Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

Neue Reifen für E-Mountainbikes

Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 10 Monaten

Griffige Profile, dicke Karkassen oder langlebige Gummimischungen: Immer mehr Reifenhersteller nehmen E-Mountainbiker in den Fokus.

Bei Schwalbe, Pirelli und Vittoria gibt's ordentlich Bewegung im Reifen-Portfolio:

Schwalbe

Schwalbe hat die Karkassen seiner Mountainbike-Reifen komplett erneuert. Für E-MTBs interessant sind die Varianten Super Ground, Super Trail und Super Gravity. Gänzlich neu dabei ist Super Trail, etwas leichter als die bekannte Super-Gravity-Karkasse, aber mit deutlich mehr Pannenschutz als der Standardaufbau (Super Ground, vorher Snakeskin). Den E-MTB-Spezialisten Eddy Current gibt es künftig mit Super Trail vorne, bzw. Super Gravity hinten. Ein ganz neuer Reifen: Big Betty. Am E-MTB die griffigere Alternative zum Hans Dampf am Hinterrad. Außerdem will Schwalbe endgültig dem Problem abreißender Stollen ein Ende setzen – und zwar mit mehr Gummieinsatz. Dadurch werden die Reifen schwerer.

Pirelli

Erst seit vergangenem Jahr mischt der Motorsport-Spezialist Pirelli bei Mountainbike-Reifen mit. Jetzt legen die Italiener eine spezielle Serie für E-Mountainbikes mit ganz eigenen Profilen auf. Drei Reifen sollen für unterschiedliche Bedingungen passen: Der Scorpion E-MTB M als Allrounder für Touren und Trails, der Scorpion E-MTB R als spezifischer Hinterreifen und die Enduro-Version Scorpion E-MTB S (im Test ab S. 88) für anspruchsvolles Gelände. Alle drei gibt’s wahlweise in 27,5 oder 29 Zoll und ausschließlich in 2,6er-Breite. Die stabile Hyperwall-Karkasse und die Gummimischung Smartgrip+ haben ebenfalls alle gemein. Mit Gewichten von rund 1300 Gramm in 29 Zoll gehört das Trio nicht zu den Leichtgewichten.

Vittoria

Vittoria ist der nächste italienische Reifenspezialist, der in den letzten Jahren im MTB-Sektor Gas gegeben hat. Neben neuen Profilen gibt’s jetzt auch einen Reifenaufbau, der explizit aufs E-MTB ausgelegt ist. Die vier Modelle e-Barzo (Cross Country/Tour), e-Agarro (Tour/Trail), e-Martello (Trail/Enduro) und eMazza (Enduro, im Test ab S. 88) wurden alle auf den E-Einsatz getrimmt. Im Fokus: die Haltbarkeit und ein guter Kompromiss aus Rollwiderstand und Grip. Während die gemäßigten e-Barzo (755 g in 29 x 2,35) und e-Agarro (960 g in 29 x 2,35) recht leicht ausfallen, schlägt sich bei e-Martello (1263 g in 29 x 2,35) und e-Mazza (1201 g in 29 x 2,4) der zusätzliche Pannenschutz im Gewicht nieder.

Themen: KaufberatungReifen


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: E-Mountainbike Reifen
    5 E-MTB Reifen im Vergleichstest

    11.01.2017Dick macht glücklich: Bei E-MTB-Reifen zählen Grip und Pannenschutz. Doch wie wirkt sich der Rollwiderstand der dicken Reifenauf die Reichweite aus? Wir haben ein überraschendes ...

  • E-MTB Reifen: Schutz gegen Plattfuß
    6 Pannenschutz-Systeme für E-MTB Reifen im Test

    24.07.2019Nie mehr einen Plattfuß! Der Wunsch klingt zu schön, um wahr zu sein. Am E-MTB bringen einen Reifeneinlagen dem Traum einen Schritt näher. Sechs mal Pannenschutz gegen ...

  • Das müssen Biker zu Spike-Reifen wissen
    Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten

    25.11.2015Bei eisigen Bedingungen gerät man mit dem Mountainbike schnell auf die schiefe Bahn. Mit diesen Spike-Reifen bleiben Sie auf Kurs.

  • Test: Schwalbe Hans Dampf Evo Trailstar gegen Performance
    Schwalbe-Reifen: Welche Mischung ist besser?

    30.11.2016Reifen haben erheblichen Einfluss auf die Performance eines Bikes. Spart man, wenn man zur günstigen Gummimischung greift? Der Schwalbe Hans Dampf Evolution Trailstar gegen die ...

  • Mountainbike gebraucht kaufen: Wo suchen, worauf achten

    29.09.2014Gebrauchte Bikes kann man online kaufen, auf dem Flohmarkt, beim Gebrauchthändler oder über Kleinanzeigen. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie dabei achten sollten.

  • Reduzierte MTB-Produkte Dezember 2020
    Die besten Dezember-Angebote für Biker

    10.12.2020Ob als Last-Minute-Geschenk für Weihnachten oder als Inspiration für die Schnäppchen-Jagd zum Jahreswechsel: Wir zeigen die besten Online-Angebote für Mountainbiker im Dezember.

  • Kaufberatung 2014: Mountainbikes für Frauen
    Kaufberatung: Die besten Frauen-Mountainbikes

    10.06.2014Die Knaller-Bikes aller Preisklassen – von 1000 bis über 3000 Euro – speziell für die Mountainbike-Ladies ausgesucht.

  • Test 2015: Maxxis Minion DHR2
    MTB-Reifen Maxxis Minion im Dauertest

    16.06.2015Super-Laufleistung im BIKE-Dauertest: 3000 Kilometer schaffte der Maxxis-Reifen Minion DHR 2, ohne einen Platten zu bekommen.

  • Adventskalender 2020
    Kenda – Pinner Pro ATC

    19.12.2020Türchen Nummer 19: Heute wartet in unserem Adventskalender ein Satz Kenda Pinner Pro ATC im Wert von 115,80 Euro auf Dich!

  • Kaufberatung: Regenzubehör für Mountainbiker
    Regenbekleidung und Zubehör für nasse Bike-Touren

    03.10.2019Regenjacke und -hose schützen den größten Teil des Körpers. Doch was ist mit Händen, Füßen und Kopf? Wir zeigen Ihnen Teile, mit denen es beim Biken egal ist, ob es nieselt oder ...

  • Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike-Sattel
    So finden Sie den perfekten Sattel für Ihr Mountainbike

    06.11.2016Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf ...