So bleibt ihr E-Mountainbike in Form So bleibt ihr E-Mountainbike in Form So bleibt ihr E-Mountainbike in Form
Seite 1:

EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen

So bleibt ihr E-Mountainbike in Form

  • Christoph Malin
 • Publiziert vor 3 Jahren

In diesem Wartungs-Special finden E-Mountainbiker Tipps von Profi-Biker Andi Wittmann und EMTB-Autor Christoph Malin. Die beiden Experten erklären die wichtigsten Handgriffe für Werkstatt und Tour.

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern! E-Biker fahren bekanntermaßen viel und gerne, das Material wird definitiv nicht geschont. Nicht wenige E-MTBs haben Laufleistungen in nur einem Sommer und Herbst, die doppelt so hoch liegen wie bei normalen Bikes.

Bremsbeläge schmelzen weg wie Butter in der Sonne, Ketten und Ritzel verschleißen wie im Zeitraffer, und auch Reifen verlieren ihre Profile in Rekordgeschwindigkeit.

Dabei ist das E-MTB ein hochtechnisches Sportgerät mit komplexer Mechanik und Elektronik. Um eine einwandfreie Funktion auch bei intensiver Nutzung zu gewährleisten, sind sorgsamer Umgang, Pflege und regelmäßige Wartung des Bikes notwendig.

Bei komplexen Problemen oder Software-Updates hilft natürlich der Fachhändler, doch viele Handgriffe können Endverbraucher aber selbst erledigen – auch ein elektronisch angetriebenes Fahrrad ist keine Raketenwissenschaft. Regelmäßige Wartung minimiert den Verschleiß, lässt eventuelle Wehwehchen des Materials schon frühzeitig erkennen. Und auch auf Tour ist Knowhow gefragt, wenn man sich bei technischen Problemen selbst behelfen will.

Christoph Malin Profi-Biker Andi Wittmann zeigt, wie man in der Werkstatt einfach und schnell sein EMTB wieder in Form bringt.


In diesem Wartungs-Special für EMTB findet Ihr diese Tipps:


1 Problemzonen
1.1  Die neuralgischen Punkte am E-MTB


2 PFLEGE
2.1  Gründlich reinigen


3 Wartung
3.1   Ritzel vorne
3.2   Ketten-check
3.3   Schaltauge und Schaltwerk
3.4   Kassette
3.5   Bremsen
3.6   Gabel, dämpfer, stütze
3.7   Steuersatz
3.8   Cockpit
3.9   Reifen-check
3.10 Akku und effizienz
3.11 Werkzeug


4 Trouble Shooting
4.1   Fehlertabelle
4.2   Defekt auf Tour


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2017 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .


  • 1
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    So bleibt ihr E-Mountainbike in Form
  • 2
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    1 Problemzonen
  • 3
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    2 Pflege | 2.1 Gründlich reinigen
  • 4
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3 Wartung | 3.1 Ritzel vorne
  • 5
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.2 Ketten-Check
  • 6
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.3 Schaltauge und Schaltwerk
  • 7
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.4 Kassette
  • 8
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.5 Bremsen
  • 9
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.6 Gabel, Dämpfer, Stütze
  • 10
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.7 Steuersatz
  • 11
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.8 Cockpit
  • 12
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.9 Reifen-Check
  • 13
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.10 Akku und Drumherum
  • 14
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    3.11 Werkzeug
  • 15
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    4 Troubleshooting | 4.1 Fehlertabelle
  • 16
    EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    4.2 Notfall-Management

Themen: EMTBReparaturWartung


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Interview: Stefan Sahm über E-Mountainbikes
    Das hält Ex-Profi-Racer Sahm von E-Mountainbikes

    15.10.2016Stefan Sahm zählt zu den erfolgreichsten deutschen Marathon-Bikern. Er beendete 2015 nach 22 Jahren seine Profikarriere. Bei Bulls arbeteitet der gelernte Industriemechaniker nun ...

  • EMTB Magazin in der App lesen oder online kaufen
    Bequem & einfach: So kann man EMTB digital lesen

    27.03.2020Sie kennen das EMTB Magazin als festen Bestandteil in jedem Zeitschriftenregal. Wir tun alles dafür, damit das auch so bleibt! Trotzdem: EMTB können Sie auch bequem online oder in ...

  • E-MTB Fahrtechnik: Wichtige Tipps fürs Bergauffahren
    So meistern Sie die 5 Knackpunkte am Berg

    24.11.2018Wie man steiles Gelände am besten bewältigt, zeigt EMTB-Fahrtechnikexperte Stefan Schlie. Fiese Rampen, enge Kehren, verblockte Trails – Schlie zeigt die wichtigsten Knackpunkte ...

  • Test 2018: Univega Summit E 4.0
    Gemütlicher Tourer: Univega Summit E 4.0

    08.02.2019Von der Bremse über die Naben bis zur Schaltung kommt das Univega mit hochwertigen Shimano-XT-Komponenten – ein echter Ausstattungskracher.

  • V-Brake Bremsen warten & einstellen
    So warten Sie V-Brake Bremsen

    21.11.2007Der Siegeszug der Scheibenbremse scheint unaufhaltsam. Doch besonders Gewichts-Tuner und Einsteiger schwören auf die alte V-Brake. So bringen Sie die Bremsen in Position.

  • Test 2017 – E-Fullys: Bergamont E-Contrail 8.0+
    Bergamont E-Contrail 8.0+ im Test

    30.03.2017Langer Radstand, extralange Kettenstreben, ein tiefes Tretlager und ein langer Vorbau – mit diesen Konstruktionsmerkmalen legt Bergamont den Fokus des neuen E-Contrails fest.

  • Test 2019: E-Hardtails von 2300 bis 3000 Euro
    12 E-Hardtails im Labor- und Praxistest

    16.12.2019Für den Forstweg müssen Mountainbikes keine herausragenden Talente besitzen. Aber auch Hardtail-Fahrer wollen mal auf den Waldpfad abbiegen. Welche Modelle schlagen sich dann am ...

  • Test 2017 – E-Enduros: Cannondale Moterra LT1
    E-Enduro Cannondale Moterra LT1 im Test

    30.08.2017Das Moterra ist ohne Zweifel eines der auffälligsten E-MTBs der Saison. Der Bosch-Akku hängt an einer verwegenen Konstruktion unter dem verwinkelt geformten Unterrohr.

  • Test 2018: Stevens E-Cayolle+
    Kletterkünstler: Stevens E-Cayolle+

    25.01.2019Als einziges Bike im Testfeld setzt das E-Cayolle+ auf dicke 2,8er-Plus-Bereifung. In Kombination mit der langen Geometrie bringt das ein enormes Sicherheits-Plus.