Haibike: 1 kWh bei Hardtails & modernere Geo bei Fullys Haibike: 1 kWh bei Hardtails & modernere Geo bei Fullys Haibike: 1 kWh bei Hardtails & modernere Geo bei Fullys

Eurobike 2017: Haibike mit Bosch Powertube & Yamaha PW-E

Haibike: 1 kWh bei Hardtails & modernere Geo bei Fullys

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Haibike verbaut Powertube-Akkus in den Bosch-Bikes, ändert die Geometrien für mehr Sportlichkeit und verbaut den neuen Yamaha PW-E-Motor. Außerdem: Hardtails mit Range-Extender und 1000 Wh Kapazität.

Namensgebung

Bisher beschrieb bei Haibike der Name des Bikes, welcher Motor verbaut ist: Im Xduro steckten Bosch-, im Sduro Yamaha-Aggregate. Für die neue Saison verfolgen die Schweinfurter eine neue Philosophie: Das Xduro bekommt eine modern-gestreckte Geometrie für den sportlichen Einsatz, das Sduro bleibt eher konservativ-komfortabel. In beiden Modellen kommen beide Motoren zum Einsatz.

Piers Spencer-Phillips,HDC-M Auch Haibike verbaut den neuen Powertube-Akku an den Bosch-Bikes.

Range Extender

Hier verwendet Haibike das neue und zum Patent angemeldete "Modular Rail System" (kurz MRS). Dieses gestattet, zusätzlich zum internen Bosch Powertube-Akku , einen externen Akku zu verwenden. Daraus ergibt sich eine Gesamtkapazität von 1000 Wh (bzw. 1 kWh) Akkuleistung. Leider gibt es den Range Extender nur für die Hardtails, weil der externe Akku bei den Fullys mit dem Dämpfer kollidiert.

Piers Spencer-Phillips,HDC-M Das Modular Rail System erlaubt es, an Hardtails zusätzlich zum Powertube einen externen Akku zu nutzen. So ergibt sich eine Kapazität von 1000 Wh.

Haibike Xduro für 2018

Alle Xduros mit interner Powertube-Batterie sind Neuentwicklungen: Kein Rahmen ist übernommen worden. Bei Rahmenteilen wie dem Interface und den Hinterbauteilen bedient sich Haibike nach wie vor aus dem aktuellen Bausatz, aber Unterrohr (Strangguss-Hydroforming-Hybrid), Oberrohr (Hydroforming) und Steuerrohr sind sowohl neu konstruiert als auch proportioniert.

Hersteller Im direkten Vergleich von 2017er- und 2018er-Xduro Nduro mit Bosch-Motor fallen die Unterschiede bei der Geometrie deutlich auf: Der Reach steigt im Schnitt um ungefähr vier Zentimeter, der BB Drop sinkt von +15 auf -5, also um ganze zwei Zentimeter.

Zudem hat Haibike die Geometrien komplett überarbeitet und die Xduro-Fullys mit Bosch Powertube den Xduro-Fullys mit Yamaha PW-X (ehemals SDURO EVO) angepasst: Alle Fullys haben jetzt einen Sitzwinkel von 75 Grad. Außerdem haben die Entwickler die Lenkwinkel abgeflacht, die Tretlager vertieft und die Oberrohrlängen erhöht. Diese neue Geometrie dürfte für mehr Laufruhe und eine gestrecktere Sitzposition als bisher sorgen.

Der Yamaha PW-E-Motor siedelt sich zwischen dem alten PW und dem aktuellen PW-X an. Er soll bis 110 Umdrehungen pro Minute unterstützen und 70 Nm liefern. Am roten Schriftzug ist das 3,5 Kilo schwere Aggregat zu erkennen.

Piers Spencer-Phillips,HDC-M Im neuen Jahr kommen Bosch- und Yamaha-Motoren im Xduro. Die Geometrie fällt deutlich sportlicher als bisher aus.

Themen: E-MTBEMTB 3/2017Eurobike 2017HaibikeNeuheiten 2018


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten: Haibike SDuro AllMtn & XDuro HardNine
    Haibike mit neuem Yamaha-Motor

    17.07.2016Haibike ist als einer der ersten großen Hersteller auf den E-MTB-Zug aufgesprungen. 2017 erreicht das Thema Connectivity am E-Bike dank dem SDuro mit neuem Yamaha-Motor ein neues ...

