E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten

Workshop: Schaltung am E-MTB einstellen

E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 5 Monaten

Beim E-MTB wirken besonders hohe Zugkräfte auf den Antrieb. Umso wichtiger, dass die Schaltung exakt eingestellt ist, sonst verschleißen Kette & Co. noch schneller.

Vorbereitung zum Einstellen der E-MTB-Schaltung

Um gut an der Schaltung arbeiten zu können, muss sich das Hinterrad frei drehen lassen. Die beste Lösung: der Montageständer . Speziell bei Carbon-Rahmen sollte man das Bike aber lieber an der Sattelstütze klemmen, da der Rahmen selbst sehr empfindlich ist. Wer keinen Montageständer hat, kann das Bike auch auf den Kopf stellen. Empfindliche Armaturen und Displays dann aber besser abnehmen, oder mit einer weichen Unterlage (Lappen, Schaumstoff) polstern. Kette und Ritzel sollten außerdem gut geputzt sein!

Adrian Kaether Der Montageständer ist der perfekte Helfer für Arbeiten am E-Mountainbike.

Adrian Kaether Wenn man das E-MTB auf den Kopf stellt, bitte für eine weiche Unterlage sorgen, um Kratzer zu vermeiden.

Schrauben und Schaltauge

Lockere oder beschädigte Teile sind die häufigste Ursache für Schaltprobleme am E-MTB. Deswegen vor dem Einstellen zunächst Befestigungsschrauben am Schaltauge und die große Schraube am Schaltwerk sowie das Schaltauge selbst kontrollieren. Dazu einen mittleren Gang einlegen. Die beiden Schaltröllchen müssen in exakt gerader Linie mit dem Ritzel fluchten (rote Linie im Foto unten) und parallel zur Fahrtrichtung stehen. Sonst ist das Schaltauge verbogen und muss gerichtet oder ersetzt werden.stehen. Sonst ist das Schaltauge verbogen und muss gerichtet oder ersetzt werden.

Adrian Kaether Die rote Markierung zeigt die gerade Linie zwischen Schaltröllchen und Ritzel. So kann man kontrollieren, ob das Schaltauge gerade oder verbogen ist.

Schaltaußenhülle & Züge kontrollieren

Die zweite typische Fehlerquelle: Verschleiß bei Zügen und Außenhüllen. Sind sie korrodiert oder haben sich einzelne Litzen gelöst, ist die Reibung in den Hüllen zu hoch, und die Schaltung kann nicht richtig funktionieren. Das kontrolliert man am besten, indem man ohne zu kurbeln vom größten aufs kleinste Ritzel durchschaltet. Dadurch längt sich der Zug so, dass sich an der Außenhülle die Endkappen abziehen lassen. Bei Korrosion oder Beschädigung: alles austauschen und neue Züge und Außenhüllen am Bike montieren !

Adrian Kaether Schaltzüge am besten austauschen, wenn die Beschädigung so deutlich sichtbar ist.

Anschläge einstellen

Springt die Kette von der Kassette, stimmen die Endanschläge nicht. Zum Überprüfen des oberen Anschlages (B: obere Schraube) aufs größtes Ritzel schalten. Dann die Kurbel vorsichtig weiterdrehen und den Schalthebel weiter drücken. Wandert die Kette nun übers Ritzel in die Speichen, muss man die rechte Anschlagschraube (B) etwas reindrehen. Der untere Anschlag ist schwieriger zu checken, da das Schaltwerk oft von der Zugspannung in Position gehalten wird. Deswegen: Erstmal schauen, ob das Schaltröllchen exakt mit dem kleinsten Ritzel fluchtet. Dann über die untere Schraube (A) so ausrichten, dass es beim Schaltvorgang leicht und exakt auf das nächste Ritzel springt.

Mit den beiden Anschlagschrauben (im Bild A und B) kann man den Schwenkbereich des Schaltwerks begrenzen.

