E-Hardtail: Thok Mig HT im Praxistest E-Hardtail: Thok Mig HT im Praxistest E-Hardtail: Thok Mig HT im Praxistest

Einzeltest 2019: Thok Mig HT

E-Hardtail: Thok Mig HT im Praxistest

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor einem Jahr

Ein günstiges E-Hardtail, das sowohl im Gelände als auch im Straßenverkehr überzeugt? Das Mig HT von Thok will mit diesem Spagat punkten.

Günstige Hardtails sind für Einsteiger die erste Wahl, schließlich bekommt man hier viel E-MTB für wenig Geld. Der Direktversender Thok maximiert den Alltagsnutzen seines MIG HT mit dem optionalen Urban-Kit: Für 150 Euro bekommt man Straßenreifen, Schutzbleche mit Gepäckträger, eine Lichtanlage und sogar einen Seitenständer. Ein zweiter Laufradsatz macht bei intensiver On- und Offroad-Nutzung Sinn, denn, wer will schon jedes Wochenende Reifen wechseln? Abgespeckt wird dagegen beim Motor: Statt des Shimano-E8000-Aggregats verbauen die Italiener den günstigeren E7000.


Den Testbericht zum Thok Mig HT mit allen Daten und Bewertungen finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.

Markus Greber Mit (fast) jedem Bike kann man pendeln. Doch das Urban-Kit sorgt für eine saubere Hose, niedrigeren Rollwiderstand sowie mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Gibt’s optional für 150 Euro mehr.

Markus Greber Normalerweise nur an Highend-Bikes: der im Ausfallende integrierte Geschwindigkeitssensor. Typisch italienisch gibt sich Thok stilvoll und verleiht dem MIG HT mit schicken Details etwas Glanz.


Wolfgang Watzke Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2019 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Themen: E-HardtailEMTBMigTestThok


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2019 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB-Test: Thok E-Bikes Mig
    Bella E-Talia: Trailbike Thok Mig im Einzeltest

    27.04.2019Mit Thok E-Bikes drängt ein junger italienischer Direktversender auf den E-MTB-Markt. Wir sind mit dem Trailbike MIG auf Tour gegangen.

  • Heftvorschau
    EMTB 4/19

    08.10.2019Tests: Super-Enduros + Bosch vs. Brose: Motoren im Duell + Top-Modelle der Eurobike + Scheibenbremsen | Race-Report: E-Tour du Mont Blanc | Service & Wartung | Reise & Trails: ...

  • Frankreich/Italien: E-MTB-Supertrail am Mont Chaberton
    E-MTB Supertrail in den Westalpen: Mont Chaberton

    10.06.2020E-Mountainbikern bietet der geschichtsträchtige Gipfel ein schier unglaubliches Panorama, eine fordernde Auffahrt und einen dramatischen Abfahrts-Trail.

  • Rückruf Felt E-Bikes
    Felt ruft E-Bikes von 2013-2015 zurück

    05.07.2016Im Rahmen von Tests hat Felt festgestellt, dass unter bestimmten Umständen die Leitungen im Steuerrohr mit dem Gabelschaft Kontakt haben können. Vom Rückruf betroffen sind E-Bikes ...

  • Test 2017: E-Fullys um 3500 Euro
    6 günstige E-Fullys im Labor- und Praxistest

    11.08.2017Bei E-MTBs gibt es kaum Argumente, die gegen ein Fully sprechen. Doch der hohe Preis grenzt die Zielgruppe ein. Wir wollten wissen, ob auch gut und günstig geht. Sechs ...

  • Eurobike 2017: Bafang E-MTB Motoren & Akkus
    Bafang bringt Mittel- & Nabenmotor

    18.08.2017Die Asiaten bauten bisher hauptsächlich Scooter-Motoren, jetzt wollen sie im E-MTB-Segment durchstarten: Ein starker Mittelmotor, ein Nabenmotor und integrierbare Akkus sollen der ...

  • Test-Report: Rotwild R.G+FS Evo
    Mit dem E-Downhiller im Bikepark

    11.09.2017Ein Downhill-Bike mit Motor, Was ist das? Sinnlos oder Fortschritt? Im Bikepark gibt’s ja Lifte – und Liftschlangen. Und viel Zeit im Sessel. Na dann, Selbstversuch: Ein Tag im ...

  • Test Einsteiger-Fullys: Canyon Spectral On 6.0
    Sportlich auf dem Trail: Canyon Spectral On 6.0

    13.04.2019Mit der günstigsten Version des Spectral On katapultiert sich Canyon ganz nach vorne. In Sachen Performance steht es sogar dem 500 Euro teureren Modell kaum nach.

  • Enduro Special 2020: Übersicht E-Enduros
    Leichtgewichte: 5 E-Enduros im Kurz-Test

    30.07.2020Während konventionelle Enduros dank großer Laufräder, fetter Reifen und massiver Federelemente immer potenter, aber auch immer schwerer werden, sind E-Enduros so leicht wie nie ...

  • Welches E-MTB für welchen Zweck: Kategorien
    Typenberatung

    20.04.2021Sind Sie eher der Genuss-Biker oder haben Sie Lust auf technische Trails und die fahrtechnische Herausforderung? Wir erklären die wichtigsten E-MTB-Kategorien und helfen bei der ...