Der neue E-Bike Touren-Allrounder von Scott Der neue E-Bike Touren-Allrounder von Scott Der neue E-Bike Touren-Allrounder von Scott

Eurobike 2018: Scott Strike eRIDE

Der neue E-Bike Touren-Allrounder von Scott

  • Sebastian May
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit dem Strike eRIDE präsentiert Scott im Rahmen der Eurobike 2018 ein neues komfortorientiertes Tourenbike mit Bosch Powertube-Akku. Außerdem wurde dem Aspect eRIDE ein Rahmenupdate verpasst.

Für Biker, die bei langen Touren nicht auf einen gewissen Komfort verzichten wollen, hat Scott etwas Neues im Angebot: Um die Lücke zwischen dem sportlichen Spark eRIDE (mit eRIDE werden ab sofort die E-Bikes bei Scott bezeichnet) und dem abfahrtsorientierten Genius eRIDE zu füllen, bieten die Schweizer in Zukunft das Strike eRIDE an. 140 Millimeter Federweg vorne und hinten, sowie, dank Flip-Chip, wahlweise 2,8 Zoll breite 27,5-Zoll- oder 2,6 Zoll breite 29-Zoll-Bereifung sollen beim Scott Strike eRIDE für die gewünschte Laufruhe sorgen.

Markus Greber Langes Oberrohr, lange Kettenstreben: Laufruhe wird beim neuen Scott Strike eRIDE genauso groß geschrieben wie Komfort. Das E-Trailbike kommt serienmäßig mit ergonomischen "Kontaktstellen" zum Fahrer – hier der Sattel.

Ausgestattet mit einem vergleichsweise langen Oberrohr, langen Kettenstreben und einem hohen Tretlager, bietet das Strike eRIDE dem Fahrer eine komfortable, weniger aggressive Geometrie, die auch auf schwierigen Passagen dem Biker genug Sicherheit gibt. Zum tourenorientierten Einsatzbereich des Bikes passen auch der standardmäßig angebrachte ergonomische Sattel und die ergonomischen Griffe.


Bosch statt Shimano, oder: Stuttgart statt Japan

Markus Greber Scott verbaut am neuen Strike eRIDE einen Bosch Perfomance CX.

Markus Greber Zum Bosch Performance CX-Motor und dem 500 Wh starken Bosch Powertube-Akku gesellt sich in Serie am Scott Strike eRIDE das neue Bosch kiox-Display . Am Ausstellungsbike (Foto) war allerdings noch das alte Purion-Display verbaut.

Markus Greber Seit 2018 möglich: Scott verbaut an seinem neuen Touren-E-Bike eine Sram Eagle 12fach-Schaltung und jetzt auch mit dem Bosch-Motor einen dezent im Ausfallende versteckten Tachosensor.

Das neue Strike eRIDE wird von einem Bosch Perfomance CX-Motor und einem 500 Wattstunden starken Bosch Powertube-Akku angetrieben. Für die richtige Übersetzung sorgt die 12fach-Kassette der Sram NX Eagle, das erste 12-Gang-Ritzelpaket des amerikanischen Komponentenherrstellers, das auch für E-Bikes freigegeben ist ( mehr Infos zur Sram NX Eagle ). Zu kaufen gibt’s das Strike eRIDE in fünf Ausführungen, wobei zwei davon als Contessa-Variante für das weibliche E-Bike-Klientel angedacht sind.

Markus Greber Sportliches Design, 120 Millimeter Federweg, neue Ergonomie: Das neue Scott Aspect eRIDE löst das Scott E-Scale ab.

Neben dem Strike eRIDE wurde der Rahmen des sportlichen 120-Millimeter-Hardtails Aspect eRIDE komplett überarbeitet und ersetzt das alte E-Scale. Außerdem neu: Wie schon beim Strike eRIDE setzt Scott auch beim neuen Aspect eRIDE auf einen Motor und Akku von Bosch. Erhältlich ist das Rad mit 27,5-Zoll-Rädern in Größe S und mit 29-Zöllern in den Größen M und L.

Markus Greber Auch am Hardtail: Der Bosch-Motor wird ebenfalls den Hardtail liebenden E-Biker die Berge hochflitzen lassen.

