Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor

Eurobike 2017: Ghost Lector HybRide

Ghost: 16,6-Kilo-Hardtail mit Shimano-Motor

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Ghost stellt auf der Eurobike ein komplett neues Carbon-Hardtail mit Shimano Steps-Motor vor. Das leichteste Modell soll nur 16,6 Kilo auf die Waage bringen.


Ghost stellt pünktlich zur Eurobike ein neues E-Mountainbike vor: Das Lector HybRide orientiert sich an seinem unmotorisierten Bruder Lector, der Rennfeile der Oberpfälzer. Den Rahmen fertigt Ghost aus Kohlefaser und will so ein Gewicht von unter 17 Kilo erreichen. Der Shimano Steps-Motor treibt das Hardtail an, wie gewohnt stehen 500 Wh zur Verfügung. Den Akku integriert Ghost optisch schick, allerdings nicht komplett, in das Unterrohr. So soll eine bessere Kühlung möglich sein. Auch ein Flaschenhalter findet im Rahmen Platz.

Tobias Brehler Den Akku platziert Ghost unauffällig auf dem Carbon-Unterrohr.

Außerdem setzt Ghost beim HybRide auf den Laufrad-Mix: Hinten soll ein 2,8 Zoll breiter Plus-Reifen für Traktion und Komfort sorgen, vorne ein 29-Zöller für ein präzises Fahrverhalten. Die Geometrie passen die Waldsassener dem Einsatzbereich an: Der 65,8 Grad steile Lenkwinkel verspricht viel Laufruhe, die 443er-Kettenstreben ein agiles Fahrverhalten. Der Reach fällt in L mit 448 Millimetern modern lang aus.

Vier verschiedene Modelle stehen beim Ghost HybRide zur Wahl: Die drei Lector-Modelle mit Federgabel wollen mit maximalem Fahrspaß überzeugen. Die 120-Millimeter-Gabel soll genauso wie die Vario-Sattelstütze die Abfahrtspotenz erhöhen. Kurze Kurbeln helfen auf technischen Uphills.

Tobias Brehler Das Topmodell Ghost Lector HybRide S8.7+ steht mit Rock Shox Upside-Down-Federgabel beim Händler. Der Preis für das Carbon-Bike: 7500 Euro.

Tobias Brehler Die elektronische Shimano XTR-Schaltung harmoniert perfekt mit dem Shimano-Motor.

Das leichteste Modell SX 5.7 LC soll nur 16,6 Kilo auf die Waage bringen. Diese Version ist kompromisslos auf Vortrieb getrimmt, auch die Geometrie wurde angepasst: Der Lenkwinkel ist mit 68,1 Grad deutlich steiler, der Reach mit 473 Millimetern in L nochmals länger. Die Starrgabel entlastet die Waage und erzeugt ein noch direkteres Fahrgefühl.

Tobias Brehler Mit Starrgabel soll das Lector HybRide X nur 16,6 Kilo auf die Waage bringen. Kostenpunkt: 4000 Euro.

Themen: E-BikeEMTBE-MTBE-MTB-Neuheiten 2018Eurobike 2017GhostNeuheiten 2018


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2017: Ridley Elykx C
    E-Hardtail mit Kohlefaser-Chassis von Ridley

    04.07.2017Ridley stellt mit dem Elykx C sein erstes E-Mountainbike mit Shimano Steps-Motor vor. Das Carbon-Hardtail steht auf 29er-Laufrädern und wird in Belgien von Hand aufgebaut.

  • Neu 2018: Bike Ahead Composites THEseries-E Carbon-Teile
    Kohlefaser-Teile fürs E-MTB

    06.08.2017Komponenten-Spezialist Bike Ahead Composites stellt eine Teile-Linie fürs E-Mountainbike vor. Die hochwertigen Produkte sind aus Kohlefaser und sollen trotz langer Lebensdauer ...

  • Eurobike 2017: Pivot Shuttle
    Pivot bringt E-MTB mit Vollcarbon-Rahmen

    30.08.2017Pivot geht beim Shuttle, seinem ersten E-MTB, aufs Ganze: Im Rahmen des Vollcarbon-Bikes versteckt sich der Shimano Steps-Motor, das Gewicht soll unter der 20-Kilo-Grenze liegen.

