Der Shimano Steps E8000-Motor mit 500 Wh-Akku treibt das Petrol an.

Wie beim Hardtail Savage E bestimmt auch beim Petrol 5E der Kunde über Design und Ausstattung. Bei einer Auswahl von 220 Farben und 50 Decals sollte jeder sein Traum-Design finden. Alle Modelle verfügen über eine Rock Shox Pike-Federgabel sowie einen Rock Shox Monarch-Dämpfer. Die Schaltung kann je nach Budget von Shimano Deore stufenweise auf eine elektronische oder mechanische XTR aufgewertet werden. Das Basis-Modell kostet 4800 Euro, die Version „volle Hütte“ gesalzene 7700 Euro.

Wir konnten das Petrol 5E auf den Trails rund um Willingen testen: Bergauf leistet der bewährte Shimano Steps-Motor gute Dienste. Erst bei extremeren Steigungen bäumt sich die Front leicht auf. Das liegt sowohl an den kurzen Kettenstreben als auch an der hohen Front. Bergab fährt sich das Bike sehr verspielt und sorgt für ein breites Grinsen. Das Fahrwerk arbeitet solide und dämpft alle Schläge.

Test-Fazit

Das Müsing Petrol 5E ist ein guter Allrounder, der sich besonders auf Touren und Trails wohlfühlt. Die freie Farb- und Komponentwahl ist für Individualisten top.

Tobias Brehler Das Müsing Petrol 5E bietet 150 Millimeter Federweg und kommt mit Plus-Reifen.

Themen: Bike_Festival_Willingen_2017E-BikeEMTBKurztestMüsingNeuheiten 2017


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten: Felt REDEMPTIONe
    Neues E-Fully von Felt

    01.08.2016Felt bringt ab sofort mit dem REDEMPTIONe sein erstes E-Fully auf den Markt. Das E-Mountainbike lehnt sich an das 27,5-Zoll-Trailbike Decree an. Nächste Saison gibt’s drei ...

  • EMTB Neuheiten: Focus Jam²
    Neues Akku-Konzept: Focus Jam²

    12.10.2016Focus bringt mit dem Jam² ein völlig neues Konzept auf den Markt: Im Rahmen des E-MTB-Fullys kommt ein kleiner 378 Wh-Akku zum Einsatz, der um die gleiche Kapazität erweitert ...

  • EMTB Neuheiten: Thömus Lightrider E1
    E-Fully mit Carbon-Rahmen

    29.09.2016Thömus bringt mit dem Lightrider E1 ein Carbon-Fully mit Shimano-Antrieb. Das Fahrwerk bietet wahlweise 130 oder 150 Millimeter Federweg, die Ausstattung kann im Konfigurator frei ...

  • EMTB Neuheiten: Radon Slide 140 Hybrid
    Radon Slide mit Bosch-Antrieb

    13.10.2016Radon stellt mit dem Slide 140 Hybrid ein All-Mountain-Bike mit Plus-Reifen und 140er Fahrwerk vor. Angetrieben wird das Bike vom Bosch Performance CX-Motor, wahlweise mit 400 ...

  • Neu: Müsing Savage E
    Neues E-Hardtail von Müsing

    19.05.2017Müsing pflanzt in das Alu-Hardtail Savage den Shimano Steps E8000-Motor ein. Im Konfigurator kann der Kunde Ausstattung und Farbe seines E-Mountainbikes nach Geschmack wählen.

  • E-Motions – Das E-Bike-Festival am Millstätter See
    EMTB-Festival in Kärnten

    23.05.2019Zum großen EMTB-Festival bringen die E-Bike-Hersteller die neusten E-MTBs zum Testen mit. Doch bei E-Motions gibt es noch viel mehr zu erleben – und natürlich zu erfahren.

  • Richtige Fahrtechnik mit dem E-Mountainbike
    15 Tipps für E-MTB-Einsteiger und -Könner

    02.01.2020Bremsen, anfahren, Wheelie – aber das alles bergauf! Die neuen Möglichkeiten der E-MTBs erfordern eine spezielle Fahrtechnik. EMTB-Experte Stefan Schlie verrät seine 15 ...

  • EMTB Test 2017: Radon ZR Team Hybrid 7.0 400
    Touren-Bike: Radon ZR Team Hybrid 7.0 400 im Test

    23.08.2017Das Thema E-MTB verbinden viele Kunden mit astronomischen Preisen. Versender Radon baut ein Günstig-Hardtail, mit dem Tourenfahrer voll auf ihre Kosten kommen.

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Focus Jam², Thron² und Jarifa²
    Focus: Drei neue E-MTBs mit bis zu 1125 Wattstunden!

    18.06.2019Vom gemütlichen Touren- und Commuter-Hardtail über ein komfortables Touren-Fully bis zum Vollgas-Trail-Bike zeigt Focus eine breite Palette an E-MTBs mit nagelneuem Bosch-Motor.

  • Test 2018: Univega Summit E 4.0
    Gemütlicher Tourer: Univega Summit E 4.0

    08.02.2019Von der Bremse über die Naben bis zur Schaltung kommt das Univega mit hochwertigen Shimano-XT-Komponenten – ein echter Ausstattungskracher.

  • EMTB-Test Mondraker eCrafty XR+
    Enduro-Gene: Mondraker eCrafty XR+ im EMTB-Test

    11.04.2019„Was für ein langes Ding!“, entfuhr es den EMTB-Testern beim Anblick des Mondrakers. Dank der selbst entwickelten Forward-Geometrie ist es in M noch ausladender als vergleichbare ...

  • Rotwild R.E+ FS Evo
    Vollblut Enduro: Rotwild R.E+

    23.09.2017Das Rotwild R.E+ ist ein echtes Enduro: moderne Geometrie, solide Ausstattung und potentes 160er Fahrwerk. Das 7000 Euro teure Topmodell kommt mit Fox Factory-Fahrwerk und Shimano ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Santa Cruz Heckler
    Der Bann ist gebrochen: Santa Cruz zeigt erstes E-MTB

    11.02.2020Mit der kalifornischen Kult-Marke Santa Cruz steigt das nächste US-Label in den E-MTB-Markt ein. Das Versprechen: Das Fahrverhalten soll sich kaum von unmotorisierten ...

  • EMTB Test 2016: E-MTB-Fullys Topmodelle
    Königsklasse: die besten E-MTB-Fullys im Test

    14.07.2016Ohne Rücksicht auf Preis und Vernunft – diese E-Bikes markieren die Speerspitze in Sachen Innovation, Technik und Design. Dies ist der aufwändigste E-MTB-Test aller Zeiten in der ...