Geht nicht? Doch! Springen mit dem E-MTB Geht nicht? Doch! Springen mit dem E-MTB Geht nicht? Doch! Springen mit dem E-MTB

E-MTB Fahrtechnik: Springen mit dem E-MTB

Geht nicht? Doch! Springen mit dem E-MTB

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 2 Monaten

Zu schwer? Zu behäbig? Wer glaubt, mit einem E-MTB könne man kaum springen, der irrt. Sogar Styler-Tricks über kleine Trail-Schanzen sind kein Problem.

Springen mit dem E-MTB: erst sicher - dann stilsicher. Der E-MTB-Spezialist Paul Aston zeigt, wieʼs geht.

Um ein Gefühl für das Bike in der Luft zu bekommen, sucht man sich am besten einen gebauten Table. Man findet solche Hügel mittlerweile fast in jedem Revier mit Bike-Infrastruktur. Unbedingte Voraussetzung, besonders zum Üben, sind Flatpedals. Klickpedale verführen zum Schummeln. Kontrollierte Sprünge funktionieren ausschließlich durch Körpereinsatz, nicht durch Ziehen an den Pedalen.

Markus Greber 1. Bei der Anfahrt steht man mittig und zentral über dem Bike, die Arme sind gebeugt.

Markus Greber 2. Kurz vor der Rampe beugt man Arme und Beine stark. So nimmt man Spannung auf, um sich abzudrücken.

Markus Greber 3. Die letzten Momente vor dem Absprung sind am wichtigsten. Körperspannung ist hier gefragt. Strecken Sie Arme und Beine nach oben und stemmen Sie sich gegen die G-Kraft, die Sie in Richtung Rampe drücken will. Bleiben Sie zentral über dem Bike, und halten Sie die Körperspannung. Stemmen Sie sich gegen die Zentrifugalkräfte, die jetzt immer größer werden. Wer jetzt einknickt, fliegt nicht über den Table, sondern landet plump obendrauf und taucht im schlimmsten Fall zum Nose-Dive nach vorne ab.

Markus Greber 4. Wenn Sie bis hierher alles richtig gemacht haben, dann starten Sie jetzt wie eine Rakete steil nach oben weg.

Markus Greber 5. Auf dem höchsten Punkt sollte nun das Bike waagrecht in der Luft stehen. Weiter Richtung Landung sollte sich die Front wieder senken. Ist der Sprung gut gebaut, braucht man fast gar nichts tun, um in die richtige Flugbahn zu kommen – sofern man beim Absprung alles richtig gemacht hat. Trotzdem kann man auch in der Luft nachkorrigieren. Beugt man die Arme und verlagert den Oberkörper nach vorne, dann kommt die Front tiefer. Probates Mittel der Motocrosser: Hinterbremse ziehen. Durch das abrupte Stoppen des Hinterrades tendiert die Front nach unten. Versuchen Sie, in der Luft die Beine gestreckt zu halten. Dadurch mittelt sich das Bike unter Ihnen besser aus.

Markus Greber 6. Touchdown: Wenn alles richtig gelaufen ist, landet man entweder mit dem Vorderrad zuerst oder mit beiden Rädern gleichzeitig.

7. Ein fähiges Fullsuspension-Bike absorbiert die Kräfte bei der Landung. Trotzdem federt man die Landung zusätzlich durch starkes Beugen von Armen und Beinen ab.

Mini-Scrub und Tabletop

Wer den Basissprung kontrolliert beherrscht, hat es nicht weit zu den Tricks im Gelände. Da gibt es zum Beispiel den Mini-Scrub (A). Wichtig: Er funktioniert nur aus einer Kurve heraus (siehe Tipp unten). Der Absprung erfolgt in Kurvenlage und geht einher mit dem Drehen des Lenkers in Kurvenrichtung. Auf einem ausreichend breiten Trail kann man auch eine Kurve simulieren.

Markus Greber Der Mini-Scrub

Etwas schwieriger: der Tabletop. Hier hat jeder seine Schokoladenseite. In diesem Fall nach rechts (das Bike nach links). Nach dem Absprung schieben Sie das rechte Lenkerende zur Seite und ziehen das linke Lenkerende Richtung Bauch und Hüfte. Gleichzeitig drückt das linke Knie gegen das Oberrohr. Jetzt dreht das Bike mehr oder weniger in die Horizontale. Der Blick bleibt in Fahrtrichtung. Den Lenker zügig wieder gerade ziehen, sonst wird’s bei der Landung ungemütlich.

Markus Greber Der Tabletop

DER TIPP

Egal, ob Trailstyler, Table-top oder Whip: Jeder Sprung, bei dem das Bike in der Luft gedreht wird, funktioniert nur aus einer Kurve heraus. Auf den Bildern unten springt Paul einen Tabletop über den Bikepark-Table unserer Basissprungsequenz. In der Anfahrt (Bild 1) simuliert er eine Kurve, um den nötigen Dreh in die richtige Richtung zu bekommen. Vorsicht: Die Landung erfolgt dann meist recht schräg.

