Seite 1: Service: Top-Spots für E-Mountainbiker

Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 4 Jahren

Auf gewöhnliche E-Biker haben sich die meisten Alpenländer eingestellt. Erst wenige Regionen aber haben das E-MTB ins Visier genommen. Hier die besten Alpen-Spots im Überblick..

Radfahren hat bei fast jedem Reiseziel der Alpen einen hohen Stellenwert. Zum guten Ton gehört inzwischen auch, dass man vor Ort eine Infrastruktur für E-Bikes entwickelt. In der Kommunikation der Tourismusverbände ist "E-Bike" aber meist gleichbedeutend mit unterstütztem Pedalieren auf Talradwegen oder zu einfach erreichbaren Tourenzielen zu verstehen. Diese Art von Radsport ist allgemein anerkannt, die Angebote werden beworben. Touristische Angebote, die sich explizit an E-Mountainbiker richten, muss man aber mit der Lupe suchen. Sicher bieten viele E-Bike-Verleihstationen inzwischen auch E-Mountainbikes im Portfolio an.

Eine spezielle Infrastruktur, die auch E-MTB-Touren zu abgelegeneren, fahrtechnisch schwieriger zu erreichenden Tourenzielen unterstützt, zählt aber noch lange nicht zum Standard – sprich: Hütten, auf denen man Akkus nachladen oder (bei Leih-Bikes) sogar wechseln kann. Und wie sieht es mit geführten Touren oder mit Informationen zu E-MTB-tauglichen Strecken aus? Genau hier liegt der Unterschied zwischen einem "Mountainbike-Revier" und einem "E-Mountainbike-Revier".


Die Destinationen, die sich in Sachen Service-Leistungen für E-Mountainbiker engagieren, finden Sie in diesem Artikel: 

• Italien: Val di Fiemme (Dolomiten/Trentino)

• Italien: Livigno (Lombardei)

• Italien: Vinschgau (Südtirol)

• Österreich: Saalfelden Leogang (Salzburger Land)

• Österreich: Wilder Kaiser und Kitzbüheler Alpen (Tirol)

• Schweiz: Engadin und St. Moritz



Interview mit Kurt Exenberger (Bikeguide und Leiter der Bikeacademy Kitzbühel)

Kurt Exenberger, Bikeacademy Kitzbühel


Du bietest seit 2014 geführte E-MTB-Touren an. Wird das angenommen?
Anfangs waren relativ wenig Mountainbiker mit dem E-MTB unterwegs. Daher haben wir speziell geführte Touren angeboten. Seit immer mehr Biker mit dem E-Bike fahren, bieten wir keine "E"-Touren mehr an. Wir würfeln jetzt E-Biker mit "normalen" Bikern in einer Gruppe zusammen und unterscheiden nur noch zwischen "E-Bike-tauglich" und nicht tauglich.


Gibt es Probleme, wenn e-motorisierte Biker auf normale Biker treffen?
Ich denke, inzwischen gibt es nur noch Mountainbiker. Die Leute sehen es entspannt, wenn E-Biker in der Gruppe sind. Bisher hat sich keiner beschwert. Die normalen Biker sind eher stolz, wenn sie eine Tour ohne Hilfe schaffen, statt sich an den Motoren der anderen zu stören.


Wie sieht der typische E-MTB-Kunde einer Bike-Schule aus?
Das Klischee vom Nichtsportler, der ohne Motor nicht auf den Berg kommt, stimmt nicht. Ich kenne richtig gute Biker, die fast nur noch mit dem E-MTB unterwegs sind. Die meisten fahren seit Jahren, haben dann ein E-MTB ausprobiert und sind hängen geblieben. Wenn bei einer Tour ein E-Biker dabei war, will es hinterher immer einer mal selbst probieren.

  • 1
    Service: Top-Spots für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen
  • 2
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 2: Val di Fiemme
  • 3
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 3: Saalfelden Leogang
  • 4
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 4: Livigno
  • 5
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 5: Vinschgau
  • 6
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 6: Engadin und St. Moritz
  • 7
    Service: Revierberatung für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen - Teil 7: Wilder Kaiser und Kitzbüheler Alpen

Schlagwörter: EMTB Reviere Engadin Kitzbüheler Alpen Livigno Revierberatung Saalfelden Leogang St. Moriz Val di Fiemme Vinschgau Wilder Kaiser


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • EMTB: Touren-Highlights Dolomiten & Livigno
    Dolomiten nach Liftschluss – Feel the Alps Livigno

    25.08.2019

  • Liv Vall E+: Erster Fahrbericht
    Erstes E-Hardtail mit Frauen-Geometrie: Liv Vall E+

    11.08.2017

  • Südtirol: Revier-Guide Vinschgau und drei Bonus-Touren extra
    Die schönsten E-MTB Touren im Vinschgau

    12.02.2018

  • EMTB-Supertrail: Federia-Runde
    Die Federia-Runde in Livigno – ein E-MTB-Kurzabenteuer

    13.12.2019

  • Service: Top-Spots für E-Mountainbiker
    Die besten Reviere für E-Mountainbiker in den Alpen

    15.07.2016

  • MTB-Touren um Madritsch- und Stilfserjoch
    Südtirol: Die drei schönsten EMTB-Touren im Vinschgau

    01.07.2020

  • BIKE Festival Saalfelden Leogang: E-Enduro-Rennen
    Scott Enduro in Saalfelden Leogang mit E-MTB-Wertung

    19.03.2018

  • Südtirol: Die drei schönsten EMTB-Touren im Vinschgau
    EMTB-Highlights im Vinschgau: Download der GPS-Daten

    15.04.2020