Themen: BoschE-BikeE-MTB-Neuheiten 2019eRideEurobike_2018ScottShimanoStrike


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2017: Top 10 E-Mountainbikes
    Die 10 spannendsten E-Mountainbikes 2018

    08.09.2017Zurück von der Eurobike zeigen wir Ihnen die zehn spannendsten E-Mountainbikes für 2018. Mit dabei sind die besten Bikes von der Messe, aber auch früher im Jahr vorgestellte ...

  • EMTB Test 2017: Scott E-Spark Tuned
    Erste Liga: Scott E-Spark Tuned im Einzeltest

    22.07.2017Nach Aspect, Scale und Genius ist mit dem E-Spark die letzte fehlende Scott-Modellreihe elektrifiziert. Mit Shimano-Motor und Trail-Geometrie mischen die Schweizer die Trail-Liga ...

  • EMTB Test 2017: Scott E-Genius 700 Tuned
    E-Enduro: Scott E-Genius 700 Tuned im Test

    22.08.2017Agilität statt Laufruhe: Vom E-Genius der vergangenen Saison bleibt 2018 nicht viel übrig. Das schadet jedoch nichts, die neue Scott-Technologie hat einiges zu bieten.

  • EMTB Test 2017: Scott E-Genius 700 Tuned
    E-Enduro: Scott E-Genius 700 Tuned im Test

    22.08.2017Agilität statt Laufruhe: Vom E-Genius der vergangenen Saison bleibt 2018 nicht viel übrig. Das schadet jedoch nichts, die neue Scott-Technologie hat einiges zu bieten.

  • Schon gefahren: Müsing Petrol 5E
    Fahrbericht Müsing E-Petrol

    21.05.2017Müsing stellt mit dem Petrol 5E ein neues E-Fully mit 150-Millimeter-Fahrwerk und Plus-Reifen vor. Wie bei den Westerwäldern üblich, kann Farbe und Ausstattung konfiguriert werden.

  • Interview: Das Gesicht hinter Bosch eBike Systems
    Kleiner, leichter, effizienter

    05.01.2017Bosch ist unter den Antriebsherstellern die Nummer Eins. Aber auch der schwäbische Technologieriese muss sich den Erwartungen der Bike-Branche öffnen. Ein Gespräch mit ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Rocky Mountain Instinct Powerplay
    Revolution, Teil 2: Rocky Instinct Powerplay

    18.12.2018Mit dem Instinct Powerplay zeigt Rocky Mountain sein zweites E-MTB. 29er-Laufräder, 140 Millimeter Federweg und ein Alu-Rahmen, der das Bike auch günstigeren Preisklassen ...

  • Einzeltest 2020: Display Bosch Nyon Gen2
    Suchtfaktor: Bosch-Display Nyon Gen2

    15.12.2020Touch-Geräte sind aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Und wer einmal das Touch-Display an Boschs neuem Nyon erfahren hat, wird dem nur zustimmen.

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Giant Trance E+
    Voll auf Trail: Sportliche E-Fullys von Giant

    23.07.2018Von komfortabel bis extrem sportlich: Giant präsentiert seine E-Fullys für 2019. Mit neuem Motor, Stahlfederdämpfer und schlanker Optik wollen sie die Trails erobern.

  • Test 2016: MTB Hardtails zwischen 3000 und 6500 Euro
    15 MTB Hardtails von günstig bis teuer im Test

    30.09.20163000 oder 6000 Euro? In unserem Testfeld treten elf Hardtails der Einsteigerklasse an. Ihnen stehen vier Bikes der Top-Liga gegenüber. Ein ungerechter Vergleich? Im Gegenteil: Das ...

  • Schon gefahren: Nicolai Ion G16 E-Boxx
    Nicolai E-Enduro mit Geolution-Geometrie

    29.05.2017Nicolai bringt mit dem Ion E-Boxx ein Enduro mit aggresiver Geolution-Geometrie und intergriertem Bosch Performance CX-Motor. Wir sind es schon gefahren.

  • Eurobike 2018: Haibike setzt auf TQ-Motoren
    Haibike gibt mit stärkstem Serienmotor Gas

    09.07.2018Haibike überrascht auf der Eurobike 2018! Mit ihrem neuen Flyon Haibike ePerformance System präsentiert der Hersteller gemeinsam mit TQ System sein neues Antriebssystem, das neue ...