Specialized ruft Akkus zurück Specialized ruft Akkus zurück Specialized ruft Akkus zurück

Akku-Rückruf Specialized: Levo und Kenevo betroffen

Specialized ruft Akkus zurück

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 8 Monaten

Specialized ruft einige Akkus zurück. Betroffen sind etwa 15 Prozent der Akkus der ersten Levo- und Kenevo-Generation bis 2019. Es kann zu Kurzschlüssen kommen.

In Akkus der ersten Kenevo - und Levo-Generation von Specialized, sowie in Nachrüstakkus, die von November 2017 bis März 2019 gebaut wurden, kann es zu Kurzschlüssen kommen. Ursache ist wohl eine teils fehlerhafte Dichtung an der Bedieneinheit. Beim Waschen mit hohem Druck kann Wasser eindringen und an die Schutzplatine gelangen, wo es in seltenen Fällen einen Kurzschluss auslöst. Etwa 15 Prozent der im oben genannten Zeitraum produzierten Akkus sind betroffen und können über Teilenummer und Herstellungsdatum identifiziert werden. Betroffene können das Problem kostenfrei beim nächsten Specialized -Fachhändler beheben lassen.

Die genaue Liste mit den betroffenen Akkus findet ihr >>hier<< .

Themen: AkkuGarantieKenevoRückrufSicherheitSpecialized


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike-Clip: Specialized Stumpjumper Evo 2012

    31.08.2011Zum 30-jährigen Jubiläum des Stumpjumper präsentiert Specialized auf der Eurobike die Weiterentwicklung des Bikes mit vielen neuen Highlights.

  • Rückruf: Fox ruft 2013er-Modelle 32 und 34 Float zurück

    23.10.2013Fox ruft die 2013er-Modelle 32 und 34 Float der Evolution-Serie zurück. Ein Defekt in der Dämpfer-Einheit kann bewirken, dass sich während der Fahrt Tauch- und Standrohre ...

  • Leserumfrage: Welche Akkugröße am E-MTB?
    Wie viel Akku darf's sein?

    10.01.2022625, 700 oder noch mehr Wattstunden? Ladegerät, Range Extender oder Zweit-Akku? Stimmen sie ab: Was ist das beste Akku-System fürs E-Mountainbike?

  • Einzeltest 2021: Bosch Easypump
    Akku-Luftpumpe: Bosch Easypump im Praxischeck

    19.08.2021Die Bosch Easypump will das Leben u. a. auch von Bikern einfacher machen, zum Beispiel wenn der Reifen mal wieder nach Luft lechzt.

  • Dauertest: Schuhe Specialized Rime

    08.03.2012Als idealer Enduro-Begleiter sitzt der solide Rime bequem am Fuß, bietet ausreichend Steifigkeit und garantiert dank Vibram-Sohle kompromisslosen Grip auf jedem Untergrund bei ...

  • Specialized reduziert Preise für Mountainbikes
    Preissenkung: -20 % auf Specialized-Bikes

    03.03.2016Nach Trek startet nun auch Specialized eine verkaufsfördernde Maßnahme. Bis zu 20 Prozent werden ausgewählte Mountainbikes billiger. Wer ist der nächste in der Preisschlacht?

  • Test 2020: Enduros von 4000 bis 5000 Euro
    6 Enduros im Labor- und Bikepark-Test

    20.08.2020Wenn es um Enduros für 4000–5000 Euro geht, stehen Canyon, Giant, Propain, Radon, Specialized und YT bei den BIKE- und FREERIDE-Lesern ganz weit oben. Getestet wurde im Bikepark ...

  • Generation Fahrspaß – 29er All Mountains 2013 im Test

    26.03.2013Twentyniner mit viel Federweg sind der Gegenentwurf zu Stress und Leistungsdruck. Keine andere Bike-Kategorie erleichtert den Zugang zu schwerem Gelände so wie die ...

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008FAZIT: kein Jäger nach Sekun den, aber ein spaßiges Paket für Trail und Tour. Rundum dem Preis angemessen.