„Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE „Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE „Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE

Neu 2018: Cannondale Moterra SE

„Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Cannondale bringt eine SE-Version vom E-Fully Moterra. Es kommt mit 140er Gabel, E-spezifischer Ausstattung und Bosch Performance CX-Motor.

SE bedeutet bei Cannondale : Mehr Federweg, dickere Reifen – kurz: mehr Spaß. Dabei geben die Amerikaner keine konkrete Übersetzung für SE an. Wir finden „Spaß Edition“ passt ganz gut. Das Moterra SE reiht sich zwischen dem „normalen“ Moterra mit 130 Millimetern Federweg und dem „Long Travel“ mit 160 Millimetern ein. Es basiert auf dem 130er-Moterra, verfügt aber über eine 140-Millimeter-Gabel.

Tobias Brehler Der tief liegende Akku ist das Erkennungsmerkmal des Moterra. Hier finden Sie einen ersten Fahrbericht .

Tobias Brehler Der 2,85 Zoll breite Onza Canis sitzt auf einer WTB-Felge mit 30er Maulweite.

Wie alle anderen Moterra-Bikes kommt auch die SE-Version mit dem Bosch Performance CX-Motor und 500 Wh-Akku. Die Besonderheit der Moterra-Linie fällt auf den ersten Blick auf: Die Amis dübeln das Energiereservoir nicht einfach aufs Unterrohr, sondern hängen es unten dran. Der daraus resultierende tiefere Schwerpunkt sorgt für ein sehr gutes Handling, wie das Moterra im EMTB-Test bewiesen hat .

Das Cannondale Moterra SE steht für 5700 Euro beim Händler. Vorne dämpft die Fox 34 Performance E-Optimized-Gabel mit 140 Millimetern Federweg die Schläge, hinten ein Fox Float-Dämpfer mit 130 Millimetern. Die acht Gänge wechselt die Sram EX1-Schaltung, gebremst wird mit Guide RE-Stoppern. Der 2,85 Zoll breite Onza Canis sitzt auf einer 30 Millimeter breiten WTB-Felge.

Tobias Brehler Die Fox 34 Performance-Federgabel wurde extra auf die höheren Belastungen am E-MTB hin entwickelt. Am Moterra SE liefert sie 140 Millimeter Federweg.

Tobias Brehler Die acht Gänge wechselt die Sram EX1-Schaltung.

Themen: BoschCannondaleEMTBE-MTBE-MTB-Neuheiten 2018Eurobike 2017MoterraNeuheiten 2018


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2017: Moustache Samedi 27
    Moustache Samedi: E-Enduro mit Liebe zum Detail

    23.08.2017Schon im aktuellen Modelljahr machte Moustache es allen vor, wie man eine Bosch-Integration hinkriegt – ohne Spezial-Akku. Auch das Samedi für 2018 hebt sich deutlich von der ...

  • Eurobike 2017: Pivot Shuttle
    Pivot bringt E-MTB mit Vollcarbon-Rahmen

    30.08.2017Pivot geht beim Shuttle, seinem ersten E-MTB, aufs Ganze: Im Rahmen des Vollcarbon-Bikes versteckt sich der Shimano Steps-Motor, das Gewicht soll unter der 20-Kilo-Grenze liegen.

  • Eurobike-Neuheiten rund ums E-Mountainbike
    Eurobike unter Strom

    31.08.2017Wir zeigen Ihnen alle Neuheiten rund ums E-Mountainbike – frisch von der Eurobike 2017 in Friedrichshafen. Egal ob E-Bike, spezielle Reifen oder anderes elektrifiziertes Zubehör.

  • Eurobike 2017: BMC Speedfox AMP
    BMC legt mit Speedfox AMP nach

    31.08.2017BMC legt nach: Auf das im Mai vorgestellte Trailfox AMP mit 150 Millimetern Federweg und Plus-Reifen folgt jetzt das Speedfox AMP mit 130 Millimetern und 29-Zoll-Laufrädern.

