Der 500-Wh-Akku ist im Unterrohr fest verschraubt. Für die Entnahme ist ein 4er-Inbus notwendig.

zum Artikel