Defekte am E-Mountainbike reparieren Defekte am E-Mountainbike reparieren Defekte am E-Mountainbike reparieren
Seite 1:

E-MTB Werkstatt: Motor und Antrieb reparieren

Defekte am E-Mountainbike reparieren

  • EMTB Magazin
 • Publiziert vor 5 Jahren

Ein sabotierendes Antriebssystem kann den Spaß auf Tour gehörig einbremsen. Ist der Tag gelaufen, wenn der Motor streikt? Oder lässt sich das E-MTB mit einfachen Bordmitteln wieder in Gang bringen?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Bei einem kapitalen Motorschaden haben E-Mountain­biker nur wenige Möglichkeiten, die Fuhre wieder in Gang zu bringen. Zum Glück sind Elektro-Motoren weit weniger anfällig für Ausfälle als Verbrennungsmaschinen. Die Gefahr, mit einem Mechanikschaden mitten im Nirgendwo stehen zu bleiben, ist deshalb sehr gering. Anders sieht es mit den elektrischen Bauteilen an E-Bikes aus. Gefährdet sind vor allem elektrische Leitungen zur Stromversorgung oder zur Anbindung von Sensoren. Besonders dann, wenn sie nicht innerhalb der Rahmenrohre verlegt sind oder dort verlegt werden können.

Wer stürzt, zu eng an Wurzelwerk vorbeischrabbt oder irgendwo hängen bleibt, kann schon mal ein Kabel abreißen. Vor allem dann, wenn es nicht auf ganzer Länge eng am Rahmen anliegt. Solche Kabeldurchhänger an Kettenstreben, am Tretlager oder am Lenker sind Sollbruchstellen, auf die man vor Antritt der Fahrt ein Auge haben sollte. Überhaupt lassen sich durch einen akkuraten Pre-Check die meis­ten Ursachen für Antriebsausfälle im Vorfeld verhindern. So sollten die schon erwähnten Kabeldurchhänger mit Kabelbindern fixiert werden, der Akku auf festen Sitz kontrolliert und die Befestigung von Display und Bediensatellit überprüft werden. Eine gute Idee ist auch, die Kontakte von abnehmbaren Displays,

Akkus und Steckerverbindungen trockenzuhalten und ab und zu mit einem Korrosionsschutz einzusprühen. Dort auftretende Nässe und Rost sind nicht selten der Grund für Ausfälle oder stotternde Antriebssysteme. Kleinere Schäden lassen sich meist selbst so weit reparieren, dass man zumindest wieder nach Hause kommt. Als Mindestausrüstung für E-Biker gehören deshalb zusätzlich zum Minitool Kabelbinder und Tape in den Touren-­Rucksack.

E-MTB Werkstatt-Tipps für defekte am Motor und am Antrieb

9 Bilder

Ein sabotierendes Antriebssystem kann den Spaß auf Tour gehörig einbremsen. Ist der Tag gelaufen, wenn der Motor streikt? Oder lässt sich die Fuhre mit einfachen Bordmitteln wieder in Gang bringen? 

...

  • 1
    E-MTB Werkstatt: Motor und Antrieb reparieren
    Defekte am E-Mountainbike reparieren
  • 2
    E-MTB Werkstatt-Tipps für defekte am Motor und am Antrieb
    Erste Hilfe unterwegs bei Defekten am E-Mountainbike - Teil 2: Hilfe-Tipps, wenn nichts mehr geht

Themen: AntriebMotorReparaturSchrauber-TippTroubleshootingWerkstattWorkshop


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kleines Budget: Mini-Tool-Halterung selbstgemacht
    So basteln Sie sich eine Multi-Tool-Halterung

    26.04.2017Werkzeug vergessen? Genervt vom schweren Tool in der Trikottasche? Hier kommt die Lösung. Mit diesem Selbstbau sitzt das Multi-Tool immer griffbereit am Rahmen. Und das zum ...

  • Sram 1x11 Schaltung einstellen
    So stellen Sie eine 1x11-Schaltung von Sram richtig ein

    15.08.2017Bei 11fach-Antrieben ist Fingerspitzengefühl gefragt. Kleine Ungenauigkeiten bei der Einstellung können die Schaltqualität beein­trächtigen. Wir zeigen, wie Sie eine ...

  • Pannenhilfe auf der MTB Tour: Defektes Schaltauge
    Notreparatur bei defektem Schaltauge auf der Bike-Tour

    08.09.2015Das Schaltauge ist immer noch eine DER Schwachstellen am Fahrrad. Leicht verbogen, und schon hakt es beim Schalten. Mit unserem Tipp können Sie sich behelfen.

  • Workshop Cleats: Montage von Klickpedalen
    So montieren Sie Klickpedale richtig

    18.04.2016In sechs Schritten erklären wir, wie Klickpedale richtig montiert werden, damit Sie während der Fahrt eine feste Bindung zu ihrem Bike haben.

  • Fox Germany Days 2015 in Rodalben
    Tag der offenen Tür bei Fox Deutschland

    17.08.2015Am 5./6. September lädt Fox Deutschland Fahrrad-Händler, Endverbraucher und Mountainbike-Interessierte zum Tag der offenen Tür in seiner Niederlassung im Pfälzerwald ein.

  • E-MTB Tuning: Ab 25 km/h Pedelec kein Fahrrad mehr
    Illegales Aufbohren: E-MTBs in der Tuning-Falle?

    11.04.2020Das illegale Aufbohren von E-Mountainbikes hat nicht nur rechtlich Konsequenzen, es kann sogar unseren Sport gefährden. Interview mit ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger über ...

  • Werkstatt-Special: So gelingt Ihr Custom-BIKE

    20.12.2011Ein Bike ist mehr als die Summe aus Rahmen, Parts und Zubehör. Für viele Biker ist es sogar mehr als ein lebloses Sportgerät. Es transportiert Werte, Individualität und ...

  • EMTB Special: Schrauben, Warten, Pflegen
    So bleibt ihr E-Mountainbike in Form

    31.01.2018In diesem Wartungs-Special finden E-Mountainbiker Tipps von Profi-Biker Andi Wittmann und EMTB-Autor Christoph Malin. Die beiden Experten erklären die wichtigsten Handgriffe für ...

  • Workshop: Pflege von Drehverschlüssen bei MTB-Schuhen
    So halten Drehverschlüsse an MTB-Schuhen länger

    15.02.2017Drehverschlüsse sind praktisch – aber schmutzempfindlich. Regelmäßige Pflege kann die Lebensdauer von Boa und Co. deutlich verlängern. Wir zeigen, wie es geht.