Die Schiebehilfe erweitert den Horizont mit dem E-MTB immens, stößt im Hochgebirge aber auch mal an ihre Grenzen. So wie am Gipfel des Piz Umbrail. 200 Höhenmeter muss man das E-MTB am Ende des Anstiegs einen seilgesicherten Steig hochwuchten. Das erfordert alpine Erfahrung. Doch dahinter wartet eine der landschaftlich und fahrtechnisch spektakulärsten Abfahrten der Alpen.

Die Schiebehilfe erweitert den Horizont mit dem E-MTB immens, stößt im Hochgebirge aber auch mal an ihre Grenzen. So wie am Gipfel des Piz Umbrail. 200 Höhenmeter muss man das E-MTB am Ende des Anstiegs einen seilgesicherten Steig hochwuchten. Das erfordert alpine Erfahrung. Doch dahinter wartet eine der landschaftlich und fahrtechnisch spektakulärsten Abfahrten der Alpen.