Zugspannung einstellen

Am Shifter wird die Zugspannung so justiert, dass alle Gänge verwendet werden können. Schaltet die Kette nicht in den leichtesten Gang, ist die Spannung zu niedrig, die Verstellschraube muss herausgedreht werden (gegen den Uhrzeigersinn). Schaltet die Schaltung nicht in den schwersten Gang, ist die Spannung zu hoch. Wechselt die Kette am Ende gleich schnell auf leichtere wie auf schwerere Gänge, und sind alle Gänge nutzbar, ist die Spannung richtig eingestellt. Reicht der Verstellbereich nicht aus, muss man den Zug am Schaltwerk straffen oder längen.

Adrian Kaether Die Zugspannung wird mittels Verstellschraube am Schalthebel eingestellt. Dreht man sie heraus (gegen den Uhrzeigersinn), erhöht man die Spannung des Schaltzugs.

Umschlingung einstellen

Mit der Umschlingungsschraube (A) stellt man den Abstand von oberem Schaltröllchen und Kassette ein. Ist der Abstand zu groß, schaltet die Schaltung nur sehr behäbig. Ist er zu klein, beginnt die Schaltung in leichten Gängen zu rattern. Bei Shimano sollten im leichtesten Gang etwa zwei Kettenglieder frei zwischen Schaltröllchen und Kassette liegen. Shimanos Zwölffach-Schaltwerke haben innen im Schaltkäfig auch eine Hilfslinie, die im leichtesten Gang mit den Kassettenzähnen fluchten sollte. Bei Sram-Schaltungen sollte man das Chain-Gap-Tool für die Einstellung einsetzen.

A = Umschlingungsschraube am Schaltwerk

Hilft alles nichts?

Alles korrekt eingestellt, und die Schaltung funktioniert immer noch nicht einwandfrei? Dann lohnt sich ein zweiter Blick auf die Verschleißteile. Eine verschlissene, zu lange Kette oder ein verschlissenes Ritzel verhindern oft, dass sich der Antrieb korrekt einstellen lässt. Dann hilft nur noch der Austausch.

Ein ausführliches Video, wie man eine 1x12 Shimano-Schaltung richtig einstellt, finden Sie hier .

Tipps und Tricks:

Bei Sram-Schaltungen muss man die Umschlingung an Fullys im Sag (Negativ-Federweg) einstellen. Dafür braucht man eine spezielle Schablone – das Chain-Gap-Tool – und idealerweise eine Hilfsperson, die in etwas das gleiche Gewicht wie der Fahrer hat.

Shimano empfiehlt, für das Einstellen der gesamten Schaltung das Kupplungssystem (Shadow Plus) zu deaktivieren.

Wenn man einen neuen Schaltzug verbaut hat, sollte man mit der Hand das Schaltwerk blockieren und dabei mehrfach ein bis zwei Gänge hochschalten. Dadurch wird der Zug etwas gelängt, und man erspart sich das Nachspannen des neuen Zugs nach wenigen Kilometern.

Gehört zur Artikelstrecke:

E-MTB Einsteiger Special 2022


  • E-MTB Einsteiger Special 2022
    Expertenrat: Was E-MTB-Einsteiger wissen müssen

    07.04.2022Sie haben sich ein neues E-MTB gekauft oder sind kurz davor? Dann hier entlang: Wir klären Fragen zum passenden E-Bike-Typ, helfen mit Tests bei der Kaufentscheidung und geben ...

  • E-MTB Preissteigerung hält 2022 weiter an
    E-Mountainbikes 2022: Teuer wie nie

    17.02.2022Die Preise für E-MTBs gehen durch die Decke. 2022 werden E-Mountainbikes so teuer sein wie noch nie. Wir erklären, woran das liegt und welche Hersteller von Preiserhöhungen ...

  • E-MTB-Geometrie: Das müssen Sie wissen
    Grad und Millimeter: Die Geometrie erklärt

    12.02.2021Die Geometrie prägt den Charakter eines E-Mountainbikes maßgeblich. Doch was bedeuten all die Grad- und Millimeterangaben, und wie spielen sie zusammen?

