Innovativ: Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test Innovativ: Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test Innovativ: Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Specialized Turbo Levo

Innovativ: Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 5 Jahren

Lange erwartet und mit reichlich Vorschusslorbeeren dekoriert – das Levo ist zweifellos das innovativste E-MTB des Jahres.

In zahlreichen Details (siehe auch Webcode #26605 ) bietet es mehr als die Konkurrenz: sei es das integrierte Bordwerkzeug, die intelligente App zur Motorsteuerung, der in Scheibenremse und Ausfallende integrierte Drehzahlsensor oder die Konnektivität mit Garmin-Geräten. Die Geometrie des Levos fällt kurz und wendig aus. Das Fahrwerk arbeitet unauffällig, aber leistungsstark. Die Reifen im Plus-Format bieten super Grip. Der Antrieb ist integriert, der Akku herausnehmbar. Aufsitzen und wohlfühlen, ohne Kompromisse. Leider verliert der Antrieb systembedingt Punkte.


Fazit: Elegant, schnörkellos und gespickt mit Innovationen – das Levo ist zweifellos ein großer Wurf für jeden Fahrertyp.

Markus Greber Flexibel: Während die Akkus der meisten Brose-Bikes fix im Unterrohr sitzen, hat Specialized einen herausnehmbaren Akku konstruiert. Ein Vorteil. Der Akku lässt sich so zum Laden entfernen, und wer will, kann einen zweiten Akku mit auf Tour nehmen.


Reichweite 1270 hm
Effizienzklasse A


Preis 6499 Euro
Info  www.specialized.com


Antrieb


Motor/Position Brose-Mittelmotor exclusive tuned for Specialized
Max. Drehmoment 90 Nm
Akku Lithium-Ionen, 504 Wh
Schaltung/Übersetzung Vorn: 1x32 / hinten: 11fach Sram X01 (10x42)
Display/Größe Kein Display, Dioden am Akku
Software/-Stand Custom Specialized


Ausstattung


Größen/Rahmenmaterial S, M, L, XL / Aluminium
Gabel/Dämpfer Rock Shox Pike RC / Fox Float Custom Factory DPS
Teleskopstütze Specialized Command Post
Bremse/Disk Ø (vorne/hinten) Avid Guide RS / 200,180 mm
Laufräder 27,5 Zoll Roval Traverse 650B
Reifen Specialized 6Fattie 3.0 Purgatory/Ground Control


Messwerte


Federweg 1) (vorne/hinten) 140 mm / 135 mm
Gewicht/Verteilung 22,2 kg / 49:51 % (v/h)
Schwerpunkthöhe 485 mm
Lenkerbreite 760 mm
Reach/Stack 426 / 629 mm
BB-Offset/Q-Faktor –29 mm / 179 mm


EMTB Urteil: SEHR GUT / 221 Punkte 2)

EMTB Magazin Specialized Turbo Levo

EMTB Magazin Specialized Turbo Levo


1) Herstellerangabe 
2) EMTB-Urteil: super (ab 225 Punkte), sehr gut (ab 205 Punkte), gut (ab 185 Punkte), befriedigend (ab 165 Punkte), mit Schwächen (ab 145 Punkte), darunter ungenügend. Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichweitenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 

Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2016 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

Königsklasse: 8 Top EMTB Fullys im Test


  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: KTM Macina Kapoho 27.5+
    Antriebsstark: KTM Macina Kapoho 27.5+X1 CX5 im Test

    13.07.2016Das Macina Kapoho punktet mit seinem supereffizienten Antrieb. Mit über 17 km/h flog das Bike beim Reichweitentest bergauf.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Moustache Samedi 27/9 R.
    Spaß-Bike: Moustache Samedi 27/9 Race 7 im Test

    13.07.2016Das avantgardistische Bike der kleinen französischen Schmiede steckt voller unkonventioneller Lösungen.

  • EMTB Test 2016: E-MTB-Fullys Topmodelle
    Königsklasse: die besten E-MTB-Fullys im Test

    14.07.2016Ohne Rücksicht auf Preis und Vernunft – diese E-Bikes markieren die Speerspitze in Sachen Innovation, Technik und Design. Dies ist der aufwändigste E-MTB-Test aller Zeiten in der ...