  • Eurobike 2017: BMC Speedfox AMP
    BMC legt mit Speedfox AMP nach

    31.08.2017BMC legt nach: Auf das im Mai vorgestellte Trailfox AMP mit 150 Millimetern Federweg und Plus-Reifen folgt jetzt das Speedfox AMP mit 130 Millimetern und 29-Zoll-Laufrädern.

  • Neuheiten 2018: Cube E-Mountainbikes mit Bosch Powertube
    Cube E-MTBs mit Powertube-Akku

    27.07.2017Cube überarbeitet die E-MTB-Flotte der Saison 2018 im Detail: Die hochwertigen Modelle verfügen alle über den neuen Bosch Powertube-Akku, die Ausstattung wird auf den ...

  • Eurobike 2017: Haibike mit Bosch Powertube & Yamaha PW-E
    Haibike: 1 kWh bei Hardtails & modernere Geo bei Fullys

    04.08.2017Haibike verbaut Powertube-Akkus in den Bosch-Bikes, ändert die Geometrien für mehr Sportlichkeit und verbaut den neuen Yamaha PW-E-Motor. Außerdem: Hardtails mit Range-Extender ...

  • Minimal-Assist E-MTB: Forestal Siryon
    Forestal Siryon: Leichtes Minimal-Assist Enduro

    23.03.2020Stahlgabel und Dämpfer, 29 Zoll, 170 Millimeter Federweg, eigener Minimal-Assist-Antrieb, 17,4 Kilo. Das Siryon ist das erste E-Bike von Forestal aus Andorra. Eine Premiere, die ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Cube Stereo Hybrid
    Leichter, moderner, ausdauernder: 2020er Cube-Bikes

    14.08.2019Die Stereo-Hybrid-Familie von Cube ist ein absoluter Verkaufsschlager. Für 2020 bekommen alle Modelle den neuen Bosch-Motor und 625 Wattstunden spendiert. Die Palette wird neu ...

  • Test 2017 – E-Hardtails: Cube Reaction Hybrid HPA SL 500
    E-Hardtail Cube Reaction Hybrid HPA SL 500 im Test

    03.08.2017Während die Batterie bei fast allen Testteilnehmern wie ein Fremdkörper am Rahmen sitzt, verschwindet sie beim Cube dezent im Unterrohr.

  • Kaufberatung: E-Mountainbikes für Frauen
    Die 5 besten E-Mountainbikes für Frauen

    15.11.2019Hier finden Sie die Informationen zu unseren Favoriten für Frauen von Bergamont, Canyon, Cube, Liv und Simplon.

  • Test 2022: Specialized Levo Expert gegen YT Decoy Core 4
    Testsieger-Duell Specialized Levo Expert vs YT Decoy Core 4

    05.01.2022Testsieger gegen Testsieger. Für unser Top-Duell haben wir die begehrtesten Kandidaten für trail- und abfahrtsorientierte E-Biker geladen. Wer holt die Krone?

  • Test 2021: Trek E-Caliber
    Leistungsstark: Trek E-Caliber

    04.07.2021Immer speziellere Geräte für immer spitzere Zielgruppen – so entsteht manch eigenwilliges Konzept. Das Trek E-Caliber gehört zweifelsohne dazu.

  • Einzeltest 2016: EMTB Fatbike Bulls Monster ES
    Fatbike Bulls Monster ES im Test

    05.01.2017Fatbikes polarisieren. aber der E-Antrieb nimmt den Gegnern einen Großteil der Argumente. Wir haben dem Thema anhand dieser Hardtail-Variante von Bulls auf den Zahn gefühlt.

  • Werkstatt: Kurbel umbauen, Ritzel tauschen
    So geht's: Kurbel-Tuning leicht gemacht

    31.03.2017Mit dem richtigen Werkzeug können sie im Handumdrehen ihre alte Kurbel gegen eine Tuningversion umtauschen. Hier haben wir gleichzeitig das kleine Ritzel am Bosch-Motor getauscht.

  • Dauertest: Verschleiß bei E-Mountainbikes
    Wo liegen die Schwächen beim E-MTB?

    14.11.2019Bestehen E-MTBs im Dauereinsatz? Oder ist die Elektronik zu empfindlich? Und sind die hohen Antriebskräfte zu brachial? Die Schwachpunkte der E-MTBs ...