  • Welches E-MTB kaufen? Kategorien im Überblick
    Welches E-MTB passt zu mir?

    09.04.2021Am E-MTB gilt: Federweg schadet nicht. Sind Einsteiger mit dem E-Enduro also gut beraten? Mit zwei Lesern haben wir die einzelnen E-Bike-Kategorien getestet.

  • Test: Günstige E-MTB-Fullys von Canyon und Giant
    Preisbrecher: Wie gut sind die günstigen E-MTB-Fullys?

    21.12.2021Günstige E-MTBs sind absolute Mangelware – besonders in Zeiten pandemiebedingter Preiserhöhungen. Wir haben zwei E-Bike-Fullys unter 3800 Euro zum Test gebeten.

  • Test-Duell: Bulls Sonic EVO AM 3 Carbon vs. Conway Xyron 4.9
    Bulls vs. Conway: E-MTB-Fullys mit Smart-System im Vergleich

    02.05.2022Smarte Versuchung: E-MTBs mit dem neuen Bosch Smart System sind teuer. Nicht so das Bulls Sonic EVO AM 3 Carbon und das Conway Xyron. Was haben die beiden Fullys mit Smart-System ...

  • Test 2022: E-Hardtail Cube Reaction Hybrid SLT
    Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test

    01.04.2022Dank moderner Geometrie biegt das Cube sportlich-forsch vom Forstweg auf den Singletrail ab. Dabei will das Hardtail eher universeller Alltags-Cruiser sein.

  • Test 2022: Fischer EM 1862.1
    Discounter-Bike: Fischer EM 1862.1 im harten Renneinsatz

    03.03.2022Eine ausgefallene Form der Selbstbestrafung, oder ein aufschlussreiches Experiment? Wie gut und geländetauglich ist ein Billig-E-MTB vom Discounter?

  • Cockpit, Sattel und Fahrwerk am E-MTB einstellen
    So stellen sie am E-MTB Cockpit, Sattel und Fahrwerk ein

    22.07.2021Experte Stefan Schlie zeigt, wie man am E-Mountainbike Cockpit, Sattel und Fahrwerk richtig einstellt – 14 Punkte, die Sie selbst vor der ersten Fahrt im Handumdrehen erledigt ...

  • Workshop: Schaltung am E-MTB einstellen
    E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten

    05.02.2022Beim E-MTB wirken besonders hohe Zugkräfte auf den Antrieb. Umso wichtiger, dass die Schaltung exakt eingestellt ist, sonst verschleißen Kette & Co. noch schneller.

  • Verschleiß am E-Bike minimieren
    So halten Sie den Verschleiß am E-Bike-Antrieb gering

    07.04.2022Wegen der enormen Motor-Power am E-Bike verschleißen Antriebskomponenten wie Kette und Kassette wie im Zeitraffer. Wir zeigen, wie Sie den Prozess verlangsamen können – und damit ...

  • Beleuchtung am E-Bike nachrüsten & Vergleich
    Lightshow – Licht am E-Bike

    07.04.2022E-MTBs sind Multifunktionsgeräte, die auch zum Pendeln genutzt werden. Nicht nur in der dunklen Jahreszeit ist man auf eine gute Beleuchtung angewiesen. Die Vor- und Nachteile der ...

Themen: AntriebEinstellungEMTBSchaltungSchrauber-TippsShimanoSRAMTutorialWorkshop


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest Elektro-Schaltung: SRAM GX AXS
    Funkverkehr: Elektro-Schaltung SRAM GX AXS im Dauertest

    15.12.2021Als Sram Anfang 2021 das funkgesteuerte GX AXS-Schaltwerk zeigte, hörte man ein klitzekleines bisschen die Totenglocken für den guten, alten Bowdenzug läuten.

  • Rockshox: neues, elektronisches Automatik-Fahrwerk
    Rockshox Flight Attendant: Ready to fly

    16.12.2021Nach E:i-Shock und Fox Live Valve kontert Rockshox nun mit einem drahtlosen, elektronischen MTB-Fahrwerk. Verleiht das neue Flight-Attendant-System wirklich Flügel?

