Centurion bringt potentes 29er-Trailbike Centurion bringt potentes 29er-Trailbike Centurion bringt potentes 29er-Trailbike

Eurobike 2018: Centurion Numinis Trail E

Centurion bringt potentes 29er-Trailbike

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

29 Zoll, breite Reifen, potentes Fahrwerk: Das neue Centurion Numinis Trail E ist ein komfortabler E-MTB-Tourer mit Shimano-Motor, der auch vor härteren Trail-Ausflügen nicht zurückschrecken soll.

Gegen den Trend: Der neue E-MTB-Tourer Centurion Numinis Trail Esetzt auf einen externen Akku. Gut, denn technisch bietet diese klassische Variante aktuell nur Vorteile: geringeres Gewicht, tieferer Schwerpunkt, leichtere Akku-Entnahme. Mit dem neuen Bike erweitert Centurion seine Palette an sportlichen E-Mountainbikes um ein Modell mit dem beliebten Shimano Steps E8000-Antrieb.

Florentin Vesenbeckh Neben den No Pogo-Modellen mit Bosch-Antrieb setzt Centurion bei den Numinis Trail E-Bikes auf den Shimano E8000-Antrieb.

Florentin Vesenbeckh Standesgemäß: Die Zugverlegung läuft beim Centurion Numinis Trail E im Rahmeninneren.

Am Cockpit finden sich in allen Ausstattungsvarianten die neuen E7000-Komponenten. Display und Bedienhebel für die Unterstützungsstufen fallen hier noch kompakter aus als bei der E8000-Linie von Shimano.

Florentin Vesenbeckh Der schmale E7000-Hebel zur Motorsteuerung lässt Platz für den Daumenschalter von Teleskopstützen und ermöglicht ein schlankes Cockpit.

Florentin Vesenbeckh Das Shimano E7000-Display fällt ebenfalls noch schmaler aus, als die E8000er-Variante. Auf eine Farbanzeige der Unterstützungsmodi wird verzichtet.

Am Heck bietet das Numinis Trail E 135 Millimeter Federweg, an der Front 140. Dazu kommen 29-Zoll-Laufräder mit 2,6 Zoll breiten Reifen. Das verspricht eine Menge Komfort, Grip und Sicherheit im Gelände. Unabhängig von der sonstigen Ausstattung verpassen die Schwaben jedem Modell einen Dämpfer mit Ausgleichsbehälter – für die etwas wilderen Trail-Ausfahrten.

Florentin Vesenbeckh Das Maß der Wahl: Centurion verbaut beim Numinis Trail E Maxxis Minion DHF/DHR II-Reifen mit 29 x 2,6 Zoll.

Florentin Vesenbeckh Das Centurion Numinis Trail E setzt ausnahmslos auf Dämpfer mit Ausgleichsbehälter. Bei den beiden teureren Modellen kommen Fox-Elemente zum Einsatz, im Einstiegsmodell arbeitet ein Suntour-Dämpfer.

Florentin Vesenbeckh Alle drei Modelle setzen auf Bremsen mit vier Kolben. Am Vorderrad werden 200er-, am Hinterrad 180er-Bremsscheiben eingesetzt.

Die Fakten zum Centurion Numinis Trail E

  • Shimano Steps E8000-Antrieb
  • 140/135 Millimeter Federweg
  • 29x2,6er-Reifen
  • Externer 500-Wh-Akku
  • Vierkolbenbremsen 203/180 mm
  • 3 Modelle ab 3999 Euro

Themen: 29 ZollCenturionE-MTBE-MTB-Neuheiten 2019Eurobike_2018Numinis.ETrailbike


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Neuheiten 2016: Centurion Lhasa
    Neues E-MTB von Centurion: Packesel fürs Gelände

    29.08.2015Das Centurion Lhasa soll genau so ausdauernd und geländegängig sein, wie die Sherpas aus der tibetischen Hauptstadt. Funktionale Ausstattung, 500 Wh Akku und Bosch CX-Antrieb ...

  • EMTB Neuheiten: Shimano MTB Steps
    Fahrtest: Shimano MTB-Steps E8000-Antrieb

    30.06.2016Lange überließ Shimano das E-Mountainbike-Segment der Konkurrenz. Mit dem neuen Steps E8000 ändert sich das schlagartig. Mit dem Modelljahr 2017 setzen viele Hersteller auf den ...

