Spritziges E-MTB: Giant Trance X E+ Advanced Pro 0 im Test Spritziges E-MTB: Giant Trance X E+ Advanced Pro 0 im Test Spritziges E-MTB: Giant Trance X E+ Advanced Pro 0 im Test

Test E-All-Mountains 2022: Giant Trance X E+ Advanced Pro 0

Spritziges E-MTB: Giant Trance X E+ Advanced Pro 0 im Test

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor einem Monat

Im neuesten All Mountain von Giant stecken gleich mehrere Premieren. Das Trance X E+ Advanced ist das erste Carbon-E-MTB der Taiwanesen.

Außerdem ist es das erste Serien-E-MTB mit der neuesten Variante des elektronischen Live-Valve-Fahrwerks von Fox. Dieses smarte Helferlein soll automatisch zwischen einer offenen und einer gedämpften (Plattform) Federungseinstellung wechseln. Und das innerhalb von Sekundenbruchteilen. Tatsächlich drückt dieses System dem Bike seinen Stempel auf. Direkt und spritzig sprintet das Trance los. Allerdings fühlt es sich so auch straffer und weniger komfortabel an als die Konkurrenz. Es vermittelt das Gefühl, als stehe weniger Federweg zur Verfügung. Auf ruppigen und steilen Abfahrten rangierte das Bike dadurch in der Gunst der Tester weiter hinten, die sehr tiefe Front verstärkt dieses Empfinden noch. Positiv macht sich das hingegen auf flachen, seichten und kurvigen Trails bemerkbar.

Fazit zum Giant Trance X E+ Advanced Pro 0

Spritzig-sportliches Trail- und Touren-Bike für schnelle Ausfahrten in gemäßigtem Gelände. Starker Kletterer. Auf ruppigen Abfahrten kosten die tiefe Front und das straffe Fahrwerk Sicherheit.

Markus Greber Auf Berg-Touren eröffnen E-MTBs neue Möglichkeiten.Fahren, wo andere schieben. Das Trance X E+ ist in anspruchsvollen Anstiegen voll in seinem Element.

Georg Grieshaber Giant Trance X E+ Advanced Pro 0:

Georg Grieshaber Giant Trance X E+ Advanced Pro 0:

Technische Daten Giant Trance X E+ Advanced Pro 0

Allgemeine Infos

Antrieb

  • Motor: Giant SyncDrive Pro2
  • Max. Drehmoment 3): 85 Nm
  • Akku 3)/ -Gewicht 2)/ Preis Ersatz-Akku: Giant Energy Pak Smart 625 Wh / 3987 g / 899 Euro
  • Schaltung: Shimano XT (12fach)
  • Übersetzung (v. / h.): 36; 10–51
  • Display / Größe: Ridecontrol Go, LED-Anzeige, Display optional

Ausstattung

  • Zul. Gesamtgewicht 3): 156 kg
  • Gabel / Dämpfer: Fox 36 Float Factory / Fox Float X Factory
  • Federweg (v. / h.): 150 mm / 140 mm
  • Teleskopstütze: Giant Contact Vario, 170 mm
  • Bremse / Disc Ø (vorne / hinten): Shimano XT Vierkolben / 203 mm / 203 mm
  • Laufräder: Giant e-TRX Carbon 30
  • Reifen: Maxxis Assegai EXO / Dissector EXO+ 29 x 2,6"

Messwerte 2)

  • Größen / Rahmenmaterial: S / M / L / XL (getestet L) / Carbon
  • Schwerpunkthöhe: 525 mm
  • Lenkerbreite: 780 mm
  • Kurbellänge / Q-Faktor: 165 mm / 176 mm
  • Reach / Stack: 476 mm / 627 mm

EMTB Testabteilung Geometrie des Giant Trance X E+ Advanced Pro 0

1) Die Reichhöhe wurde bei standardisierten Messfahrten an einem Asphaltanstieg mit 12,2 Prozent Steigung ermittelt. Höchste Unterstützungsstufe, 150 Watt Tretleistung des Fahrers, Fahrergewicht inkl. Ausrüstung 90 kg. In Klammern die Höhenmeter im deutlich gedrosselten Notlauf-Modus. Die Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich auf die Fahrt bei voller Unterstützung. | 2) Ermittelt an den Prüfständen im EMTB-Testlabor, Gewicht ohne Pedale. Akku-Gewicht ggf. inkl. verschraubtem Cover. | 3) Herstellerangabe | 4) Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Das EMTB-Urteil ist preisunabhängig.

Die Ergebnisse des Giant Trance X E+ Advanced Pro 0 im kompletten Vergleichstest der 9 E-All-Mountains aus EMTB 1/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: E-All-MountainEMTBGiantTest

  • 1,99 €
    E-All-Mountains bis 9000 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2022: E-All-Mountains bis 9000 Euro
    Für jeden Geschmack: 9 E-All-Mountains im Vergleich

    01.05.2022All Mountains der oberen Preisliga sind etwas für echte E-MTB-Gourmets. Allerdings finden sich in dieser Kategorie ganz unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

  • EMTB-Test: 8 All-Mountain-Bikes bis 6000 Euro
    All Mountains 2021: Werden E-MTBs zu unhandlich?

    12.07.2021Große Laufräder, langer Radstand: Auf schnellen Geraden kennen moderne E-MTBs kaum noch Hindernisse. Über Grenzen und Schattenseiten der aktuellen Entwicklung.

