Wild FS: Orbea bringt erstes E-MTB Wild FS: Orbea bringt erstes E-MTB Wild FS: Orbea bringt erstes E-MTB

Neuheiten 2018: Orbea Wild FS E-Mountainbike

Wild FS: Orbea bringt erstes E-MTB

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Orbea stellt sein erstes E-MTB vor: Das Wild FS will mit 140-Millimeter-Fahrwerk und Laufrad-Mix Spaß auf dem Trail bringen. Ein integrierter Akku treibt den Shimano Steps-Motor an.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Baskischen Entwickler von Orbea ein E-Mountainbike bauen. Das Wild FS hat einen Alu-Rahmen mit 140 Millimetern Federweg. Für den notwendigen Vortrieb sorgt der Shimano Steps-Motor. Diesen befeuert ein vollintegrierter Akku mit 500 Wh. Das Energiereservoir kann werkzeuglos entnommen, aber auch im Rahmen geladen werden.

Hersteller Die Hinterbau-Lager haben die Basken für eine längere Lebensdauer verstärkt.

Hersteller Der 500 Wh-Akku versteckt sich im schlanken Alu-Unterrohr.

Geometrie wie auch Anbauteile legen die Basken auf maximalen Fahrspaß aus: Die 450 Millimeter kurzen Kettenstreben versprechen ein agiles Fahrverhalten. Für ausreichend Bodenhaftung soll ein Kenda-Mix mit E-Mountainbike-Karkasse sorgen: Hinten dreht sich ein Havock in 27,5x2,8 Zoll, vorn ein 29x2,4 Zoll großer Nevegal um die Achse. Das Cockpit klingt stimmig: Der Stummelvorbau mit breitem Lenker gibt auf Abfahrten viel Sicherheit. Die Fox-Federgabeln sind E-spezifisch, die Laufräder ebenfalls solide.

Die Modelle

Hersteller Das Topmodell Orbea Wild FS 10 kostet 6500 Euro. Dafür steht es mit Fox Factory-Fahrwerk und DT Swiss-Laufrädern beim Händler. Auch eine Vario-Sattelstütze ist an Bord.

Hersteller Das 5300 Euro teure Wild FS 20 kommt mit Fox Performance-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Vario-Sattelstütze.

Hersteller Das 4600 Euro teure Wild FS 30 verfügt über ein Fox Performance-Fahrwerk und Rodi Tryp-Laufräder.

Hersteller Die Einstiegsversion kostet 4000 Euro. Hier arbeitet eine Suntour Zeron-Federgabel, ebenfalls mit 140 Millimetern Federweg.

Themen: EMTBE-MTBE-MTB-Neuheiten 2018Neuheiten 2018OrbeaShimano Steps


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BMC Trailfox AMP: Fahrbericht vom neuen E-Mountainbike
    Edel-Fully von BMC mit Shimano-Motor

    07.06.2017BMC integriert beim Trailfox AMP den Shimano-Motor in einen formschönen Carbon-Rahmen. Mit Plus-Reifen und 150-Millimeter-Fahrwerk bietet das E-MTB auch im All-Mountain-Einsatz ...

  • Eurobike 2017: Fantic XF1 Integra Race
    Italienischer E-Freerider

    29.06.2017Fantic hat bei den Eurobike Media Days mit dem Integra Race einen E-Freerider mit 180-Millimeter-Fahrwerk, eigenem Akku und gemischten Laufradgrößen vorgestellt.

  • Neuheiten 2018: Bulls E-Core Dual Battery
    Bulls E-Enduro mit Doppel-Akku

    30.07.2017Bulls entwickelt mit BMZ einen Doppel-Akku: Dieser kommt in allen E-MTBs mit Shimano-Motor zum Einsatz und bietet 750 Wh-Kapazität. Wer mit nur einem Akku fährt, hat einen ...

  • Neuheiten 2018: Lapierre Overvolt AM i Bosch & Shimano
    Lapierre integriert Bosch & Shimano

    02.08.2017Lapierre stellt zwei neue E-MTBs vor: Bei den Alu-Fullys integrieren die Franzosen den Bosch Powertube-Akku und den Snake-Akku für den Shimano Steps-Motor im Rahmen.

