Legale Tuning-Tricks: So wird Ihr E-MTB leichter Legale Tuning-Tricks: So wird Ihr E-MTB leichter Legale Tuning-Tricks: So wird Ihr E-MTB leichter

Tuning fürs E-MTB: Effektiv abspecken!

Legale Tuning-Tricks: So wird Ihr E-MTB leichter

  • Christian Schleker
 • Publiziert vor einem Jahr

Unter 20 Kilo. Und bitte legal. Ein leichtes, voll Enduro-taugliches E-Bike. Funktional besser als vorher. Kann problematisch sein. Good News: Es lohnt sich!

„Du willst Dein Dauertestrad tunen? Das geht nicht, das ist verboten!“ Der Themenvorschlag für diese Story wurde in der Redaktionskonferenz schnell beerdigt. Leider hatte ich mein Ghost Hybride SL AMR X da schon auf Hungerkur gesetzt und diverse Teile ausgetauscht. Einfach so, weil ich das bei meinen Bikes immer mache. „Ach, steh’ ich jetzt mit einem Fuß im Knast, oder wie?“, wollte ich von den Kollegen wissen. Achselzucken. Darf ich als E-Biker wirklich nichts verändern, weil ein E-Bike vor dem Gesetz kein normales Fahrrad, sondern eine Maschine ist? Im Internet findet man viel Widersprüchliches, aber Experte Dirk Zedler, seines Zeichens vereidigter Sachverständiger für Elektrofahrräder und Diplom-Ingenieur, konnte mich schnell beruhigen: Als Endkunde darf ich auch mit meinem E-Bike im Großen und Ganzen machen, was ich will – Motor-Tuning natürlich ausgenommen (siehe dazu Interview Seite 76).

Also, weg mit dem Speck! Das Ziel meiner Umbauaktion war klar: Unter 20 Kilo sollte mein Bike am Ende wiegen und dabei besser sein als im Serienzustand. Das ist leichter gesagt als getan, denn allein durch Diät wird gerade ein E-Bike nicht automatisch besser. Zwar steigt theoretisch die Reichhöhe, und das Handling wird leichter, aber gerade am E-MTB müssen die Bauteile stabil sein, sonst hat man mehr Defekte und weniger Spaß auf der Tour. Trotzdem sollte die Schallmauer fallen. Bei den Umbauten wägte ich Kosten und Nutzen gegeneinander ab. Klar, Tuning ist teuer, deshalb muss jede Veränderung am Rad einen spürbaren Nutzen bringen. Besonders hoch ist der Nutzen, wenn die Maßnahme Gewicht einspart UND die Funktion verbessert.

Wolfgang Watzke Christian Schleker, EMTB-Tester hat sein Dauertest-E-MTB schrittweise um über zwei Kilo abgespeckt. Als Tuning-Fan macht er das ganz selbstverständlich mit jedem seiner Bikes. Dass der Teiletausch beim E-MTB angeblich eine komplizierte Angelegenheit ist, konnte ihn nicht abschrecken.

Den Artikel mit 10 Tuning-Tipps fürs E-Mountainbike aus EMTB 4/2020 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,49 Euro.

Themen: Tuning

  • 1,49 €
    Tuning für E-MTBs

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Tuning: Ab 25 km/h Pedelec kein Fahrrad mehr
    Illegales Aufbohren: E-MTBs in der Tuning-Falle?

    11.04.2020Das illegale Aufbohren von E-Mountainbikes hat nicht nur rechtlich Konsequenzen, es kann sogar unseren Sport gefährden. Interview mit ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger über ...

  • Cockpit, Sattel und Fahrwerk am E-MTB einstellen
    So stellen sie am E-MTB Cockpit, Sattel und Fahrwerk ein

    22.07.2021Experte Stefan Schlie zeigt, wie man am E-Mountainbike Cockpit, Sattel und Fahrwerk richtig einstellt – 14 Punkte, die Sie selbst vor der ersten Fahrt im Handumdrehen erledigt ...

