Update für den Köder: Jetzt mit EP8 Update für den Köder: Jetzt mit EP8 Update für den Köder: Jetzt mit EP8

YT Decoy 2021 mit Shimano EP8

Update für den Köder: Jetzt mit EP8

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor einem Jahr

Das YT Decoy gehört ohne Zweifel zu den besten Enduro-E-MTBs am Markt. Nur der Motor blieb hinter der Konkurrenz zurück. Jetzt legt YT den Köder mit Shimano EP8 neu aus.

Wir kürten das Decoy gleich zweimal zum EMTB-Testsieger in der Enduro-Kategorie, ihr habt es zum EMTB des Jahres 2020 unter den E-Enduros gewählt. Kaum ein E-MTB war bei seinem Debüt je so erfolgreich wie das Erstlingswerk des Forchheimer Versenders. Einziger Kritikpunkt: der Motor. Denn schon im vergangenen Jahr verlor der Shimano E8000 gegenüber der Konkurrenz von Bosch und Brose zunehmend an Boden – die Konkurrenz rüstete früher auf den neuen EP8 um.

Margus Riga Bergauf sollte sich der neue EP8-Antrieb im Decoy positiv bemerkbar machen.

Decoy: Jetzt neu mit Shimano EP8

Genau hier hat YT nun nachgelegt und verpasst dem Decoy mit dem Shimano EP8 einen Antrieb auf der Höhe der Zeit. Der neue Shimano-Motor ist kraftvoller und leichter als sein Vorgänger, und lässt sich außerdem umfassend auf die Vorlieben des Fahrers anpassen. Das dürfte dem Decoy auch bergauf neues Leben einhauchen. Nach wie vor bleibt es aber bei dem bekannten, hauseigenen Akku mit 540 Wattstunden. Reichhöhenwunder darf man vom neuen Decoy also nicht erwarten.

  • Unveränderter Carbon-Rahmen
  • Motor/Akku: Shimano EP8 (85 Nm), 540 Wattstunden
  • Decoy MX: 170/165mm Federweg, Laufradmix
  • Decoy 29: 150/145mm Federweg, 29 Zoll
  • Modelle: drei Ausstattungen pro Variante
  • Preis: Ab 5299 Euro (29 Zoll), bzw. ab 5799 Euro (MX)

Margus Riga Freeride-Legende Brett Tippie gibt dem Decoy die Sporen.

Zwei Varianten: MX-Enduro und 29er All Mountain

Wie bisher wird es das Decoy in zwei Varianten geben. Die MX-Variante ist mit 170/165 Millimetern Federweg die Enduro-Version und soll dank des kleinen Hinterrads etwas wendiger sein. Das 29er ist als All Mountain konzipiert und bietet mit 150/145 Millimetern etwas weniger Federweg, soll aber dank des größeren Hinterrads und längerer Kettenstreben souveräner klettern.

YT Decoy 2021 mit Shimano EP8

6 Bilder

Varianten und Modelle des neuen YT Decoy im Detail.

Neue Modell-Logik beim Decoy: Preise ab 5299 Euro

Zusätzlich zum neuen Motor wurde außerdem die Modellpalette überarbeitet. Wie schon bei anderen Modellen hat YT die alte Base/Pro/Pro Race-Logik ad acta gelegt und bietet das neue Decoy in jeder Variante jetzt in drei Ausstattungsversionen von Core 2 bis Core 4 (Topmodell) an. Los geht es aber erst bei 5299 Euro für das Core 2 29-Zoll-Decoy beziehungsweise 5799 Euro für das Core 2 MX. Eine Variante mit anständiger Ausstattung zum versendertypischen Tiefpreis sucht man damit vergebens.

Alle Infos zum neuen Decoy gibt's unter www.yt-industries.com

YT Industries Kann jetzt übrigens auch mit kleiner Anzahlung vorbestellt werden. Das neue Decoy mit EP8.

Themen: DecoyE-EnduroE-MTB-Neuheiten 2021ShimanoShimano EP8Versender/VersandhandelYT Industries


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Duell der E-Enduros: YT Decoy vs. Specialized Kenevo
    Decoy oder Kenevo: Wer holt die Enduro-Krone?

    17.08.2020Das YT Decoy und das Specialized Kenevo gehören ohne Zweifel zu den heißesten E-Enduro-Eisen, die es aktuell zu kaufen gibt. Hier der Direktvergleich der beiden Kandidaten ...

  • EMTB of the Year 2020: Enduro
    E-Enduro of the Year: YT Industries Decoy

    19.08.2020Das Decoy ist zwar erst das erste E-MTB des Forchheimer Versenders, doch ein besseres Debüt ist kaum vorstellbar. Handling, Optik, Ausstattung, Preis – hier passt alles. Das ...

  • YT Decoy Shred: Update für das E-Enduro
    Fox 38 und Stahlfederdämpfer: YT Decoy auf Steroiden

    26.06.2020Mit der neuen Fox 38 und einem Stahlfederdämpfer soll das YT Decoy als Shred-Modell noch potenter werden. Wir haben uns das Bike für unseren nächsten E-Enduro-Test schonmal ...

