Umfrage: E-MTB Gebrauchtkauf Umfrage: E-MTB Gebrauchtkauf Umfrage: E-MTB Gebrauchtkauf

Gebrauchtkauf E-Mountainbikes: Schnäppchen oder Risiko?

Umfrage: E-MTB Gebrauchtkauf

  • Max Fuchs
 • Publiziert vor 7 Monaten

Lohnt es sich in Zeiten von Fahrradboom und ausverkaufter Händler ein gebrauchtes E-Mountainbike zu kaufen? Welche Risiken stecken eventuell in Batterien und Motortechnik? Wir wollen ihre Erfahrungen!

Im Gegensatz zu vielen Bikes ohne Motor haben E-Moutainbikes auch gebraucht noch einen erheblichen Wert. Doch wie stark beeinflusst der Verschleiß von Batterie und Motor die Preise? Und wie schnell finden sich Käufer und Verkäufer auf den unterschiedlichen Marktplätzen im Netz? Wie reagiert der Gebrauchtmarkt in Zeiten eines beispiellosen Fahrradbooms? Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen beim Kauf eines gebrauchten E-Mountainbikes über Ebay, Forum, Kleinanzeige oder Social Media. 

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen zum Kauf oder Verkauf eines gebrauchten E-MTBs an die Adresse: info@emtb-magazin.de

Ebay,Screenshot Die beste Plattform für den Gebrauchtkauf bleibt ebay-Kleinanzeigen. Das Angebot reicht von schrottreifen Uralt-Bikes bis zu aktuellen Top-Modellen.

Rebike1,Screenshot Gebraucht-Plattformen wie Bikesale oder Rebike1 haben sich auf hochwertigen, gebrauchte Räder und E-Bikes spezialisiert.

Selbst schon einmal zugeschlagen oder ein altes E-MTB verkauft? Dann schreiben Sie uns ihre Erfahrungen an info@emtb-magazin.de

Themen: EMTBGebrauchtkaufSchnäppchenUmfrage


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vorschau: EMTB 3/2017 erscheint am 22. August
    Bald ist es soweit: EMTB 3/2017 kommt!

    03.08.2017Eine gute und eine schlechte Nachricht – Die gute zuerst: Die nächste Ausgabe von EMTB kommt! Die schlechte: Es dauert noch knapp drei Wochen. Hier ein kleiner Appetitanreger.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Rockshox ZEB
    Rockshox ZEB: Dicke Gabel fürs E-MTB

    07.07.2020Massive E-MTB-Rahmen mit integrierten Akkus ließen selbst Enduro-Gabeln wie Zahnstocher wirken. Mit der ZEB schickt Rockshox eine dicke Forke ins Rennen, die sich vor allem an ...

  • Bosch Powertube: Integrierter 500 Wh-Akku
    Bosch integriert den Akku ins Unterrohr

    21.06.2017Der Bosch Powertube-Akku kann komplett ins Unterrohr integriert werden. Die neue Batterie ist mit allen Bosch-Produkten kombinierbar und verfügt über 500 Wh. Außerdem neu: eShift ...

  • EMTB Tuning: Laufradgrößen und Reifenwahl inkl. Reifentest
    So holen Sie mehr aus ihrem E-Mountainbike

    05.02.2018Steile Downhills gingen beim Biken schon immer, doch mit dem E-Antrieb machtʼs auch steil bergauf Spaß. Das erfordert von den Entwicklern aber neue Denkansätze bezüglich Laufrad- ...

  • Test 2017 – E-Hardtails: Kreidler Vitality Dice 29er 1.0
    E-Hardtail Kreidler Vitality Dice 29er 1.0 im Test

    03.08.2017Wer sich ein Bike mit ordentlich Vortrieb wünscht, findet im Kreidler Vitality Dice einen guten Gefährten.

  • Akku-Verschleiß bei E-Mountainbikes
    Verschleiß: So hält der E-MTB Akku länger

    23.07.2019Akkus haben eine begrenzte Lebensdauer. Der schleichende Verfall lässt sich zwar nicht aufhalten, aber bei richtiger Handhabung extrem verlangsamen. Wir erklären, wie das ...

  • Umfrage Akkukapazität am E-MTB
    Reichweite!?! Wieviel Kapazität brauchen E-Bike-Akkus?

    11.04.2019Akkus am E-MTB werden immer größer – und damit schwerer. Aber wie viele Wattstunden brauchen E-Biker wirklich? Wo liegt der Sweet Spot aus Akkugröße, -gewicht und Reichweite? Ihre ...

  • Test 2019: E-Mountainbike Sattel von Ergon
    E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest

    01.10.2018Mit dem SM E-Mountain bringt Ergon seinen ersten E-MTB-Sattel in zwei Größen auf den Markt. Es gibt jeweils eine Frauen- und eine Männerversion mit unterschiedlich ausgeprägten ...

  • Test 2018: Stevens E-Cayolle+
    Kletterkünstler: Stevens E-Cayolle+

    25.01.2019Als einziges Bike im Testfeld setzt das E-Cayolle+ auf dicke 2,8er-Plus-Bereifung. In Kombination mit der langen Geometrie bringt das ein enormes Sicherheits-Plus.