  • Test 2016 - MTB Hardtails 3000 Euro: Haibike Sduro Hardnine
    Haibike Sduro Hardnine RC 29" im Test

    29.09.2016Die Geometrie des Haibike Sduro Hardnine RC ist gewöhnungsbedürftig, insbesondere im sportlichen Gelände.

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Haibike Xduro Nduro Pro 27,5"
    Haibike Xduro Nduro Pro im Test

    10.01.2017180 Millimeter – so viel Federweg ist selbst für ein Enduro stattlich. Damit ist der Einsatzbereich des Nduros Pro vorgegeben: Das Bike dirigiert souverän durch heftigstes Geläuf.

  • Test: Haibike SDuro All Mountain 8.0
    Haibike All Mountain mit PW-X im Test

    22.03.2017Das Haibike SDuro AllMtn kommt mit Yamahas neuem PW-X-Motor und 150-mm-Fahrwerk. Der neueste Wurf vom E-MTB-Vorreiter soll mit Konnektivität überzeugen. Wir haben das Topmodell ...

  • Susanne Puello verlässt Winora Group
    Gründer-Enkelin Puello verlässt Haibike

    28.03.2017Susanne Puello, langjährige Geschäftsführerin der Winora Group, verlässt das Unternehmen. Sie scheidet auf eigenen Wunsch ab sofort aus der Winora Group, zu der Haibike, Winora ...

  • Erster Test: POC Kortal Race MIPS
    Schon gefahren: Der neue POC Kortal Race MIPS

    05.03.2021POC stellt mit dem Kortal Race samt neuem MIPS-System den Nachfolger des Tectal vor. Wir konnten den neuen All-Mountain-Helm bereits auf unserem Prüfstand testen.

  • Test Focus Thron
    Dauertest: das E-MTB Focus Thron

    08.12.2015Fast 1800 Kilometer Trails und Forstwege: Das Focus Thron E-MTB aus dem E-BIKE-Test ging durch den Härte- und Dauertest ... bis es nicht mehr wollte.

  • Neu 2018: Kona Remote E-Mountainbike
    Kona E-MTB fürs Bikepacking

    17.08.2017Kona bringt mit dem Remote ein E-Hardtail, das mit robuster Ausstattung und durchdachten Features ideal fürs Bikepacking und Abteuer-Touren sein soll.

  • Test Centurion Numinis.E
    Das E-MTB Centurion Numinis.E im Winter-Test

    08.12.2015E-BIKE-Chefredakteur Thomas Musch ist überzeugter Pedelec-Pilot und passionierter Rennradler. Wie das zusammengeht, schildert er anlässlich seiner Erfahrungen mit dem E-MTB ...

  • EMTB Neuheiten: Audi e-tron
    Audi bringt streng limitiertes E-MTB

    02.08.2016Exklusivität halten viele Unternehmen für den Schlüssel zum Erfolg. Deshalb gibt’s vom neuen Audi e-tron E-Mountainbike auch nur 100 Stück.

  • Eurobike 2017: Fantic XF1 Integra Race
    Italienischer E-Freerider

    29.06.2017Fantic hat bei den Eurobike Media Days mit dem Integra Race einen E-Freerider mit 180-Millimeter-Fahrwerk, eigenem Akku und gemischten Laufradgrößen vorgestellt.

  • Test E-MTB Trailbikes 2020
    Wie gut ist der E-MTB-Jahrgang 2020 wirklich?

    03.04.2020Die E-MTB-Generation 2020 ist da: Neue Motoren und größere Akkus legen die Latte eine Stufe höher. Erfüllen die Highend-Trailbikes die hohen Erwartungen? Unser Vergleichstest ...

  • E-MTB Reparatur-Tipps für unterwegs
    Troubleshooting: So reparieren Sie Ihr E-MTB auf Tour

    15.04.2019Was tun, wenn das E-MTB während der Tour am Berg plötzlich seinen Dienst quittiert? Mit diesen Tricks bekommen Sie ihr E-MTB wieder flott und beugen den gängigsten Problemen vor.

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Yamaha PW-X2 / PW-ST
    Kleiner, leichter, besser: Update für Yamaha-Motoren

    08.07.2019Leistung war bisher für Yamaha nie ein Problem. Die Japaner haben deswegen für die neue Motorgeneration vor allem am Ansprechverhalten gearbeitet. Kleiner und leichter ist der ...