  • Decoy: Das erste E-MTB von YT Industries
    Lockmittel mit Bodenhaftung: YT Decoy

    28.03.2019Es ist soweit: YT Industries zeigt sein erstes E-MTB. Selbstverständlich bleibt auch das E-Enduro dem Prinzip des Forchheimer Versenders treu: Das Bike ist voll auf Fahrspaß ...

  • Test 2020/2021: E-Enduros
    Spaß-Bikes: 7 E-Enduros unter 6000 Euro im Vergleich

    24.11.2020Bislang wurden E-Mountainbikes vom Gros der Gravity-Klientel verschmäht. Mit der neuen Generation der E-Enduros dürfte sich das ändern.

  • Test 2021: E-Enduros von Focus und Propain
    Duell: Focus Sam² 6.9 gegen Propain Ekano

    02.01.2021Verstärkte Gabeln, massive Federwege, robuste Komponenten – die Hersteller rüsten bei Enduros massiv auf. Sind die neuen Abfahrtsspezialisten immer noch gute Allrounder?

  • Labor- und Praxistest 2021: Enduro-Bikes ab 4.500 Euro
    Königsklasse: 7 Highend-Enduros für Race und Tour im Test

    16.01.2021Preislich und konzeptionell bewegen sich Highend-Enduros am absoluten Limit. Im Testfeld gibt es dennoch spannende Ansätze und neue Impulse zu entdecken.

  • Vorstellung: YT Capra 2021
    Männer, die auf Ziegen starren

    18.05.2021Der Forcheimer Versender YT präsentierte die dritte Version seines Erfolgsenduros Capra (lateinisch „Ziege“) und verkündet mit breiter Brust: „Es ist das beste Enduro der Welt.“

  • Test YT Industries Decoy Shred
    YT Decoy Shred – EMTB-Testsieger aus 4/20

    09.10.2020Das Decoy Shred macht seinem Namen alle Ehre: eine Spaß­maschine mit kompakter Geometrie und starkem Fahrwerk. Damit holt sich das E-Enduro von YT Industries den Testsieg in EMTB ...

  • Shimano Report: Firmenbesuch
    Shimano: Visite in der Zentrale der Macht

    07.12.2016Shimano setzt Standards für die ganze Branche, lässt sich aber selten in die Karten schauen. Wir waren auf Visite in Japan, Malaysia und Singapur und berichten aus dem Inneren der ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Nox Hybrid E-MTBs
    Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf

    01.09.2018Beim BIKE Festival in Leogang präsentiert Nox seine neuen E-MTBs. Alle Modelle kommen 2019 mit Wechselakku und 630 Wattstunden. Auch der neue Brose-Motor Drive S Mag ist im Anflug.

  • Überfall auf LKW: Shimano-Teile gestohlen
    Shimano-Teile gestohlen – Bankräuber-Methoden bei Komponentenraub

    09.02.2022Verrückte Zeiten: Statt Geldtransporter werden nun LKWs mit Ritzeln, Schalthebeln und Bremsen überfallen. Dass Bike-Teile tatsächlich einen so hohen Stellenwert erreicht haben, ...

  • Shimano Schaltgruppen
    Shimano Saint und Zee: zwei neue Gravity-Schaltungen

    19.04.2012Shimano stellte zwei neue Schaltgruppen für Downhiller und Freerider vor. Die „Saint“ wurde komplett überarbeitet, die günstige Einsteiger-Gruppe „Zee“ ist nagelneu. Der erste ...

  • Testsieger 2018: Mountainbike Schaltungen
    Kaufberatung: Die besten MTB-Schaltungen

    12.09.2018Neben dem Rahmen prägen vor allem die verbauten Komponenten den Preis, das Gewicht und die Funktion von Mountainbikes. Hier ein Überblick über die wichtigsten MTB-Schaltungen von ...

  • Test 2017 – E-Enduros: BH Atom Lynx 6 27,5 Pro
    E-Enduro BH Atom Lynx 6 27,5 Pro im Test

    30.08.2017Mit seinem formschön integrierten Design trifft BH den Nerv der Zeit. Ein großer, leistungsstarker 600-Wh-Akku verbirgt sich im Unterrohr und lässt sich bei Bedarf zum Laden ...

  • Neuheiten 2018: Radon Jab
    Jab & Co. – Ausblick Radon-Neuheiten 2018

    06.07.2017Radon stellt ein neues Enduro-Bike vor: das Jab. Außerdem gibt's das Jealous-Hardtail in Alu, ein Dirtbike sowie ein Trail-Hardtail.

  • Eurobike 2017: MTB-Rucksäcke und Trinksysteme
    Neu für 2018: Rucksäcke und Trinksysteme

    02.09.2017Werkzeug, Wechselklamotten, Wasserversorgung. Rucksäcke sind die Lastenesel der Mountainbiker. Auch für 2018 haben die Hersteller wieder spannende Produkte vorgestellt.

  • Test 2021: Radon Jealous AL 8.0
    Radon Jealous AL: Allround-Bike zum Bestpreis

    20.05.2021Radon gelingt mit dem Jealous AL für 1399 Euro ein sehr universell einsetzbares Bike. Weder Geometrie noch Ausstattung oder Gewicht fallen extrem aus. Das macht das ...