Bafang bringt Mittel- & Nabenmotor Bafang bringt Mittel- & Nabenmotor Bafang bringt Mittel- & Nabenmotor

Eurobike 2017: Bafang E-MTB Motoren & Akkus

Bafang bringt Mittel- & Nabenmotor

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Asiaten bauten bisher hauptsächlich Scooter-Motoren, jetzt wollen sie im E-MTB-Segment durchstarten: Ein starker Mittelmotor, ein Nabenmotor und integrierbare Akkus sollen der Weg zum Erfolg sein.


Bafang, ein asiatischer Hersteller für E-Mobility-Komponenten , steigt ins Geschäft für E-Mountainbikes ein. Auf der Eurobike 2017 stellen die Asiaten gleich mehrere Motoren sowie Akkus vor: Den Mittelmotor wird es in zwei verschiedenen Leistungsvarianten geben, passend dazu voll integrierbare Akkus. Außerdem gibt's einen neuen Nabenmotor.

Hersteller So in etwa könte ein E-MTB-Fully mit dem Bafang-Mittelmotor und dem Intube-Akku aussehen.

Mittelmotor M500 / M600

Bafang preist den neuen Mittelmotor als den stärksten seiner Art an: Der M500 soll gesetzeskonforme 250 Watt, der M600 350 oder 600 Watt Leistung bringen. Dabei sollen die Aggregate 95 bis 120 Newtonmeter Drehmoment liefern. Die Maximalgeschwindigkeit des Motors wird an die Gesetzteslage angepasst, in Deutschland wird es die 25k m/h-Version fürs E-Mountainbike und die 45er-Variante für S-Pedelecs geben. Der Motor kann sowohl mit Einfach- als auch Zweifach-Antrieben kombiniert werden. Dank dem kleinen Bauraum sollen Kettenstreben unter 450 Millimetern möglich sein, der Q-Faktor beträt laut Hersteller 177 Millimeter. Das Gewicht des Motors soll unter 3,0 beziehungsweise unter 3,4 Kilogramm liegen  – das wäre ein sehr guter Wert.

Hersteller Die Mittelmotoren von Bafang sollen mit viel Leistung und Drehmoment auf kleinem Bauraum überzeugen.

Nabenmotor H800

Der Nabenmotor soll 350 bzw. 500 Watt Leistung abliefern. Das maxiamle Drehmoment soll bei 55 Newtonmetern liegen, die Hitzeentwicklung soll sich in Grenzen halten. Der Motor ist mit Steckachsen im Boost-Format kompatibel und verfügt über eine besondere Schnittstelle zum Ausfallende. So soll das Aggragat verdrehsicher fixiert sein. Mögliche Laufradgrößen sind 27,5 und 29 Zoll. Weitere Besonderheit: Der Motor ist über einen Schnellkupplungsstecker mit dem Akku verbunden. So kann das Hinterrad schnell und unkompliziert entnommen werden.

Hersteller Trotz hoher Leistung soll der Bafang H800-Nabenmotor keine Hitzeprobleme haben.

Intube-Akku F-Serie

Beide Mittelmotoren und der Nabenmotor sind mit den Intube-Akku kompatibel. Wahlweise stehen 370 oder 600 Wh zur Auswahl. Die Akkus lassen sich nach oben oder nach unten entnehmen. Außerdem soll es einen halbintegrierten Akku mit üppigen 1000 Wh Kapazität geben. Die Akkus bestehen aus 18650 Zellen von Panasonic/Samsung. In naher Zukunft möchte Bafang einen 21700 Zellen-Akku anbieten.

Hersteller Die Intube-Akkus von Bafang verschwinden im Unterrohr, lassen sich aber entnehmen.

Hersteller Die Motoren lassen sich mit dem Handy koppeln. So kann die App Daten wie etwa die Reichweite anzeigen.

Themen: BafangEMTBE-MTBEurobike 2017NabenmotorNeuheiten 2018


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • So testet EMTB – das Testsystem im Detail
    In Praxis und Labor: Wie ein EMTB-Test abläuft

    14.05.2016Um festzustellen, wie viel Spaß ein E-Mountainbike bringt, muss man es fahren. Wir, die Experten der EMTB-Redaktion, gehen in unseren Tests viel weiter und decken Stärken und ...

  • Neuheiten 2016: Shimano STEPS MTB
    Shimano bringt eigenen E-MTB-Motor

    29.04.2016Das Gerücht kursiert schon seit ein paar Monaten, jetzt ist es raus: Shimano bringt einen eigens für den Geländeeinsatz an E-Mountainbikes entwickelte Antriebseinheit – den STEPS ...

