Nach wie vor wird der Akku mit einem 25er-Torx gelöst und angezogen. So kann der Energieträger immer klapperfrei fixiert werden. Einen Schlüssel gibt's nicht.

zum Artikel