Conway zeigt neue Bosch-Bikes mit Powertube Conway zeigt neue Bosch-Bikes mit Powertube Conway zeigt neue Bosch-Bikes mit Powertube

Eurobike 2018: Conway eMF+

Conway zeigt neue Bosch-Bikes mit Powertube

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Im Rahmen der Eurobike 2018 stellt Conway sein neues Touren-Fully mit integriertem Bosch Powertube vor. Auch die Conway-Hardtails mit Bosch-Antrieb bekommen integrierte Akkus.

Komfort, Ausdauer und Fahrsicherheit: Die neue eMF+-Reihe von Conway zielt auf klassische Touren-Biker ab und setzt auf einen Bosch Powertube-Akku, der formschön im Unterrohr verschwindet. Ein Fahrwerk mit 140 Millimetern Federweg an Front und Heck, sowie 2,6 Zoll breite 27,5-Zoll-Reifen sollen Komfort und Fahrstabilität bringen und das Bike auch für Ausflüge in anspruchsvolles Gelände wappnen.

Florentin Vesenbeckh Das Unterrohr des neuen Conway eMF+ mit Powertube-Integration.

Florentin Vesenbeckh Der Powertube-Akku von Bosch mit 500 Wattstunden sitzt auf einer Trägerplatte.

Florentin Vesenbeckh Der Akku wird bei den neuen E-MTBs von Conway nach unten aus dem Unterrohr entnommen.

Florentin Vesenbeckh Der bewährte Bosch Performance CX-Motor sorgt für standesgfemäßen Vortrieb.

Florentin Vesenbeckh Die Ladebuchse am Sitzrohr ermöglicht das Laden ohne Akku-Entnahme.

Die Geometrie fällt etwas gemäßigter und komfortabler aus, als bei Conways sportlicherer eWME-Linie. Die Kettenstreben sind mit 480 Millimetern relativ lang, das verspricht viel Fahrstabilität und souveräne Klettereigenschaften. Die neuen, trailorientierten eWME-Modelle mit sportlicher Geometrie hatte Conway bereits beim BIKE Festival in Riva vorgestellt .

Florentin Vesenbeckh Conway hat auf ordentliche Reifenfreiheit geachtet und verbaut an allen Modellen Pneus in 2,6er-Breite.

Florentin Vesenbeckh Die Züge des Conway eMF+ verlaufen sauber im Inneren des Rahmens.

Vom eMF+ wird es drei Modelle geben, alle kommen mit Boschs bewährtem Performance CX-Motor, 500 Wattstunden-Powertube-Akku und Teleskop-Sattelstütze. Los geht´s bei 3500 Euro.

Die Fakten zum Conway eMF+

  • 140 Millimeter Federweg
  • Bosch Performance CX Motor
  • Integrierter Bosch Powertube 500-Wh-Akku
  • 27,5 x 2,6 Zoll Reifen
  • 200 Millimeter Bremsscheiben an Vorder- und Hinterrad
  • Alle Modelle mit Variostütze
  • Ab 3500 Euro

Auch die Hardtail-Serie eMS bekommt für 2019 in einigen Modellen eine Powertube-Integration spendiert. Alle eMS gibt´s sowohl in einer 27,5- als auch in einer 29-Zoll-Variante. Das Einstiegsmodell gibt´s für 2999 Euro.

Florentin Vesenbeckh Die höherpreisigen eMS-Hardtails von Conway bekommen für 2019 ebenfalls eine Powertube-Integration mit 500-Wh-Akku.

Themen: BoschConwayE-MTB-Neuheiten 2019Eurobike_2018Eurobike Media DaysPowertubetourenfully


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Conway EMF 527 Plus
    Conway EMF im EMTB-Test

    28.03.2017Energy meets fun – so der Slogan von Conway. Was das EMF 527+ mit seinem 120-mm-Fahrwerk, den Plus-Reifen und dem Bosch-Motor wirklich kann, haben wir getestet.

  • E-MTB-Neuheiten: Conway eWME MX 2019
    Conway: Trail-Fully mit variablen Laufradgrößen

    28.04.2018Freie Auswahl: Das Conway eWME 629 kommt 2019 in einer neuen Variante. Die kann mit 29 Zoll, oder als 627 MX auch mit dem Mix aus 29er und 27,5 Plus gefahren werden kann. Ein ...