  • E-MTB: Stromversorgung für Smartphone und Co.
    Power an Bord: So nutzen sie den E-Bike-Akku

    01.09.2019Immer mehr elektronische Gadgets begleiten uns auf Touren. Wir zeigen, wie immer genug Power zur Verfügung steht. Mit welchem Display lässt sich die Bord-Batterie anzapfen? Wo ...

  • Federgabel und Dämpfer: Einstellungen für E-Mountainbikes
    So machen Sie Ihr E-MTB geländetauglich

    22.07.2019Federgabel und Dämpfer machen ein E-MTB geländetauglich – allerdings nur, wenn die Einstellung Passt. Wir zeigen Ihnen die fünf Schritte zum Erfolg.

  • Eurobike 2019: Federgabel Reparatur von ND Tuned
    Ersatzgabelschaft und Standrohre für Federgabeln

    05.09.2019Zu kurz abgeschnittene Gabelschäfte oder zerkratze Standrohre kommen oft einem Todesurteil für Federgabeln gleich. ND Tuned rettet jetzt das Leben solcher Gabeln mit ...

  • Neuheiten 2022: Intend
    2 neue Spezial-Teile von Intend

    02.09.2021Gleich zwei neue Intend-Produkte hat sich der Freiburger Tüftler Cornelius Kapfinger erdacht. Wir haben uns die Spezial-Teile auf der Eurobike 2021 angeschaut.

  • Commencal-Kit: Schaltung umrüsten auf 1x10 Gänge
    Umbau-Kit auf 1x10 Gänge von Commencal

    28.10.2015Viel wird über das Für und Wider von Einfach-Antrieben diskutiert. Wer 3- und 2-fach auf ein Kettenblatt umrüsten will, muss basteln und oft leidet die Bandbreite. Commencal ...

  • Test: getunte Race-Enduro-Mountainbikes
    Acht Race-Enduros 2013 mit Race-Tuning

    25.07.2013BIKE testet acht rennfertige Enduros mit 150-180 Millimeter Federweg und Tuning ab Werk bei der Specialized SRAM Enduro Series am Gardasee. Mit dabei: die Bikes von Jérôme ...

  • Innovation: Fahrwerk-Tuning fürs Mountainbiike mit ShokWiz
    ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup

    31.08.2017Mit einem optimal eingestellten Fahrwerk holt man 100 Prozent Leistung aus dem Bike. Bisher beruhte ein perfektes Dämpfer- und Gabel-Setup auf Erfahrung und Feingefühl. ShockWiz ...

  • Mountainbike-Tuning: Neuer Trend bei Tuning-Teilen
    Ölige Versuchung: Oil-Slick-Optik bei MTB Tuning-Parts

    13.04.2020Oil Slick ist der letzte Schrei in der Tuning-Szene. Die Teile sehen aus, als wären sie in den Benzin-Kanister gefallen und verleihen dem Bike einen ganz besonderen Schimmereffekt.

  • BIKE-Special: Tuning für Marathon, All Mountain und Enduro
    Tuning-Special 2013: Trends und 100 Tipps für Biker

    13.12.2013Wir zeigen, welche Tuning-Trends angesagt sind, wie Racer ihre Bikes pimpen, Touren-Fahrer an der Ergonomie feilen und Enduro-Piloten Stabiles leichter machen können.

  • Rahmen selbst lackieren: Anleitung
    Custom-Lackierung aus der Sprühdose

    05.01.2022Exklusiver Paint-Job statt Standard-Design: Mit Pulverfarben aus der Sprühdose kann man sein Bike angeblich selbst lackieren. Aber funktioniert das wirklich?

  • Test 2021: Titanum MyTi-Pedale aus dem 3D-Drucker
    Wie gut sind die Superleicht-Pedale wirklich?

    26.09.2021Das MyTi-Pedal samt Titan-Achse wiegt sensationelle 102 Gramm und ist mit 146 Gramm inklusive Pedalplatten vermutlich das leichteste Klickie der Welt.