  • Bosch Powertube: Integrierter 500 Wh-Akku
    Bosch integriert den Akku ins Unterrohr

    21.06.2017Der Bosch Powertube-Akku kann komplett ins Unterrohr integriert werden. Die neue Batterie ist mit allen Bosch-Produkten kombinierbar und verfügt über 500 Wh. Außerdem neu: eShift ...

  • Eurobike 2017: Bergstrom ATV
    Schlangen-Akku im Bergstrom ATV

    04.07.2017Bergstrom bringt eine Hardtail- sowie eine Fully-Plattform auf den Markt. Den Shimano Steps-Elektromotor treibt ein spezieller Akku an, der durch eine Mini-Öffnung aus dem Rahmen ...

  • Neuheiten 2018: Cube E-Mountainbikes mit Bosch Powertube
    Cube E-MTBs mit Powertube-Akku

    27.07.2017Cube überarbeitet die E-MTB-Flotte der Saison 2018 im Detail: Die hochwertigen Modelle verfügen alle über den neuen Bosch Powertube-Akku, die Ausstattung wird auf den ...

  • Neuheit 2021: Fantic XTF Carbon
    Flotter Italiener: Fantic XTF Carbon

    18.04.2021Die Marke Fantic hat ihre Wurzeln im Motorradgeschäft, baut aber seit geraumer Zeit auch erfolgreich E-Mountainbikes. Für 2021 bringen die Italiener mit dem XTF Carbon spannende ...

  • E-MTB Fahrtechnik: Wichtige Tipps fürs Bergauffahren
    So meistern Sie die 5 Knackpunkte am Berg

    24.11.2018Wie man steiles Gelände am besten bewältigt, zeigt EMTB-Fahrtechnikexperte Stefan Schlie. Fiese Rampen, enge Kehren, verblockte Trails – Schlie zeigt die wichtigsten Knackpunkte ...

  • Test: Rose Elec Tec FS
    Reichweiten-stark: Rose Elec Tec FS im Check

    16.01.2019Der Reichhöhenkönig katapultiert sich dank großem Akku auf Platz 3 im Ranking. Optisch ist das Rose eines der ansprechendsten Bikes: sehr aufgeräumt mit perfekter Akku-Integration.

  • EMTB-Test: Liteville 301 CE
    Das erste Liteville E-MTB im Test

    07.04.2020Liteville gilt als Marke der detailverliebten Leichtbau-Puristen.Wenn die Oberbayern also ihr erstes E-MTB bringen,dann sind die Erwartungen groß. Ob sie erfüllt werden, zeigt ...

  • Neuheit 2021: Pivot Shuttle
    Sportliche Geometrie in Carbon: Pivot Shuttle

    16.04.2021Herzstück des neuen Trail-Flitzers Pivot Shuttle ist das Akku-System. Hat man die zwei Schrauben am Cover gelöst, kann der Energieträger nach oben aus dem Unterrohr entnommen ...

  • Neuheiten 2018: Cannondale Cujo Neo
    Shimano-Trailbike von Cannondale

    25.07.2018Cannondale präsentiert vor der Eurobike 2018 ein neues, verspieltes E-Trailbike: Das Cannondale Cujo Neo 130. Hier alle Infos zum neuen E-MTB der Amerikaner.

  • Trail-Zukunft: Welche Rolle spielen E-MTBs?
    Fluch oder Segen? Was macht das E-MTB mit den Bergen?

    11.03.2019Mit dem Popularitätsschub des E-Mountainbikes wird es auf den Bergen voller. Wie beeinflusst das die Trail-Zukunft? Drohen Wegsperrungen? Ein Gespräch mit Claus Fleischer, CEO ...

  • Neuheiten 2018: Exess HP-E180 Extrem-E-MTB
    Grenzbereich zum Motocross: Ist das noch ein E-MTB?

    13.12.2017Immer mehr Motocross-Firmen drängen auf den E-MTB-Markt. Exess stellt einen Boliden vor, der mit bis zu 1600 Watt und offener Unterstützung über das E-MTB-Genre hinausschießt. Was ...

  • Test 2017: E-Bikes für Kinder
    Easy Rider: 5 E-Bikes für Kinder im Vergleich

    02.09.2017Die Idee: Dank E-MTB können auch Kinder mit auf Tour und mal ein paar Höhenmeter selbst treten. Geht das gut? Und was taugen die Kinder-E-Bikes? Ein Feld­versuch in Tirol bringt ...