Gründer-Enkelin Puello verlässt Haibike Gründer-Enkelin Puello verlässt Haibike Gründer-Enkelin Puello verlässt Haibike

Susanne Puello verlässt Winora Group

Gründer-Enkelin Puello verlässt Haibike

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Susanne Puello, langjährige Geschäftsführerin der Winora Group, verlässt das Unternehmen. Sie scheidet auf eigenen Wunsch ab sofort aus der Winora Group, zu der Haibike, Winora oder XLC gehören, aus.

Susanne Puello, Urenkelin des Gründers, und Felix Puello bauten das in Schweinfurt ansässige Unternehmen in den letzten beiden Jahrzehnten aus: Die für uns E-Mountainbiker interessanten Haibike-Räder waren mit die ersten E-„Mountainbikes“ am Markt. Haibike zählt zu den Marktführern und räumte auch im vergangenen Jahr unseren Leser-Award ab.

Zur Winora Group gehören außer Haibike auch Winora, Sinus und E. Wiener Bike Parts mit der hauseigenen Teilemarke XLC. Die Produkte werden in ganz Europa, Asien und den USA vertrieben. In Sachen ePerformance gelten Susanne und Felix Puello als Gründungsväter, die den Markt der E-Mobilität nachhaltig verändert haben.

Anlass für das Ausscheiden Susanne Puellos sind laut der Pressemitteilung „unüberbrückbare Differenzen aufgrund Umstrukturierungsmaßnahmen der niederländischen Accell Group". Suasanne Puello äußerte sich zum Verlassen der Winora Group: "Nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte werde ich schweren Herzens das Unternehmen verlassen. Bis zuletzt war die Winora Group gekennzeichnet vom Charme eines Familienunternehmens, geprägt von engen Beziehungen zum Fachhandel, Zulieferern und Lieferanten. Ab heute werde ich mich jedoch auf die Suche nach neuen Herausforderungen begeben.“

Martin Erd Susanne Puello

Themen: BrancheebikeE-BikeHaibikeWinora Group


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten: Haibike SDuro AllMtn & XDuro HardNine
    Haibike mit neuem Yamaha-Motor

    17.07.2016Haibike ist als einer der ersten großen Hersteller auf den E-MTB-Zug aufgesprungen. 2017 erreicht das Thema Connectivity am E-Bike dank dem SDuro mit neuem Yamaha-Motor ein neues ...

  • EMTB: Rennen Roc d’Azur mit dem Ebike
    Ein Selbstversuch

    11.01.2017Das legendäre Bike-Festival Roc d’Azur öffnet sich dem E-MTB. Unser Autor ist beim noch frischen E-Event Rando Roc Electrique mitgefahren. Von Renngefühlen, verschobenem Fokus und ...

  • Foto-Galerie: MTB-Promis auf dem E-Mountainbike
    Überläufer

    26.12.2016Draufsetzen und reintreten – viel Überzeugungsarbeit braucht es nicht, um eingefleischte Mountainbiker zu E-MTB-Überläufern zu machen. Auch die Profiliga steigt um. Nicht immer, ...

  • Test: Haibike SDuro All Mountain 8.0
    Haibike All Mountain mit PW-X im Test

    22.03.2017Das Haibike SDuro AllMtn kommt mit Yamahas neuem PW-X-Motor und 150-mm-Fahrwerk. Der neueste Wurf vom E-MTB-Vorreiter soll mit Konnektivität überzeugen. Wir haben das Topmodell ...

  • Mitgefahren: Bosch eMTB Challenge supported by Trek
    Spaß oder Platzierung?

    21.05.2017Nach dem erfolgreichen Auftakt am Gardasee ging die Bosch eMTB Challenge supported by Trek in Willingen in die zweite Runde. Die Teilnehmer mussten 1000 Höhenmeter und 35 ...

  • EMTB-Neuheiten 2019: Norco Sight VLT
    Norco stellt Carbon-Fully mit 630 Wh-Akku vor

    12.11.2018Norco stellt sein erstes E-Mountainbike vor. Im Carbon-Rahmen verbirgt sich ein 630-Wh-Akku, welcher den Shimano Steps befeuert. Das Sight VLT hat ein 160/150-Millimeter-Fahrwerk ...

  • Decoy: Das erste E-MTB von YT Industries
    Lockmittel mit Bodenhaftung: YT Decoy

    28.03.2019Es ist soweit: YT Industries zeigt sein erstes E-MTB. Selbstverständlich bleibt auch das E-Enduro dem Prinzip des Forchheimer Versenders treu: Das Bike ist voll auf Fahrspaß ...

  • Interview: Zukunft der Lithium-Ionen-Akkus im E-MTB
    Wie viel Potenzial steckt noch in der Li-Ionen-Technik?

    24.12.2016Ihre begrenzte Reichweite macht die heutigen Lithium-Ionen-Akkus zu Spaßbremsen am E-Mountainbike. EMTB sprach mit Prof. Oliver Bohlen, Experte für Energiespeicher, über die ...

  • Kaufberatung: E-MTBs und E-Bikes für Kinder
    E-Mountainbikes für Kinder

    05.10.2016Machen E-Bikes für Kinder Sinn? Sie könnten zwar physische Diskrepanzen verkleinern, allerdings auch psychisch überfordern. Außerdem bleiben Preis und Gewicht hoch – zumindest ...

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Bulls E-Stream EVO AM FIT
    Wattstunden-Monster: Bulls E-Stream EVO AM FIT 29

    29.09.2020Bis zu 925 Wattstunden, ein solider Alu-Rahmen und 29-Zoll: Mit diesen Eckdaten schickt die ZEG-Eigenmarke Bulls das ultimative Touren-E-Mountainbike auf die Trails – das E-Stream ...

  • Test 2020: Canyon Neuron:On 5.0
    Canyon Neuron:On 5.0 für 2799 Euro im EMTB-Test

    01.05.2020Bei vielen Herstellern kosten die günstigsten E-MTB-Fullys rund 4000 Euro – oder deutlich mehr. Canyon bietet das Neuron:on 5.0 zum Kampfpreis: 2799 Euro.

  • E-Bike Kaufberatung
    E-Bike kaufen: Welches Modell passt zu mir?

    29.05.2015Elektrisch Radfahren liegt im Trend. Mittlerweile ist jeder Fahrradtyp mit Motor zu haben. Doch welcher Typ ist der Richtige für Sie? Worauf muss ich achten, wenn ich ein E-Bike ...

  • Sam Pilgrim ersetzt Guido Tschugg bei Haibike
    Sam Pilgrim elektrifiziert, Guido Tschugg wechselt

    01.01.2018Nach drei Jahren als Markenbotschafter verlässt Guido Tschugg zum Ende des Jahres 2017 Haibike. Der britische Slopestyler Sam Pilgrim wird die Lücke schließen.