  • Neuheiten 2022: Giant Trance X E+ Alu
    Giant Trance X E+ jetzt in Aluminium

    25.01.2022Mit dem neuen Trance X E+ mit Alurahmen wird Giants E-All-Mountain erschwinglich. Für Vortrieb sorgt der Syncdrive 2-Motor in Kombination mit Akkus bis zu 750 Wh.

  • E-MTB-Neuheiten 2022: Giant Trance X E+
    Autonomes Fahren: Das neue Giant Trance X E+

    23.11.2021Giant präsentiert seinen Touren-Klassiker Trance X E+ mit neuem Motor und im Carbon-Gewand. 2022 mit an Bord: smarte Features für sorglosen E-MTB-Fahrspaß.

  • Test Scor 4060 Z ST XT
    Scor 4060 Z ST XT: Trail-Tipp im All-Mountain-Test

    16.03.2022Agil und spaßig, dazu mit guter Reichweite: Das Scor 4060 Z ST ist mehr sportlich-potenter Trail-Flitzer für versierte Piloten als Komfort-Tourer für gemütliche Ausflüge. Damit ...

  • Test Stevens E-Inception AM 9.7.2 GTF
    Testsieger All Mountains: Stevens E-Inception AM

    21.03.2022Top Ausstattung, fairer Preis, gute Reichweite: Das Stevens E-Inception AM ist ein starker Allrounder, der auf gemäßigten Touren ebenso überzeugt wie im rassigen Trail-Einsatz. ...

  • Test 2022: E-All-Mountainbikes um 6000 Euro
    Ghost E-Riot und Stevens E-Inception im Test-Duell

    21.03.2022Aufsteigen, losfahren und genießen – egal, was der Tag bringt. Diesen Sorglos-Charakter wollen moderne All Mountains liefern. Mit den neuen Flitzern von Ghost und Stevens haben ...

  • Test 2022: E-All-Mountains um 8000 Euro
    Test-Duell: Focus Jam² 7.0 gegen Scor 4060 Z ST

    27.03.2022Shimano-Motor, 720 Wattstunden, 29 Zoll und rund 150 Millimeter Hub. Die brandneuen All Mountains von Focus und Scor sind fast wie eineiige Zwillinge. Oder?

  • Test 2022: Giant Trance X E+ 0
    Edel-Fully: Giant Trance X E+ 0 im Test

    30.03.2022Giant präsentiert seinen Touren-Klassiker Trance X E+ mit neuem Motor und im Carbon-Gewand. 2022 mit an Bord: smarte Features für sorglosen Fahrspaß.

  • Test Enduros 2022: Rocky Mountain Altitude CF 70
    Testsieger: Wunderwaffe Rocky Mountain Altitude CF 70

    20.06.2022Einen Testsieg mit Bestnote hat das Altitude bereits in Ausgabe 1/21 abgeräumt. Und auch gegen diese Konkurrenz-Bikes setzt sich das Altitude durch.

  • Kleine E-MTB Inspektion: Elektronik am E-MTB
    So schützen Sie die Elektronik am E-MTB vor Nässe

    17.05.2020Grundsätzlich sind die stromleitenden Bereiche gut vor Nässe geschützt. Nach Regen, Wasserdurchfahrten und Waschaktionen schadet eine Pflegeeinheit aber nicht.

  • Test 2016: Mountainbike Shorts für Sommertouren
    12 coole MTB Shorts für heiße Tage im Test

    06.03.2017Die gute alte Radlhose hat noch nicht ausgedient. Doch weil der Bike-Sport bunt ist und Bibshorts meist schwarz ausfallen, tragen viele Biker lieber lässige und ebenso ...

  • Test Race-Hardtails 2016: Stevens Sonora SL 2.0 Di2
    Reaktionsfreudig: Stevens Sonora SL 2.0 Di2 im Test

    24.08.2016"Hamburg" steht auf dem Oberrohr. Viele verbinden damit wohl eher Fischmarkt und Reeperbahn als leichte Race-Bikes von Stevens.

  • Test 2016 – Race-Fullys: Niner RKT9 RDO Race
    Niner RKT9 RDO Race im Test

    24.11.2016RKT steht für Rocket. Wer sein Bike Rakete nennt, sollte auch eine Rakete liefern. Hält Niner dieses Versprechen?

  • Test 2021: Liteville 301 MK 15 Pro
    Liteville 301 MK 15 Pro im BIKE-Test

    20.06.2021Ein guter Kletterer mit Stärken in Highspeed-Passagen oder extrem verblocktem Gelände. Damit erweist sich das Liteville 301 MK 15 als ideales Enduro-Bike auf alpinen Touren.

  • Test: getunte Race-Enduro-Mountainbikes
    Acht Race-Enduros 2013 mit Race-Tuning

    25.07.2013BIKE testet acht rennfertige Enduros mit 150-180 Millimeter Federweg und Tuning ab Werk bei der Specialized SRAM Enduro Series am Gardasee. Mit dabei: die Bikes von Jérôme ...

  • SRAM GX: Test der neuen Elffach-Schaltgruppe
    SRAM GX: erster Test der günstigen 1x11-Gruppe

    06.05.2015In der 1x11-Schaltung sieht SRAM die Zukunft des Mountainbikens. Mit der GX für unter 600 Euro wollen die Amis 1x11 einem breiten Publikum zugänglich machen. Wir haben die GX ...

  • BIKE 12/2012

    06.11.2012Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: ÜBERSICHT: Die Top-Termine 2013 – HARDTAILS: Aus Carbon und bezahlbar – ZUBEHÖR 2013: 30 Top-Parts im Praxistest – TEST: ...