Sonder-Design für das Specialized Super-Enduro Sonder-Design für das Specialized Super-Enduro Sonder-Design für das Specialized Super-Enduro

Neu: Specialized Kenevo Troy Lee Edition

Sonder-Design für das Specialized Super-Enduro

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Specialized Kenevo eröffnet mit seinen 180 Millimetern Federweg neue Möglichkeiten. Jetzt kommt der E-Freerider in einer limitierten Sonderedition, designt von Troy Lee.

Freerider, Super-Enduro, Big Bike? Mountainbikes mit 180 Millimetern Federweg machen fast ausschließlich mit Liftunterstützung Sinn - es sei denn, sie haben einen Motor. Als eine der ersten Firmen setzte Specialized auf das Konzept und schuf mit dem Turbo Kenevo ein E-MTB für knallharte Trail- und Freeride-Einsätze. Jetzt spendieren die Designer von Troy Lee dem Bike ein limitiertes Sonderdesign.

Hersteller Die Ausstattung, inklusive edlem Öhlins-Stahlfederdämpfer, erbt das Turbo Kenevo vom klassischen Modell. Das spezielle Design kommt von Troy Lee.

Das Specialized Kenevo Troy Lee Edition ist in Europa auf 220 Stück (!) limitiert und soll 6499 Euro kosten, ist also 200 Euro teurer als die klassische Version. Beim Design der Sonderedition hatte Troy Lee völlig freie Hand. Die einzigen Gestaltungs-Vorgaben von Specialized lauteten: Make it look rad. No boundaries. No limits. Das optisch aufgepeppte, aber technisch unveränderte Bike soll ab sofort verfügbar sein.

Hersteller Das Design zieht sich über den gesamten Rahmen bis an die Kettenstreben.

Ob das Konzept der motorisierten Freerider aufgeht und wie sich das Specialized Kenevo im Gelände schlägt, lesen Sie in EMTB 2/2018. Dort tritt das Turbo Kenevo im ausführlichen Labor- und Praxistest gegen den italienischen E-Freerider von Fantic an. Stimmen Sie hier ab, wie finden Sie die Sondermodell Specialized Turbo Kenevo Troy Lee Edition:

Delius Klasing Verlag In EMTB 2/18 lesen Sie einen ausführlichen Labor- und Praxistest des Specialized Kenevo. Die zweite Ausgabe des EMTB-Magazins für 2018 liegt ab sofort am Kiosk.

Themen: E-EnduroE-MTB-Neuheiten 2018SpecializedTroy Lee DesignUmfrage


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Neuheiten 2016: Specialized Turbo Levo
    Turbo Levo: das neue E-MTB von Specialized

    13.07.2015Mit dem Turbo Levo beschreitet die Entwicklungs-Crew von Specialized neues Terrain und stellt eine ganze Palette neuer E-Mountainbikes vor. Highlight ist das 140 mm Fully im B ...

  • EMTB Test 2016: E-MTB-Fullys Topmodelle
    Königsklasse: die besten E-MTB-Fullys im Test

    14.07.2016Ohne Rücksicht auf Preis und Vernunft – diese E-Bikes markieren die Speerspitze in Sachen Innovation, Technik und Design. Dies ist der aufwändigste E-MTB-Test aller Zeiten in der ...

  • Neuheiten 2018: Specialized Turbo Kenevo
    Kenevo: Turbo Levo bekommt Freeride-Bruder

    13.09.2017Specialized baut mit dem Kenevo sein E-MTB-Angebot aus: Das 180-Millimeter-Bike kommt mit Brose-Motor und integriertem 500 Wh-Akku. Der Freerider soll shutteln überflüssig machen.

  • Test 2017 – E-Fullys: Specialized Turbo Levo FSR Short Trav.
    Specialized Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 im Test

    30.03.2017Die Short-Travel-Version des Turbo-Levos hat nur 120 Millimeter Hub, dafür rollt es auf großen 29er-Laufrädern.

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Radon Jealous AL Hybrid
    Radon: Neues E-Hardtail integriert Bosch Powertube-Akku

    09.07.2020Auch bei Radon setzt man bei dem neuen Hardtail Jealous AL Hybrid auf die Kombi aus Bosch Performance CX der 4. Generation und 625er-Powertube-Akku, der vom neuen Alu-Rahmen voll ...

  • YT Decoy 2021 mit Shimano EP8
    Update für den Köder: Jetzt mit EP8

    27.05.2021Das YT Decoy gehört ohne Zweifel zu den besten Enduro-E-MTBs am Markt. Nur der Motor blieb hinter der Konkurrenz zurück. Jetzt legt YT den Köder mit Shimano EP8 neu aus.

  • Dauertest: Specialized Levo SL S-Works
    Jahresinspektion: 365 Tage mit dem Levo SL S-Works

    16.05.2021Ein Jahr Dauertest. Konnte das Specialized Levo SL S-Works im Langzeiteinsatz überzeugen? Und wo hat das Minimal-Assist-Bike Schwächen? Zeit, Bilanz zu ziehen.

  • Rockshox ZEB und Fox 38: Gabeln fürs E-MTB
    38 vs ZEB: Wer baut die beste Gabel fürs E-MTB?

    24.08.2020Mit Fox 38 und Rockshox ZEB betreten die stämmigsten und steifsten Single-Crown Gabeln bislang die Mountainbike-Bühne. Wie gemacht für E-MTBs. Doch welche Forke hat im ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Intense Tazer
    Neuer Stern am E-MTB-Himmel?

    09.11.2018Die US-Kultmarke Intense baut mit dem Tazer sein erstes E-MTB. MX-Laufradkombi, 160 Millimeter Federweg, Carbon-Rahmen und eine besondere Akku-Integration sollen das E-Bike zur ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Nox Hybrid E-MTBs
    Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf

    01.09.2018Beim BIKE Festival in Leogang präsentiert Nox seine neuen E-MTBs. Alle Modelle kommen 2019 mit Wechselakku und 630 Wattstunden. Auch der neue Brose-Motor Drive S Mag ist im Anflug.

  • Test 2017 – E-Enduros: Merida eOne-Sixty 900
    E-Enduro Merida eOne-Sixty 900 im Test

    30.08.2017Um Testsieger zu werden, muss man das E-MTB nicht ganz neu erfinden. Ein solides Chassis, ein bewährter Antrieb und ein gelungener Komponentenmix – auch damit kommt man im Ranking ...

  • Test 2020: E-Enduros von 150 bis 180 Millimeter Federweg
    Königsklasse: 7 E-Enduros im großen Vergleichstest

    15.04.2020Viel hilft viel. Trifft die These beim E-MTB zu? Oder ist der üppige Federweg an manchen E-Enduros zu viel des Guten? Wie gut schlagen sich die langhubigen Kraftpakete im ...

  • Eurobike 2017: Head E-Mountainbikes
    Head mit kompletter E-Flotte

    16.09.2017Head hat für 2018 eine komplette E-MTB-Palette im Angebot: Vom Alu-Hardtail bis zum Fully ist alles dabei - auch bei den Motoren: Shimano und Continental liefern die Antriebe.