  • Umfrage: Elektronik am MTB
    Vom Schalthebel zum Ventil – Wo nutzen Sie Elektronik?

    18.09.2019Schaltungen, Sattelstützen, Fahrwerk – Viele MTB-Komponenten können heute elektrisch betätigt werden oder arbeiten im Hintergrund sogar selbstständig am Mountainbike-Erlebnis mit. ...

  • Welcher Motor ist der beste beim E-MTB?
    Antriebswelle

    20.04.2021Bosch oder Shimano – das sind die beiden Shootingstars bei E-MTB-Motoren. Aber auch Brose und Yamaha kommen immer wieder mit neuen Modellen. Der Motor spielt bei der ...

  • Alternative Antriebskonzepte bei E-Mountainbikes
    Unauffällig oder mit voller Power

    20.04.2021Mittelmotor ist nicht gleich Mittelmotor. Neben den klassischen Varianten gibt's zwei weitere Antriebe beim E-MTB: Superstarke Power-Antriebe und leichte Minimal-Assist-Systeme.

  • EMTB Einsteiger-Spezial 2021
    EMTB Guide für „Bloody Beginner“

    11.06.202170 Seiten ausgewählte Inhalte aus vergangenen EMTB-Ausgaben für E-MTB-Einsteiger: Ausführliche Labor- und Praxistests, Fahrtechnik-Tipps und ein Guide zum Gebrauchtkauf.

  • Shimano XT Schaltung 12fach einstellen
    Anleitung: Shimano 1x12-Schaltung einstellen

    30.01.2020An 2020er-Mountainbikes ist häufig eine der neuen Shimano-1x12-Schaltungen verbaut. BIKE zeigt, wie Sie das Schaltwerk einer Shimano XT mit wenigen Handgriffen perfekt einstellen.

  • Sram Eagle Schaltung einstellen
    Anleitung: Sram 1x12-Schaltung einstellen

    01.02.2019Moderne MTB-Schaltungen verlangen nach einer präzisen Einstellung. Wir zeigen, welche Stellschrauben man an einer Sram-Eagle-Schaltung drehen muss, damit die 12 Gänge perfekt ...

  • Best of 2016 – Werkstatt
    Die 10 beliebtesten Schrauber-Anleitungen

    24.12.2016Schaltung, Scheibenbremsen, Sattelstütze: Wir haben unsere Online-Statistiken gecheckt und das sind die beliebtesten Schrauber-Artikel des vergangenen Jahres.

  • Sram Schaltzug wechseln
    Im Rahmen verlegt: Sram-Schaltzug wechseln

    01.02.2019Ein im Rahmeninneren verlegter Schaltzug ist Standard bei modernen MTBs. Die schöne Optik macht den Wechsel bei gerissenem Seil oder gebrochener Außenhülle aber kompliziert. So ...

  • MTB-Federgabel warten: Schmieröl erneuern
    Kleiner Federgabel-Service: Schmieröl erneuern

    26.05.2021Schmuddelwetter macht dem Fahrwerk zu schaffen. Daher lohnt es sich von Zeit zu Zeit, das Schmieröl der MTB-Federgabel zu erneuern. Der Aufwand ist gering, trotzdem funktioniert ...

  • MTB-Federgabel warten: Tipps, Tricks und Anbieter
    Bike Hacks für die Federgabel

    26.05.2021Wer seine MTB-Federgabel nicht zerlegen oder zum Service schicken will, kann mit einfachen Kniffen das Ansprechverhalten der Gabel kurzfristig verbessern.

  • Schrauber-Mythos: Verbogenes Schaltauge gerade biegen
    So richten sie das Schaltauge richtig aus

    14.04.2019Der Mythos: Ein verbogenes Schaltauge am Fahrrad biegt man einfach wieder gerade. Schrauber-Experte Florian Ohnesorg sagt, ob das möglich ist oder nicht...