  • Eurobike 2017: Ghost Lector HybRide
    Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor

    31.08.2017Ghost stellt auf der Eurobike ein komplett neues Carbon-Hardtail mit Shimano Steps-Motor vor. Das leichteste Modell soll nur 16,6 Kilo auf die Waage bringen.

  • Eurobike 2017: Fazua Evation-Antrieb
    Schlank und leicht: Neue E-Bike-Definition von Fazua

    01.09.2017Schlank, leicht und abgeschwächte Unterstützung: Fazua will mit seinem Evation-Antrieb das E-Bike-Fahrgefühl neu definieren.

  • Minimal-Assist E-MTB: Forestal Siryon
    Forestal Siryon: Leichtes Minimal-Assist Enduro

    23.03.2020Stahlgabel und Dämpfer, 29 Zoll, 170 Millimeter Federweg, eigener Minimal-Assist-Antrieb, 17,4 Kilo. Das Siryon ist das erste E-Bike von Forestal aus Andorra. Eine Premiere, die ...

  • Test 2017 – E-Highend-Fullys: Trek Powerfly 9 FS
    Trek Powerfly 9 FS im Test

    05.04.2017Trek setzt auf Altbewährtes und verbaut am Powerfly mit dem Bosch-Antrieb deutsche Ingenieurskunst. Als Basis dient ein solider Hauptrahmen mit durchweg guten Komponenten ohne ...

  • E-MTB Neuheiten 2016: Giant Dirt E+
    Giant Dirt E+: ein optisch sehr gelungenes Hardtail

    14.07.2015Auch Giant zeigt mit dem Dirt E+ Hardtail ein E-Mountainbike, das den Akku im Unterrohr trägt. Die Zusatz-Power kommt aus einem Yamaha-SyncDrive-Antrieb.

  • Ralph Näf als Testfahrer für Maxon Bikedrive
    Näf steigt aufs EMTB um

    14.03.2017Ex-Profi und Weltcup-Teammanager Ralph Näf will als Testfahrer den Schweizer E-MTB-Motor Maxon Bikedrive weiter verbessern und als Hilfsmittel zum coachen im Weltcup nutzen.

  • E-MTB Neuheiten: Focus Project Y
    Neuer Antrieb ermöglicht E-Hardtail unter 13 Kilo

    17.06.2016Focus hat mit dem Project Y ein E-Mountainbike unter 13 Kilo gezeigt. Möglich macht's ein neuer Antrieb, der sich Fazua nennt und komplett ins Bike integriert werden kann.

  • Mitgefahren: Bosch eMTB Challenge supported by Trek
    Spaß oder Platzierung?

    21.05.2017Nach dem erfolgreichen Auftakt am Gardasee ging die Bosch eMTB Challenge supported by Trek in Willingen in die zweite Runde. Die Teilnehmer mussten 1000 Höhenmeter und 35 ...

  • E-Mountainbikes von BH

    20.08.2014Die spanische Firma BH geht im Jahr 2015 mit zwei verschiedenen Antriebssystemen an den Start, nämlich Bosch und das hauseigene System Neo RDS. Vom Modell Xenion wird es drei ...

  • Eurobike 2017: Fantic XF1 Integra Race
    Italienischer E-Freerider

    29.06.2017Fantic hat bei den Eurobike Media Days mit dem Integra Race einen E-Freerider mit 180-Millimeter-Fahrwerk, eigenem Akku und gemischten Laufradgrößen vorgestellt.

  • Test Specialized Turbo Kenevo
    Specialized Turbo Kenevo im EMTB-Test

    29.05.2018Massig Federweg, Stahlfederdämpfer, progressive Geometrie: Freerider sind zu Außenseitern avanciert. Mit Motor aber erlebt die Gattung ein Revival. Das Specialized Turbo Kenevo im ...