All-Mountain-Fully: Giant Full E+ im Test All-Mountain-Fully: Giant Full E+ im Test All-Mountain-Fully: Giant Full E+ im Test

EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Giant Full E+

All-Mountain-Fully: Giant Full E+ im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 6 Jahren

Kurze Kettenstreben, längere Frontpartie, flache Winkel – damit besitzt das Full E+ die Geometrie eines modernen All-Mountain-Fullys.

Kurze Kettenstreben, längere Frontpartie, flache Winkel – damit besitzt das Full E+ die Geometrie eines modernen All-Mountain-Fullys. Das Fahrwerk, bestehend aus wertigen Fox-Elementen, leistet das Seine dazu und sorgt für ausreichend Komfort und Sicherheit. Unterm Strich fährt sich das Bike angenehm neutral, die 2,25 Zoll schmalen Nobby Nic in Pacestar-Mischung schmälern das Bergabvergnügen allerdings erheblich. Beim Antrieb geht Giant mit einer eigens abgestimmten Kombination aus Yamaha-Motor und großem Akku seinen eigenen Weg. Das Aggregat steht in Sachen Reichweite dem Bosch-System nicht nach. Optisch wirkt der aufgesetzte Akku aber etwas klobig, und auch in Sachen Maximalleistung und Bedienung reicht der Yamaha nicht an den Bosch heran.


FAZIT: solide ausgestattet, neutral im Fahrverhalten. Punkte verliert das Full E+ vor allem wegen der Wahl der Reifen und des etwas schwächeren Motors.


Reichweite 1340 hm
Effizienzklasse A


Preis 3999 Euro
Info www.giant-bicycles.com


ANTRIEB


Motor/Position 250-Watt-Giant-Syncdrive by Yamaha/Mitte
Max. Drehmoment 80 Nm
Akku Lithium-Ionen, 496 Wh
Schaltung/Übersetzung Vorn: 1x36/hinten: 10fach Shimano XT (11x36)
Display/Größe Giant FLCD /3,4 Zoll
Software/-Stand Custom Giant/k. A.


AUSSTATTUNG


Größen/Rahmenmaterial S/M/L/XL / Aluminium
Gabel/Dämpfer Fox 34 Float 27,5 140 FIT4 / Fox Float Performance Series
Teleskopstütze Giant Contact SL Switch (Remote)
Bremse/Disk Ø (vorne/hinten) Shimano M504 (Hebel), M447 (Sattel); 200/180
Laufräder 27,5 Zoll Giant S-XC2
Reifen Schwalbe Nobby Nic Evo Pacestar 2,25


MESSWERTE


Federweg 1) (vorne/hinten) 140 mm/127 mm
Gewicht/Verteilung 21,5 kg/48:52 % (v/h)
Schwerpunkthöhe 494 mm
Lenkerbreite 730 mm
Reach/Stack 398/604 mm
BB-Offset/Q-Faktor –17 mm/185 mm


EMTB-Urteil    BEFRIEDIGEND / 181 Punkte 2)

EMTB Magazin Giant Full E+

EMTB Magazin Giant Full E+


1) Herstellerangabe 
2) EMTB-Urteil: super (ab 225 Punkte), sehr gut (ab 205 Punkte), gut (ab 185 Punkte), befriedigend (ab 165 Punkte), mit Schwächen (ab 145 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichweitenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig.

Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2016 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

Die sieben günstigsten Einsteiger-Fullys im EMTB Test


  • EMTB Test 2016: Einsteiger-Fullys bis 4000 Euro
    Sieben günstige Einsteiger-Fullys im EMTB-Test

    21.07.2016Nur 300 Euro trennen die sieben Einsteiger-Fullys im Test. Doch zwischen den günstigen E-Mountainbikes gibt es große Unterschiede. Zum Beispiel bei der Reichweite.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Bergamont Trailster C 7.0
    Allrounder: Bergamont Trailster C 7.0 im Test

    20.07.2016Schickes Design und Liebe zum Detail beweist man in der Bergamont-Entwicklungsküche. Der teilintegrierte Bosch-Antrieb macht schon rein optisch einiges her.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Centurion Numinis E650.27
    Cruiser: Centurion Numinis E650.27 im Test

    20.07.2016Hoch zu Ross nimmt man auf Centurions Numinis Platz. Eine Sitzposition, die der komfortorientierte Touren-Fahrer zu schätzen weiß.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Conway EMF 327
    Allrounder: Conway EMF 327 im Test

    20.07.2016Die knalligen Signalfarben des Conways lassen ein wildes Gemüt vermuten. Doch das EMF ist ein sehr ausgeglichener Charakter.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Ghost Teru FSX 6.0
    Touren-E-MTB: Ghost Teru FSX 6.0 im Test

    20.07.2016Unter dem schwarzen Hochglanzlack des Ghosts steckt ein Aluminium-Chassis mit Wohlfühlgeometrie, mit der vor allem lange und steile Anstiege Spaß machen.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Giant Full E+
    All-Mountain-Fully: Giant Full E+ im Test

    20.07.2016Kurze Kettenstreben, längere Frontpartie, flache Winkel – damit besitzt das Full E+ die Geometrie eines modernen All-Mountain-Fullys.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Haibike SDURO All Mtn Plus
    Punktesieger: Haibike SDURO All Mountain Plus im Test

    20.07.2016Optisch drängt sich Haibike mit seinen fetten Reifen in den Vordergrund. Nicht nur auf der Abfahrt lässt es die Konkurrenz deutlich hinter sich, auch bergauf ist der Grip über ...

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Univega Renegade E 3.0
    Kletterkünstler: Univega Renegade E 3.0 im Test

    20.07.2016Das Univega sorgte für eine kleine Sensation beim Reichweitentest: Bis auf 2000 Höhenmeter kletterte das Renegade mit Impulse-2-Antrieb unsere Teststrecke hoch.

Themen: Einsteiger-FullyEMTB TestFullGiant


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Rotwild R.C+FS Evo
    Design pur: Rotwild R.C+FS Evo im Test

    13.07.2016Rotwild setzt auf den Antrieb von Brose, versteckt den Akku formschön im Unterrohr und stellt mit 20,4 Kilo ein Hightech-Bike auf die Stollen, das sich fährt wie es aussieht: ...

  • Test Specialized Turbo Kenevo
    Specialized Turbo Kenevo im EMTB-Test

    29.05.2018Massig Federweg, Stahlfederdämpfer, progressive Geometrie: Freerider sind zu Außenseitern avanciert. Mit Motor aber erlebt die Gattung ein Revival. Das Specialized Turbo Kenevo im ...

  • Test 2022: Focus Thron 6.9
    Günstiges Trailbike mit Spaßfaktor: Focus Thron 6.9

    20.11.2021Das neue Focus Thron ist sozusagen der kleine Bruder des All Mountain Jam und rangiert mit seinen 130 Millimetern Federweg im Trail-Bereich.

  • Duell der E-Enduros: YT Decoy vs. Specialized Kenevo
    Decoy oder Kenevo: Wer holt die Enduro-Krone?

    17.08.2020Das YT Decoy und das Specialized Kenevo gehören ohne Zweifel zu den heißesten E-Enduro-Eisen, die es aktuell zu kaufen gibt. Hier der Direktvergleich der beiden Kandidaten ...

  • EMTB 3/2021: Test-Bikes im Heft
    Die Test-Bikes in EMTB 3/2021

    18.06.2021Acht All-Mountain-Bikes bis 6000 Euro, günstige Fullys unter 3800 Euro und Leicht-Enduros unter 20 Kilo – hier die Test-Bikes in EMTB 3/2021.

  • Test YT Industries Decoy Shred
    YT Decoy Shred – EMTB-Testsieger aus 4/20

    09.10.2020Das Decoy Shred macht seinem Namen alle Ehre: eine Spaß­maschine mit kompakter Geometrie und starkem Fahrwerk. Damit holt sich das E-Enduro von YT Industries den Testsieg in EMTB ...

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Centurion Numinis E650.27
    Cruiser: Centurion Numinis E650.27 im Test

    20.07.2016Hoch zu Ross nimmt man auf Centurions Numinis Platz. Eine Sitzposition, die der komfortorientierte Touren-Fahrer zu schätzen weiß.

  • EMTB-Test Focus Jam² C 29
    Verspieltes Trailbike: Focus Jam² C 29

    03.04.2019Optisch gewinnt der schlanke, elegante Carbon-Flitzer den Vergleich haushoch. Das Focus Jam² ist ein agiles und verspieltes Trailbike mit hohem Spaßfaktor.

  • EMTB-Test 2020: Einsteiger-Fullys
    Gewinnklasse – E-MTB-Fullys im Vergleichstest

    12.05.2020Bei E-MTB-Fullys für Einsteiger sind gute Kompromisse gefragt. Dabei im Test: Canyon Neuron:On, Radon Render und Cube Stereo Hybrid 140. Welcher Preis-Leistungs-Knaller kann am ...