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: BH Xenion Jumper Pro
    Detailvielfalt: BH Xenion Jumper Pro im Test

    13.07.2016Mit 4499 Euro ist das BH Xenion Jumper das mit Abstand günstigste Bike in diesem Testfeld. Klar, dass man bei der Ausstattung des schicken Spaniers Abstriche machen muss.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Cube Stereo Hybrid 140
    Alleskönner: Cube Stereo Hybrid 140 HPA im Test

    13.07.2016Top Geometrie, effizientes Fahrwerk, durchdachter Ausstattungs-Mix. Das Stereo katapultiert sich auch ohne Innovationsfeuerwerk auf Platz zwei im Gesamt-Ranking.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Haibike Xduro Allm. Pro
    Trailbike: Haibike Xduro Allmountain Pro im Test

    13.07.2016In der Kürze liegt die Würze: Ein kurzer Hinterbau bedeutet Wendigkeit. Haibike erreicht das mit einem hohen Schwingendrehpunkt.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Scott E-Genius 710 Plus
    Punktlandung: Scott E-Genius 710 Plus im Test

    13.07.2016Bergauf macht dem E-Genius keiner etwas vor. Lange Kettenstreben, langer Radstand, fette Plus-Reifen. Damit wälzt man sich einfach überall hoch.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Specialized Turbo Levo
    Innovativ: Specialized Turbo Levo FSR Expert im Test

    13.07.2016Lange erwartet und mit reichlich Vorschusslorbeeren dekoriert – das Levo ist zweifellos das innovativste E-MTB des Jahres.

  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: Rotwild R.C+FS Evo
    Design pur: Rotwild R.C+FS Evo im Test

    13.07.2016Rotwild setzt auf den Antrieb von Brose, versteckt den Akku formschön im Unterrohr und stellt mit 20,4 Kilo ein Hightech-Bike auf die Stollen, das sich fährt wie es aussieht: ...

Themen: All Mountain FullyEMTB TestSpecializedTurbo Levo


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Test 2016 All Mountain Fullys: BH Xenion Jumper Pro
    Detailvielfalt: BH Xenion Jumper Pro im Test

    13.07.2016Mit 4499 Euro ist das BH Xenion Jumper das mit Abstand günstigste Bike in diesem Testfeld. Klar, dass man bei der Ausstattung des schicken Spaniers Abstriche machen muss.

  • Test 2016 - MTB Hardtails um 3000 Euro: Specialized Turbo L.
    Specialized Turbo Levo HT 29 im Test

    29.09.2016Schon auf den ersten Blick sticht der flache Lenkwinkel des Specializeds ins Auge. Der sorgt für enorme Laufruhe und qualifiziert das Levo als Top-Einsteiger-Bike.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Haibike SDURO All Mtn Plus
    Punktesieger: Haibike SDURO All Mountain Plus im Test

    20.07.2016Optisch drängt sich Haibike mit seinen fetten Reifen in den Vordergrund. Nicht nur auf der Abfahrt lässt es die Konkurrenz deutlich hinter sich, auch bergauf ist der Grip über ...

  • Test 2017 – E-Fullys: Conway EMF 527 Plus
    Conway EMF 527 Plus im Test

    30.03.2017Conway zeigt, dass man auch ohne großartiges Innovationsfeuerwerk einen Testsieger auf die Räder stellen kann.

  • Neu: Specialized Kenevo Troy Lee Edition
    Sonder-Design für das Specialized Super-Enduro

    15.05.2018Das Specialized Kenevo eröffnet mit seinen 180 Millimetern Federweg neue Möglichkeiten. Jetzt kommt der E-Freerider in einer limitierten Sonderedition, designt von Troy Lee.

  • Test Rocky Mountain Altitude Powerplay C90
    Rocky Mountain Altitude Powerplay im EMTB-Test

    28.11.2018Das Rocky Mountain Altitude Powerplay bietet super Fahrspaß auf Trails, für die große E-MTB-Tour ist es jedoch keine so gute Wahl. Unser Test erklärt, warum.

  • Test Mondraker Prime+
    EMTB-Testsieger aus 2/19: das Mondraker Prime+

    18.06.2019Sehr hohe Laufruhe, wertige Laufräder und gute Gabel: Das Mondraker Prime+ für 2999 Euro holte sich den Testsieg in unserem Vergleichstest der E-MTB-Hardtails für 2019.

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Centurion Numinis E650.27
    Cruiser: Centurion Numinis E650.27 im Test

    20.07.2016Hoch zu Ross nimmt man auf Centurions Numinis Platz. Eine Sitzposition, die der komfortorientierte Touren-Fahrer zu schätzen weiß.

  • Test 2017 – E-Fullys: Flyer Uproc 4 4.10
    Flyer Uproc 4 4.10 im Test

    30.03.2017Der neue Panasonic-Motor mit Zweiganggetriebe ist das Markenzeichen der Flyer-Uproc-Serie. Das Getriebe sorgt zusammen mit der 10fach-Kassette für eine große Gangspreizung.