Cube Reaction Hybrid bei EMTB im Test Cube Reaction Hybrid bei EMTB im Test Cube Reaction Hybrid bei EMTB im Test

EMTB Test: Cube Reaction Hybrid HPA SL 500

Cube Reaction Hybrid bei EMTB im Test

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Cube integriert den starken Bosch Performance CX-Antrieb schick im Unterrohr des 29er-Hardtails Reaction. Die Ausstattung ist überdurchschnittlich. Wir haben das E-MTB ausführlich getestet.

3000 Euro sind viel Geld, doch im E-Bike-Segment findet man unter dieser Grenze wenig. Umso erfreulicher, dass Cube den Akku am Einsteigermodell des Reaction Hybrid so schick auf dem Unterrohr versteckt. Weiteres Highlight des 2800-Euro-Bikes: Ein Flaschenhalter findet im Rahmendreieck Platz. Auch die Ausstattung lässt keine Zweifel aufkommen: Die Gänge wechselt eine Shimano XT mit großer Bandbreite (Kassette mit 11-46 Zähnen), vorne dämpft eine Rock Shox Recon Federgabel. Auch der Bosch Performance CX-Motor kann überzeugen.

Die Sitzposition fällt sportlich aus, steilste Anstiege sind kein Problem. Lediglich die harte Mischung der preiswerten Schwalbe Nobby Nic-Reifen (Performance) limitiert im harten Einsatz. Bergab überzeugt das Cube mit direktem Handling und viel Laufruhe. In engen Kehren gibt es wendigere Bikes. Wer Reifen und Gabel upgradet, erhält ein wahres Abfahrtsgeschoss.

Test-Fazit

Cube liefert mit dem Reaction Hybrid ein schickes Hardtail, das mit Top-Handling und solider Ausstattung punktet.

Cube Reaction Hybrid

5 Bilder

EMTB Magazin Das Cube Reaction Hybrid im Vergleich mit der E-Hardtail-Konkurrenz zwischen 2399 und 2999 Euro: in EMTB 2/2017 – ab 26. Mai im Handel.

ANTRIEB


Motor / Position Bosch Performance CX 250 W / Mittelmotor
Maximales Drehmoment 75 Nm
Akku Lithium-Ionen, 500 Wh
Schaltung / Übersetzung Vorn 1x16, hinten 11fach Shimano Deore / 11–46
Display / Größe Bosch Purion / 1,6 Zoll
Software / -stand Bosch / 1.6.0.0

AUSSTATTUNG


Größen / Rahmenmaterial 17 / 19 / 21 / 23 Zoll / Aluminium
Gabel Rockshox Recon Silver TK Air
Sattelstütze Cube Performance Post 30,9 mm mit Schnellspanner
Bremse / Disc (vorne / hinten) Shimano Deore / 180 / 180 mm
Laufräder / Laufradgröße Shimano XT, Cube EX23 / 29 Zoll
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance 29 x 2,35 Zoll

MESSWERTE


Federweg¹
100 mm
Gewicht / Verteilung 21,4 kg / 50:50 % (v:h)
Schwerpunkthöhe 49,6 mm
Lenkerbreite 720 mm
Reach / Stack 404 / 633 mm
Kurbellänge / Q-Faktor 175 mm / 185 mm


EMTB-Urteil    SEHR GUT²    296 Punkte


¹ Herstellerangabe
² EMTB-Urteil: super (ab 315 Punkte), sehr gut (ab 280 Punkte), gut (ab 245 Punkte), befriedigend (ab 210 Punkte), mit Schwächen (ab 175 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig.

Themen: CubeE-BikeEMTBEMTB 2/2017Test


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu 2018: Cannondale Moterra SE
    „Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE

    03.09.2017Cannondale bringt eine SE-Version vom E-Fully Moterra. Es kommt mit 140er Gabel, E-spezifischer Ausstattung und Bosch Performance CX-Motor.

  • Test 2018: KTM Macina Action 291
    Für die gemütliche Tour: KTM Macina Action 291

    18.01.2019Macina! Auf unserem Reichhöhenprüfstand macht das KTM seinem Namen alle Ehre. Auch im Praxistest zeigt es seine Stärken ganz klar im Anstieg.

  • Test 2018: Cube Reaction Hybrid SL 500
    Ausgewogene Geometrie: Cube Reaction Hybrid SL 500

    14.12.2018Ausgewogene Fahreigenschaften, sportliche Optik, starke Ausstattung: Cube macht mit seinem Reaction-Hybrid-Hardtail einiges richtig.

  • Heftvorschau
    EMTB 2/18

    15.05.2018Tests: 6 Motoren im Vergleich + 16 Touren- und Trail-Fullys ab 3500 Euro + Rucksäcke mit Akkufach | E-MTB-Kaufberatung | Problemlöser: Reparatur-Tipps für unterwegs | Bayern: ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario
    E-Fully Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario im Test

    10.08.2017Das Radon ist ein Ausstattungswunder. Für 3500 Euro bekommt man alles, was ein seriöses E-MTB braucht: potente Fahrwerkskomponenten, Vario-Sattelstütze, Top-Reifen, großer Akku ...

  • Decoy: Das erste E-MTB von YT Industries
    Lockmittel mit Bodenhaftung: YT Decoy

    28.03.2019Es ist soweit: YT Industries zeigt sein erstes E-MTB. Selbstverständlich bleibt auch das E-Enduro dem Prinzip des Forchheimer Versenders treu: Das Bike ist voll auf Fahrspaß ...

  • Test 2018: Stevens E-Cayolle+
    Kletterkünstler: Stevens E-Cayolle+

    25.01.2019Als einziges Bike im Testfeld setzt das E-Cayolle+ auf dicke 2,8er-Plus-Bereifung. In Kombination mit der langen Geometrie bringt das ein enormes Sicherheits-Plus.

  • E-MTB Kurbel-Tuning: 135 vs. 175 mm
    Mit kürzeren Kurbeln durchs Gelände

    31.03.2017Nie mehr ungewollten Bodenkontakt, pedalieren selbst in Kurven, mühelos über Stufen – wie viel ist es Ihnen wert, die Fahreigenschaften Ihres E-MTBs extrem zu verbessern? 72 Euro? ...

  • Neu 2018: Canyon Spectral On
    Spectral On: Das erste E-MTB von Canyon

    01.03.2018Endlich ist es soweit! Canyon zeigt mit dem Spectral On sein erstes E-Mountainbike. Vier Herren-Modelle und zwei Damen-Bikes mit 150 mm wird es ab 8. März 2018 von Canyons erstem ...