Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

Neue Reifen für E-Mountainbikes

Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 2 Jahren

Griffige Profile, dicke Karkassen oder langlebige Gummimischungen: Immer mehr Reifenhersteller nehmen E-Mountainbiker in den Fokus.

Bei Schwalbe, Pirelli und Vittoria gibt's ordentlich Bewegung im Reifen-Portfolio:

Schwalbe

Schwalbe hat die Karkassen seiner Mountainbike-Reifen komplett erneuert. Für E-MTBs interessant sind die Varianten Super Ground, Super Trail und Super Gravity. Gänzlich neu dabei ist Super Trail, etwas leichter als die bekannte Super-Gravity-Karkasse, aber mit deutlich mehr Pannenschutz als der Standardaufbau (Super Ground, vorher Snakeskin). Den E-MTB-Spezialisten Eddy Current gibt es künftig mit Super Trail vorne, bzw. Super Gravity hinten. Ein ganz neuer Reifen: Big Betty. Am E-MTB die griffigere Alternative zum Hans Dampf am Hinterrad. Außerdem will Schwalbe endgültig dem Problem abreißender Stollen ein Ende setzen – und zwar mit mehr Gummieinsatz. Dadurch werden die Reifen schwerer.

Pirelli

Erst seit vergangenem Jahr mischt der Motorsport-Spezialist Pirelli bei Mountainbike-Reifen mit. Jetzt legen die Italiener eine spezielle Serie für E-Mountainbikes mit ganz eigenen Profilen auf. Drei Reifen sollen für unterschiedliche Bedingungen passen: Der Scorpion E-MTB M als Allrounder für Touren und Trails, der Scorpion E-MTB R als spezifischer Hinterreifen und die Enduro-Version Scorpion E-MTB S (im Test ab S. 88) für anspruchsvolles Gelände. Alle drei gibt’s wahlweise in 27,5 oder 29 Zoll und ausschließlich in 2,6er-Breite. Die stabile Hyperwall-Karkasse und die Gummimischung Smartgrip+ haben ebenfalls alle gemein. Mit Gewichten von rund 1300 Gramm in 29 Zoll gehört das Trio nicht zu den Leichtgewichten.

Vittoria

Vittoria ist der nächste italienische Reifenspezialist, der in den letzten Jahren im MTB-Sektor Gas gegeben hat. Neben neuen Profilen gibt’s jetzt auch einen Reifenaufbau, der explizit aufs E-MTB ausgelegt ist. Die vier Modelle e-Barzo (Cross Country/Tour), e-Agarro (Tour/Trail), e-Martello (Trail/Enduro) und eMazza (Enduro, im Test ab S. 88) wurden alle auf den E-Einsatz getrimmt. Im Fokus: die Haltbarkeit und ein guter Kompromiss aus Rollwiderstand und Grip. Während die gemäßigten e-Barzo (755 g in 29 x 2,35) und e-Agarro (960 g in 29 x 2,35) recht leicht ausfallen, schlägt sich bei e-Martello (1263 g in 29 x 2,35) und e-Mazza (1201 g in 29 x 2,4) der zusätzliche Pannenschutz im Gewicht nieder.

Themen: KaufberatungReifen


Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2020 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: E-Mountainbike Reifen
    5 E-MTB Reifen im Vergleichstest

    11.01.2017Dick macht glücklich: Bei E-MTB-Reifen zählen Grip und Pannenschutz. Doch wie wirkt sich der Rollwiderstand der dicken Reifenauf die Reichweite aus? Wir haben ein überraschendes ...

  • E-MTB Reifen: Schutz gegen Plattfuß
    6 Pannenschutz-Systeme für E-MTB Reifen im Test

    24.07.2019Nie mehr einen Plattfuß! Der Wunsch klingt zu schön, um wahr zu sein. Am E-MTB bringen einen Reifeneinlagen dem Traum einen Schritt näher. Sechs mal Pannenschutz gegen ...

  • Mountainbike-Angebote Oktober 2019
    Zuschnappen!

    19.11.2018Die Saison endet und die Preise schmelzen, zumindest bei einigen Versendern und Online-Shops. Das sind die aktuell besten Mountainbike-Schnäppchen im Netz.

  • Welches Mountainbike ist das richtige für mich?
    Mountainbike kaufen: die besten Tipps für MTB-Neulinge

    20.04.2021Welches MTB ist das richtige für mich, wie viel kostet es und brauche ich unbedingt ein Fully? Unsere Beratung liefert wertvolle Tipps für Mountainbike-Neulinge und beantwortet ...

  • Neu: Conti Speed King auch für 29er

    02.07.2013Darauf haben Racer für trockene Bedingungen und schnelle Kurse gewartet: Continentals Speed King in 29 Zoll. Wir sagen, wann es soweit ist.

  • Reduzierte MTB-Produkte Juni 2020
    Die besten Juni-Angebote für Biker

    05.06.2020In den vergangenen Wochen erlebten Fahrradläden und Online-Shops einen großen Ansturm. Wir haben reduzierte Bike-Schnäppchen, MTB-Angebote und Testsieger-Produkte herausgefiltert, ...

  • Winterbiken: Spike-Reifen selbst bauen
    Winter-Tipp: So baut man Spike-Reifen selbst!

    10.01.2017Aus gebrauchten MTB-Reifen, 200-400 Spax-Schrauben und einem Gurtband basteln wir Spike-Reifen für den Wintereinsatz. Dieser Eigenbau ist preiswert und lässt sich individuell ...

  • Test 2013: Schwalbe Hans Dampf Gravity
    Schwalbe Hans Dampf Gravity-Reifen im Dauertest

    14.05.2013Bewährungsprobe: Die verstärkte Version des Hans Dampf-Reifens von Schwalbe musste sich im Dauertest gewähren. Das Ergebnis: Kein einziger Platten auf 300 Kilometer Trail-Einsatz.

  • Winterbiken: Zubehör für kaltes Wetter
    Kleine Helfer: So kommen sie gut durch den Winter

    01.02.2021Wer unter widrigen Bedingungen biken will, kann sich selbst und sein Bike mit diesen kleinen Helferlein gegen die dunklen Seiten der kalten Jahreszeit wappnen.

  • Goggles für Bikepark-Shredder
    Sichtschutz: 6 Goggles im Überblick

    29.08.2021Wer nix sieht, verliert die Kontrolle. Vor allem auf Sturzflügen den Berg hinunter. Damit der Blick scharf, die Kontaktlinse im Auge und der Fokus auf dem Trail bleibt – hier ...

  • Kaufberatung für Enduro-Mountainbiker und Freeride
    Bikes und Ausrüstung für Enduro-Fahrer und Freerider

    25.08.2015Was passt zu mir? Ob Auto, Ski oder Handy. Bei jeder Kaufentscheidung gilt: Man muss wissen, was man damit anstellen will. Diese zwei Typen-Beschreibungen sollen helfen. Welche ...