  • Interview Shimano MTB Steps E8000
    Das sagt Shimano zum neuen Steps E8000

    20.07.2016Lange hat Shimano das Geheimnis um den neuen Steps E8000 gehütet wie einen Schatz. Kaum ein Detail drang nach außen. Nun hat Shimano den Antrieb offiziell vorgestellt. Wir haben ...

  • EMTB Test 2016 Einsteiger-Fullys: Centurion Numinis E650.27
    Cruiser: Centurion Numinis E650.27 im Test

    20.07.2016Hoch zu Ross nimmt man auf Centurions Numinis Platz. Eine Sitzposition, die der komfortorientierte Touren-Fahrer zu schätzen weiß.

  • E-MTB-Neuheiten: Shimano Steps E7000
    Shimano bringt günstigen E-MTB-Antrieb

    05.07.2018Der hochwertige Steps E8000-Antrieb von Shimano wird an extrem vielen E-MTBs verbaut. Zur Eurobike 2018 bringen die Japaner eine günstigere Version, die den Motor Jedermann ...

  • EMTB Neuheiten: Focus Jam²
    Neues Akku-Konzept: Focus Jam²

    12.10.2016Focus bringt mit dem Jam² ein völlig neues Konzept auf den Markt: Im Rahmen des E-MTB-Fullys kommt ein kleiner 378 Wh-Akku zum Einsatz, der um die gleiche Kapazität erweitert ...

  • Neu: Thok Mig Anniversary
    Edel-Version des Italo-Trailbikes

    02.05.2018Ein durchdachtes E-Mountainbike für den Trail-Einsatz zum fairen Preis, das will der italienische Versender mit seinem Mig bieten. Jetzt kommt eine Edel-Version mit mehr Federweg.

  • EMTB Neuheiten 2017: Specialized Turbo Levo
    Specialized bringt weitere Turbo Levo-Modelle

    11.07.2016In Amerika zünden E-Mountainbikes nicht, in Europa passiert das Gegenteil: Die Nachfrage ist so groß wie nie. Deshalb baut Specialized sein Turbo Levo-Angebot für 2017 aus.

  • E-Mountainbikes von Wheeler

    01.09.2014BionX ist der Hersteller, den Wheeler für seine zwei Naben-angetrieben E-Mountainbikes verwendet. Die BionX D-Series leistet bei einem Akku-Pack von 557 Wh 250 Watt. Das E-Fully ...

  • Eurobike 2017: Bergamont E-Revox
    Bergamont E-Hardtail mit Universal-Chassis

    06.09.2017Das Universal-Chassis des Bergamont E-Revox erlaubt die Verwendung von klassischen Bosch-Akkus als auch Powertube-Batterien. Die E-MTB-Hardtails überzeugen mit stimmiger ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Focus Jam², Thron² und Jarifa²
    Focus: Drei neue E-MTBs mit bis zu 1125 Wattstunden!

    18.06.2019Vom gemütlichen Touren- und Commuter-Hardtail über ein komfortables Touren-Fully bis zum Vollgas-Trail-Bike zeigt Focus eine breite Palette an E-MTBs mit nagelneuem Bosch-Motor.

  • Test Focus Thron
    Dauertest: das E-MTB Focus Thron

    08.12.2015Fast 1800 Kilometer Trails und Forstwege: Das Focus Thron E-MTB aus dem E-BIKE-Test ging durch den Härte- und Dauertest ... bis es nicht mehr wollte.

  • Trek Powerfly LT: Schon gefahren
    Neues Trek Powerfly mit integriertem Bosch-Akku

    29.06.2017Trek versteckt den 500er Bosch-Akku bei der ganzen Powerfly-Flotte im Unterrohr. Hinterbau und Geometrie lässt Trek unangetastet.

  • EMTB-Neuheiten 2019: Norco Sight VLT
    Norco stellt Carbon-Fully mit 630 Wh-Akku vor

    12.11.2018Norco stellt sein erstes E-Mountainbike vor. Im Carbon-Rahmen verbirgt sich ein 630-Wh-Akku, welcher den Shimano Steps befeuert. Das Sight VLT hat ein 160/150-Millimeter-Fahrwerk ...