  • Workshop Refreshing: MTB-Schaltzüge neu verlegen
    So verlegen Sie die Schaltzüge neu am alten Bike

    22.03.2017Bei älteren Bikes liegen die Schaltzüge oft frei und sind besonders anfällig für Verschmutzung. Durch­gehend verlegte Außenhüllen verringern die Reibung von Schaltzügen und ...

  • Verbogenes Schaltauge richten
    Verbogenes Schaltauge reparieren: So geht's

    01.02.2019Sie feilen schon ewig an der Einstellung ihrer MTB-Schaltung und es hakelt immer noch? Dann sollten Sie das Schaltauge überprüfen. Denn wenn es beschädigt oder verbogen ist, ...

  • Test 2017 – E-Enduros: BH Atom Lynx 6 27,5 Pro
    E-Enduro BH Atom Lynx 6 27,5 Pro im Test

    30.08.2017Mit seinem formschön integrierten Design trifft BH den Nerv der Zeit. Ein großer, leistungsstarker 600-Wh-Akku verbirgt sich im Unterrohr und lässt sich bei Bedarf zum Laden ...

  • Neuheiten 2018: Focus Raven² mit Fazua-Motor
    E-Mountainbike "Light": Focus Raven²

    01.12.2017Das Focus Project Y geht in Serie: Das Raven² soll als sehr leichtes E-MTB die Brücke zum "normalen" MTB schlagen - mit dem Fazua-Antrieb.

  • BIKE-Workshop 2012 jetzt auch als iPad-App

    03.01.2012Rund 2600 Bikes, Komponenten, Bekleidungs- und Zubehörteile auf knapp 600 Seiten - der neue BIKE-Workshop ist da! Ganz neu: Jetzt gibt's die komplette Marktübersicht auch für das ...

  • Schon gefahren: Yamaha PW-X-Motor im Test
    Yamaha-Motor besser als Shimano?

    18.07.2016Eben erst vorgestellt und dennoch durften wir den neuen Yamaha PW-X Antrieb bereits testen. Ob der Yamaha-Antrieb besser als Shimano, Bosch und Brose ist, erfahren Sie hier.

  • E-Thirteen TRS+ 12 Speed Upgrade Kit
    Gänge: Von 11 auf 12 in 300 Euro. Stich!

    25.06.2018Die neue E-Thirteen TRS+ 12fach-Kassette mit 9-46 Zähnen führt in der Kategorie Bandbreite: 511 %. Der absolute Clou: Mit dem Umbaukit lassen sich Sram 11fach-Schaltungen auf ...

  • BIKE Workshop 2014

    19.02.2014BIKE/FREERIDE Special-Katalog: 700 Bikes und 1400 Parts plus Tuning- und Schrauber-Tipps zum Saisonstart. Jetzt am Kiosk oder in der BIKE App.

  • E-Mountainbike Fahrtechnik Teil 1: Uphill Tricks
    E-MTB-Fahrtechnik: So nehmen Sie den Steilhang locker

    13.04.2017Uphill ist das neue Downhill – je steiler die rampen, desto heller leuchten die augen der neuen E-MTB-Generation. E-MTB-Fahrtechnik- Experte Stefan Schlie zeigt hier seine besten ...

  • Eurobike 2019: TRP DH7 Schaltung
    Konkurrenz für Shimano und Sram: TRP baut Schaltungen

    04.09.20192020 bringt der ursprüngliche Bremsenhersteller TRP mit seiner DH7-Schaltung etwas Abwechslung in die Schaltungsmonokulturen von Shimano und Sram. Die Taiwanesen überraschen mit ...

  • SRAM GX 11-fach Schaltgruppe
    Preiswerte 11-fach Schaltgruppe: SRAM GX

    02.04.2015Mit der brandneuen GX-Gruppe präsentiert SRAM eine Schaltungslinie mit elf Ritzeln für unter 600 Euro. Die GX ist sowohl als 1x11, als auch in einer 2x11 Variante erhältlich.