  • Neu: Trek Powerfly 2019
    Trek setzt auf Carbon und Powertube

    21.06.2018Mit der Integration des klassischen Bosch-Akkus setzte Trek an seinem Powerfly neue Maßstäbe für EMTBs. Jetzt geht die US-Marke den nächsten Schritt und baut auf eine schlaue ...

  • E-MTB-Neuheiten: Shimano Steps E7000
    Shimano bringt günstigen E-MTB-Antrieb

    05.07.2018Der hochwertige Steps E8000-Antrieb von Shimano wird an extrem vielen E-MTBs verbaut. Zur Eurobike 2018 bringen die Japaner eine günstigere Version, die den Motor Jedermann ...

  • EMTB-Neuheiten 2019: Brose Drive S Mag
    Kleiner, leichter, stärker: Brose bringt neuen E-Motor

    05.07.2018Für 2019 stellt Brose einen neuen E-Bike-Motor vor, der nicht nur kleiner und leichter, sondern auch stärker sein soll. Alle Details zum neuen Brose-Flagschiff Drive S Mag und ...

  • E-MTB-Neuheiten: Shimano Steps E7000
    Shimano bringt günstigen E-MTB-Antrieb

    05.07.2018Der hochwertige Steps E8000-Antrieb von Shimano wird an extrem vielen E-MTBs verbaut. Zur Eurobike 2018 bringen die Japaner eine günstigere Version, die den Motor Jedermann ...

  • Test 2020: E-MTB Motoren im Vergleich
    Klassenkampf: Welcher ist der beste E-MTB-Motor?

    13.05.2020Shimano, Bosch, Brose oder Yamaha? Welcher Top-Antrieb für E-Mountainbikes kann in Labor und Praxis überzeugen? Und wo stehen die günstigeren Varianten? Unser EMTB-Motorentest ...

  • E-MTB-Neuheiten: Shimano BT-E8035 Intube-Akku
    Neuer Intube-Akku von Shimano

    02.05.2019Von Shimano steht ein neuer Akku für E-MTBs in den Startlöchern, der schlank im Unterrohr verbaut werden kann. Der E8035 ist eine Alternative zum kantigen E8020. Gibt´s auch mehr ...

  • EMTB Neuheiten: Moustache Samedi
    Bosch-Integration und Carbon-Rahmen

    29.07.2016Moustache bringt für 2017 drei neue E-Mountainbikes mit integriertem Bosch-Antrieb. Die Franzosen decken mit den neuen Modellen von Cross Country bis Enduro alles ab. Alle tragen ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Giant Trance SX E+
    Giant Trance SX E+: Was bringt die Bergab-Ausstattung?

    13.11.2018Stahlfederdämpfer, sehr breiter Lenker, Mini-Bedieneinheit: Das Giant Trance SX E+ schreit förmlich nach sportlichem Enduro-Einsatz. Schränkt die abfahrtsstarke Ausstattung die ...

  • Test 2021: Acht Highend-E-MTBs im Vergleich
    Eins für alles! E-MTB-Alleskönner 2021 im Test

    11.12.2020Potent und spaßig bergab, ausdauernd auf Tour, stark im Uphill: Eigenschaften, die sich an klassischen Bikes kaum vereinen lassen. Unter E-MTBs gibt es diese perfekten Allrounder. ...

  • Eurobike 2018: Lapierre E-Zesty mit Fazua-Antrieb
    Lapierre baut erstes Fully mit Fazua-Antrieb

    09.07.2018Im vergangenen Jahr machte der neue Fazua-Antrieb Hoffnung auf eine neue E-MTB-Kategorie. Das Motto: endlich leicht! Jetzt zeigt Lapierre das erste Fully mit dem ...

  • E-MTB Einzeltest 2020: Conway Xyron 527
    Top-Allrounder: Conway Xyron 527

    21.03.2020Der Motor gibt den Look vor. Jedenfalls bei der deutschen Schmiede Conway. Denn das Conway Xyron 527 wurde speziell für den neuen Bosch-Antrieb entwickelt. Es ist die ...

  • Test 2016 - MTB Hardtails um 3000 Euro: Conway EMR 327+
    Conway EMR 327+ 650B Plus 27,5" im Test

    29.09.2016Auffälliges Kennzeichen des EMR sind die Schwalbe-Nobby-Nic-Reifen im Plus-Format. Mit ihnen lassen sich auch steile Rampen und loser Untergrund gut befahren.