Im neuen Jahr kommen Bosch- und Yamaha-Motoren im Xduro. Die Geometrie fällt deutlich sportlicher als bisher aus.

zum Artikel