Markus Greber Bild 1: die Anfahrt

Markus Greber ...und Abflug.


Markus Greber E-MTB-Spezialist Paul Aston

Themen: E-MTBFahrtechnikSpringenSprung


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Fahrtechnik: Drop or Go!
    So einfach geht der Drop dank Motor-Boost

    27.11.2020Irgendwann kommt sie garantiert: die Stufe, die man nicht einfach hinunterfahren kann. Jetzt heißt es: absteigen. Oder: droppen! EMTB-Fahrtechnik­-Experte Stefan Schlie zeigt, wie.

  • E-MTB Fahrtechnik: Tragen & Schieben
    So meistern Sie Trage- und Schiebepassagen locker

    10.01.2021Auch wenn man die Tour noch so akribisch plant: Trage- oder Schiebepassagen lassen sich oft nicht verhindern. Wir zeigen, wie es einfach geht.

  • E-MTB-Fahrtechnik: Alpine Trails bezwingen
    So meistern Sie steile Trails ohne abzusteigen

    07.09.2021Dank Motorunterstützung sind steile, alpine Trails kein Grund abzusteigen. Im Gegenteil: Wege, die man früher vermieden hat, werden mit dem E-MTB erst so richtig spannend. ...

  • EMTB-Fahrtechnik: Stufenfahren
    Easy Going: So bewältigen Sie Stufen mit dem E-MTB

    24.07.2021Stufenfahren gehört zum Standard-Fahrtechnik­-Repertoire. Hierzu gibt's die besten Tipps von Trialer Stefan Schlie für Sie.

  • Bunny Hop mit dem MTB lernen
    Der Bunny Hop: Alles, was Du wissen musst!

    22.02.2017Show-Einlage? Bloße Spielerei? Sicher nicht! Der Bunny Hop gehört zu den wichtigsten Manövern beim Mountainbiken. Stefan Herrmann zeigt im Video, worauf es beim Hasensprung ...

  • Kinder-Fahrtechnik: Übungen & Kurse
    Früh übt sich...

    30.03.2017Je früher man Kinder in Geschicklichkeit und Motorik schult, desto steiler die Lernkurve. Wir zeigen, wie Sie beim eigenen Nachwuchs das Fundament für ein erfülltes Biker-Leben ...

  • Mountainbiken im Winter: Fahrtechnik
    So kontrollierst du im Winter dein MTB

    26.01.2017Mountainbiken im Winter: Die einen lassen ihr MTB lieber in der Garage, andere lieben mit Schnee und Eis bedeckte Wege und Trails. Damit das ohne Stürze klappt, braucht es die ...

  • Springen mit dem MTB lernen
    MTB-Fahrtechnik mit Stefan Herrmann: Springen

    18.06.2011Der Traum vom Fliegen – für jeden Mountainbiker erreichbar. Mit der richtigen Technik heben Sie mühelos ab, fliegen meterweit mit ihrem MTB und landen kontrolliert.

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Schnellstart für MTB-Einsteiger
    5 Moves für Anfänger in 20 Minuten gelernt

    19.01.2016Zugegeben, richtig biken lernt man nicht an einem Tag. Doch diese fünf Moves können selbst Anfänger in kürzester Zeit lernen. Stefan Herrmann verrät alle Tricks für den schnellen ...

  • E-MTB Kaufberatung: Welches ist das richtige für mich?
    Wahlhelfer

    20.04.2021Als Neueinsteiger beim E-Mountainbike steht man vor einem schier unüberschaubaren Wust an Modellen, Preisklassen, Ausstattungen. Diese E-MTB-Kaufberatung gibt eine ...

  • Mountainbike-Fahrtechnik mit Markus Schulte-Lünzum
    So meistern sie steile Anstiege auch bei Schlamm

    24.01.2020Wer auch bei Nässe steile Anstiege meistern will, der muss sein Bike beim Uphill ideal ausbalancieren. Worldcup-Racer Markus Schulte-Lünzum (28) weiß, worauf es ankommt.

  • Meilensteine der E-MTB-Entwicklung
    Aller Anfang

    16.03.2021Vor zehn Jahren lief bei Haibike das erste Mountainbike mit E-Antrieb vom Band. Der Urahn aller Serien-E-MTBs veränderte nicht nur die Geschichte des Schweinfurter Unternehmens. ...

  • Mountainbike-Fahrtechnik für Kinder
    Kinderspiel: Mit der richtigen Fahrtechnik mehr Spaß

    07.02.2020Pauken gehört in die Schule, Biken soll Spaß machen. Kreative Übungen begeistern Kinder mühelos fürs Biken. Hier erfahren Sie alles über die beste MTB-Fahrtechnik und die coolsten ...