So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein
Seite 1:

Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk

So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein

  • Stefan Schlie
 • Publiziert vor 2 Jahren

EMTB-Fahrtechnikexperte Stefan Schlie zeigt, wie man Cockpit, Sattel und Fahrwerk richtig einstellt – 14 Punkte, die Sie vor der ersten Fahrt im Handumdrehen erledigt haben.

Bio-Biker holen sich ihren Fahrspaß in der Regel bergab, die Auffahrt ist eher Mittel zum Zweck. Dazu darf es auch gerne ein schnöder Forstweg sein, möglichst nicht zu steil. Dass das keine allzu großen Anforderungen ans Fahrwerk stellt, liegt auf der Hand. Anders beim E-Mountainbike: Hier beginnt die Gaudi schon bergauf. Immer mehr E-Biker suchen sich spannende, verspielte Trails für die Kletterpartie. Kein Wunder also, dass die Anforderungen an Cockpit, Sitzposition und Fahrwerk sehr komplex sind – sie müssen für den Geländeeinsatz bergauf wie bergab passen. Hinzu kommen individuelle Anforderungen: Körpergewicht, Arm- und Beinlänge, die Größe der Hände und natürlich der angepeilte Einsatzbereich spielen eine wichtige Rolle. Auf den folgenden Seiten gibt Stefan Schlie die wichtigsten Tipps für das passende Basis-Setup. Der Feinschliff erfolgt dann Schritt für Schritt in der Praxis.


Auf den folgenden Seiten finden Sie alles zum Thema - einfach auf die weiterführenden Links klicken am Ende des Artikels:

  • Das Cockpit und Workshop Spacer tauschen
  • Die Sattelposition
  • Reifendruck anpassen
  • Fahrwerk abstimmen

Wolfgang Watzke Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2019 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .


  • 1
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein
  • 2
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    Cockpit am E-Bike richtig einstellen
  • 3
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    Workshop: Spacer tauschen
  • 4
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    Sattelposition am E-Bike richtig einstellen
  • 5
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    Reifendruck für E-Bikes anpassen
  • 6
    Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    E-Bike Fahrwerk abstimmen

Themen: CockpitEMTBFahrwerkServiceSetup


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Test 2017: Scott E-Spark Tuned
    Erste Liga: Scott E-Spark Tuned im Einzeltest

    22.07.2017Nach Aspect, Scale und Genius ist mit dem E-Spark die letzte fehlende Scott-Modellreihe elektrifiziert. Mit Shimano-Motor und Trail-Geometrie mischen die Schweizer die Trail-Liga ...

  • E-MTB-Neuheiten: Brake Force One ABS-Bremse
    Bremsenmanufaktur bringt ABS fürs E-Bike

    31.08.2016Brake Force One stellt mit der ABS-Bremse für E-Bikes ein System vor, das sowohl blockierende Reifen als auch Überschläge vermeiden können soll. Allerdings ist es nur mit der ...

  • Test EMTB 2016: Enduro-Bikes mit Motor
    4 E-MTB-Enduros im Test

    11.01.2017Sie sehen martialisch aus, fast wie Motocross-Maschinen, und liefern reichlich Federweg. Doch Enduro-E-Mountainbikes sind nicht nur Spezialgeräte fürs Grobe, sondern auch ...

  • Test 2017 – E-Enduros: Flyer Uproc 6 8.70
    E-Enduro Flyer Uproc 6 8.70 im Test

    30.08.2017Die Schweizer E-Bike-Pioniere bauten schon E-MTBs, als andere noch darüber lächelten. Mit dem Konzept zweier Laufradgrößen ist Flyer mit dem Uproc 6 auch wieder der Erste.

  • Gebrauchtkauf E-Mountainbikes: Schnäppchen oder Risiko?
    Umfrage: E-MTB Gebrauchtkauf

    12.10.2020Lohnt es sich in Zeiten von Fahrradboom und ausverkaufter Händler ein gebrauchtes E-Mountainbike zu kaufen? Welche Risiken stecken eventuell in Batterien und Motortechnik? Wir ...

  • EMTB Test 2017: E-Hardtails um 2500 Euro
    E-MTBs: 9 Einsteiger Hardtails im Labor- und Praxistext

    04.08.2017E-Mountainbikes kosten viel. Verzichtet man auf das Fahrwerk am Heck, wird’s gleich deutlich günstiger. Doch macht es wirklich Sinn, bei der hinteren Federung zu sparen? Neun ...

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Rotwild R.X 375
    18,3 Kilo! Rotwilds Trail-Rakete mit kleinem Akku

    21.12.2020Im Modelljahr 2021 steht Rotwild mit einem neuen All Mountain in den Startlöchern. Dank dem kleinen Akku mit 375 Wattstunden wiegt der E-MTB-Neuling nur 18,3 Kilo. Vorhang auf für ...

  • Test 2017 – E-Enduros: BH Atom Lynx 6 27,5 Pro
    E-Enduro BH Atom Lynx 6 27,5 Pro im Test

    30.08.2017Mit seinem formschön integrierten Design trifft BH den Nerv der Zeit. Ein großer, leistungsstarker 600-Wh-Akku verbirgt sich im Unterrohr und lässt sich bei Bedarf zum Laden ...

  • Eurobike 2017: Bergamont E-Revox
    Bergamont E-Hardtail mit Universal-Chassis

    06.09.2017Das Universal-Chassis des Bergamont E-Revox erlaubt die Verwendung von klassischen Bosch-Akkus als auch Powertube-Batterien. Die E-MTB-Hardtails überzeugen mit stimmiger ...