Trailparadies: 4 Etappen um den Idrosee Trailparadies: 4 Etappen um den Idrosee Trailparadies: 4 Etappen um den Idrosee

Italien: Umrundung Idrosee

Trailparadies: 4 Etappen um den Idrosee

  • Mathias Marschner
 • Publiziert vor 2 Monaten

Einst Frontlinie, heute Traumrunde: Die Umrundung des Idrosees führt vier Tage lang durch die Einsamkeit und Ursprünglichkeit einer fast vergessenen Region Italiens.

Die Tour

Der Idrosee liegt auf 368 Metern Höhe in den Judikarien, westlich des Gardasees, gerade mal 45 Autominuten von Riva del Garda entfernt. Auch hier ragen die Berge über die 2000-Meter-Marke hinaus und sind von alten Militärpfaden durchzogen. Mit dem Unterschied, dass man die Trails in dieser entlegenen Region noch für sich alleine hat. Allerdings sollte man für den viertägigen Grande Giro del Idro gute Kondition und Fahrtechnik mitbringen. Insgesamt misst die Tour 164 Kilometer und sammelt dabei knapp 6500 Höhenmeter. Fahrtechnisch anspruchsvoll sind die teils ruppigen und von hohem Gras eingewachsenen Hochgebirgspfade. Auch bergauf gilt es, Rampen zu überwinden, die Bike-Beherrschung erfordern. Doch genau die machen mit E-Antrieb besonders viel Spaß. Die wenigen sehr verblockten Abschnitte lassen sich schieben oder auf leichter Strecke umfahren. Besonders charmant: die urigen Einkehrstationen!


Den kompletten Reisebericht "Idrosee Umrundung" aus EMTB 6/2021 können Sie bequem unten im Download-Bereich als PDF herunterladen.

Der Artikel kostet 1,99 Euro. Darin finden Sie den EMTB-Webcode, der Sie zum Download der kostenlosen GPS-Daten für diese Touren führt.

Italien: Idrosee

14 Bilder

Im PDF-Download finden Sie die Beschreibungen zu diesen vier Etappen:

  • Etappe 1 - von Idro nach Persone – Dörfer im Nirgendwo: Distanz 29,5 km | bergauf 1550 hm | bergab 1050 tm | Fahrzeit 3,5–4 h | Akku 500-600 Wh | Fahrtechnik 70 % leicht, 20 % mittel, 10 % schwer
  • Etappe 2 - von Persone nach Bagolino – Kriegspfade: Distanz 40,4 km | bergauf 1630 hm | bergab 1770 tm | Fahrzeit 4–5 h | Akku 600-700 Wh | Fahrtechnik 65 % leicht, 20 % mittel, 15 % schwer
  • Etappe 3 - von Bagolino nach Gaver – La Traversata: Distanz 33,1 km | bergauf 1780 hm | bergab 1020 tm | Fahrzeit 4,5–5,5 h | Akku 750-850 Wh | Fahrtechni 50 % leicht, 40 % mittel, 10 % schwer
  • Etappe 4 - von Gaver nach Idro – die Piccoli Dolomiti: Distanz 63,1 km | bergauf 1440 hm | bergab 2570 tm | Fahrzeit 5–6 h | Akku 700-800 Wh | Fahrtechnik 65 % leicht, 25 % mittel, 10 % schwer

Karin Kunkel-Jarvers Die vier Etappen in der Übersichtskarte


Anreise

Über den Brenner in Richtung Süden, bei Trento Nord die Autobahn verlassen und über Tione und das Valle delle Chiese an Storo vorbei bis Idro. Alternativ über Rovereto und den Gardasee – Torbole – Ledrosee – Storo bis nach Idro.

Shuttle / geführte Touren

Touren durchs einsame Idrosee-Hinterland geführt von Florian und Stefan Meiseleder, inkl. Unterkunft, Verpflegung und Shuttle buchbar bei www.trailxperience.com und www.guideandride.at

Bikeshop

B3L in Idro, Via dei Baicc, Idro

Themen: EMTBIdroseeItalien

  • 1,99 €
    Italien: Idrosee

Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Gardasee-Trails mit dem E-Mountainbike
    E-MTB Trails: 3 Gardasee-Klassiker an 1 Tag

    15.10.20191 Tag – 2 Akkus – 3 Gipfel – 4000 Höhrenmeter: Das schafft man nur mit einem E-Mountainbike. EMTB-Autor Chris Schleker war mit Fotograf Wolfgang Watzke auf Tour.

  • Italien: 3-Tages-Hüttentour durchs Aostatal
    Hochglanzpanorama: Mit dem E-MTB durchs Aostatal

    18.11.2021Urige Hütten, landes­typische Leckereien und ein Panorama wie eine Fototapete – zu schön, um wahr zu sein? Ja, denn für Genussradler ist hier die falsche Adresse.