  • Neuheiten 2018: Cube E-Mountainbikes mit Bosch Powertube
    Cube E-MTBs mit Powertube-Akku

    27.07.2017Cube überarbeitet die E-MTB-Flotte der Saison 2018 im Detail: Die hochwertigen Modelle verfügen alle über den neuen Bosch Powertube-Akku, die Ausstattung wird auf den ...

  • Neu 2018: Rotwild R.E+ FS E-Mountainbike
    Rotwild mit Wechsel-Akku

    17.08.2017Rotwild bringt einen Wechsel-Akku aus Carbon, der sich im U-förmigen Unterrohr versteckt und gleichzeitig eine größere Kapazität hat. Außerdem arbeitet der neue Brose-Motor in den ...

  • Kaufberatung: Antriebe am E-Mountainbike
    Welchen Antrieb soll ich für mein E-MTB wählen?

    19.07.2016Ein E-Mountainbike besteht aus mehr als nur dem Motor. Trotzdem spielt die Wahl des Antriebs beim E-Mountainbike-Kauf eine ganz zentrale Rolle.

  • Neuheiten 2018: Specialized Turbo Kenevo
    Kenevo: Turbo Levo bekommt Freeride-Bruder

    13.09.2017Specialized baut mit dem Kenevo sein E-MTB-Angebot aus: Das 180-Millimeter-Bike kommt mit Brose-Motor und integriertem 500 Wh-Akku. Der Freerider soll shutteln überflüssig machen.

  • EMTB bequem im Abo nach Hause bestellen
    Gewinnchance für Abonnenten: Rotwild R.C750 Pro

    14.09.2020Sie möchten keine Ausgabe EMTB verpassen? Sie sind die Rennerei zum Zeitschriftenhändler leid? Dann bestellen Sie sich Ihre EMTB im Abo zu günstigem Preis und direkt in den ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Canyon Spectral:On
    Canyon Spectral:On – Ein E-MTB der neuen Generation

    17.03.2020Es ist soweit: Canyon schickt die zweite Version des Spectral:On auf die Trails. Neben dem Fahrspaß lenkt der Versender den Fokus beim neuen E-MTB besonders auf Integration und ...

  • Test E-MTB Fullys
    Sechs E-Mountainbike-Fullys im Test

    11.12.2015Die Palette ist breit gefächert: Sechs E-MTB-Fullys mit Federwegen von 100-160 Millimeter stellen sich unserem Test. Die Konzeptvielfalt ist beeindruckend. Voraussetzung: das ...

  • Trail-Check im Bikepark Geißkopf
    Uphill-Trail für E-Biker am Geißkopf

    20.04.2021Bikepark-Pionier Diddie Schneider baute als Erster einen Uphill-Trail für E-Biker. Im Bikepark Geißkopf soll die E-Fraktion bergauf nun Flow verspüren.

  • EMTB: Rennen Roc d’Azur mit dem Ebike
    Ein Selbstversuch

    11.01.2017Das legendäre Bike-Festival Roc d’Azur öffnet sich dem E-MTB. Unser Autor ist beim noch frischen E-Event Rando Roc Electrique mitgefahren. Von Renngefühlen, verschobenem Fokus und ...

  • Neuheiten 2018: Lapierre Overvolt AM i Bosch & Shimano
    Lapierre integriert Bosch & Shimano

    02.08.2017Lapierre stellt zwei neue E-MTBs vor: Bei den Alu-Fullys integrieren die Franzosen den Bosch Powertube-Akku und den Snake-Akku für den Shimano Steps-Motor im Rahmen.

  • EMTB-Neuheiten: Cannondale-Fullys Moterra & Moterra LT
    Neues E-MTB: Cannondale integriert Bosch

    30.06.2016Cannondale hat sich bislang im E-MTB-Markt dezent zurückgehalten. Nun wollen die Amis mit zwei Fullys das Feld von hinten aufrollen. Der Schlüssel: eine smarte Integration des ...