Kaum zu glauben, dass in diesem schlanken Unterrohr 540 Wattstunden stecken sollen. Doch im Reichweitentest bewies das iLynx die entsprechende Ausdauer. Zum Laden oder schnellen Wechsel kann der Akku nicht herausgenommen werden.

zum Artikel