  • Italien: E-MTB Touren um Comano
    Gardasee-Alternative: 3 E-MTB Touren in Comano

    10.06.2021Oase der Ruhe: Comano liegt zwischen dem touristischen nördlichen Gardasee, dem Skizirkus Madonna di Campiglio und Andalo. Nur 15 Kilometer vom Lago entfernt.

  • Italien: EMTB-Revier-Guide Finale Ligure
    Finale Ligure: 3 Super-Touren auf noch unbekannten Pfaden

    10.02.2022Finale ist seit Jahren einer der großen Bike-Pilgerorte. Doch während Bio-Biker die Trail-Klassiker meist per Shuttle fahren, eröffnet das E-MTB neues Gelände.

  • Italien: Hütten-Tour im Grödnertal
    Einsame Spitzen: Zwei Touren mit dem E-MTB zur Raschötzhütte

    28.05.2021Kein Wunder, dass das Grödnertal Scharen anzieht: Sella-Stock, Langkofel-Gruppe, Schlern-Massiv – hier regieren die Dolomiten.

  • Italien: Marmolada-Trail
    Supertrail in den Dolomiten: der Marmolada-Trail

    30.09.2021Die Sellaronda um den berühmten Dolomiten-Stock kennt man. Diese Supertrail-Runde von Max Schumann dreht sich südlich davon und ist noch beeindruckender.

  • Italien: Sella Ronda mit dem E-MTB
    Dolomiten-Klassiker: Die Sella Ronda

    25.12.2020Eintauchen in die Welt der Dolomiten: Die Sella Ronda gehört zu den schönsten Bike-Runden der Welt. Wir haben sie in der Nebensaison an einem Tag gemacht, ohne Lifte und mit viel ...

  • ANZEIGE - MTB-Trails im Trentino
    Herbst in den Dolomiten: die beste Zeit für MTB-Touren!

    01.09.2017Wir haben Ihnen drei Trails in der Pala Gruppe und in Val die Fiemme ausgesucht: entdecke den Herbst mit uns!

  • Eurobike 2017: Moustache Samedi 27
    Moustache Samedi: E-Enduro mit Liebe zum Detail

    23.08.2017Schon im aktuellen Modelljahr machte Moustache es allen vor, wie man eine Bosch-Integration hinkriegt – ohne Spezial-Akku. Auch das Samedi für 2018 hebt sich deutlich von der ...

  • Italien: Mountainbike Revier-Guide Bormio - Stilfser Joch
    3 MTB Natur-Trails im Nationalpark Stelvio

    28.01.2018Ein Nationalpark für Alpen-Abenteuer: Über den berühmten Kehren des Stilfser Jochs zweigen wilde Natur-Trails ab und führen entlang des Ortlermassivs. Drei Top-Touren in Bormio ...

  • EMTB Test 2017: absenkbare Sattelstützen
    8 Teleskop-Sattelstützen im Vergleichstest

    12.08.2017Am E-MTB ist eine absenkbare Sattelstütze noch unverzichtbarer als beim normalen Bike. Denn auch bergauf fordern Steilstücke und Stufen das spontane Variieren der Sattelhöhe. Acht ...

  • Special: 14 Traum-Touren in den Alpen

    15.04.201248 Seiten Extra als PDF-Download inkl. Roadbooks und GPS-Daten: Während einer harten Auffahrt fragt man sich ja oft nach dem Warum. Doch oben angekommen, sind solche Gedanken wie ...

  • Einzeltest 2019: E-Mountainbike Centurion Numinis Trail E
    Top-Allrounder: Touren-Bike Centurion Numinis Trail E

    11.09.2019Touren-Bike oder Trail-Räuber? Auf den ersten Blick ist das neue Centurion Numinis Trail E schwer einzuordnen. Im Test zeigt es sich als Top-Allrounder.

  • Italien: Mountainbike Revier-Guide Triest
    Transfer-Zone: MTB-Flow-Trails um Triest

    01.01.2017Triest liegt nah an der slowenischen Grenze. Um den Küstenstreifen wurde immer viel gestritten, die Natur im Hinterland blieb fast unberührt. MTB Trails sorgen für einen herrlich ...

  • Mountainbike-Trip auf den Ätna
    Wenn der Berg kocht: Siziliens Ätna

    02.02.2015Aus der Ferne betrachtet, ist der Ätna ist ein freundlicher Vulkan. Aber ist es wirklich eine gute Idee, ihn bis an den Kraterrand zu reizen? Eigentlich nicht...

  • Test 2019: Standpumpen - auch für E-MTB-Reifen
    5 aus 16: Besonders für E-MTBs geeignete Standpumpen

    24.11.2019Diese Standpumpen sind gut bei Puste und füllen selbst dicke E-MTB-Reifen mühelos. Unterschiede bestehen bei Mano­meter oder Pumpenkopf. Alle Details erfahren Sie im Test.