BIKE verlost Starterpaket für E-MTB-Event eRUSH BIKE verlost Starterpaket für E-MTB-Event eRUSH BIKE verlost Starterpaket für E-MTB-Event eRUSH

eRUSH 2019: In zwei Etappen von München ins Zillertal

BIKE verlost Starterpaket für E-MTB-Event eRUSH

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 3 Jahren

Mit dem E-MTB auf die Langstrecke: In zwei Tagesetappen führt der eRUSH technisch versierte E-MTB-Fans von München auf die rund 210 Kilometer entfernte Königsleitenspitze in der Zillertal Arena.

Der eRUSH vom 27. bis 29. Juni ist ein sportliches Langstrecken-Event mit dem E-Mountainbike: In zwei Tagesetappen absolvieren die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwa 210 Kilometer – von München über Tegernsee und Achensee weiter in Richtung Gerlospass im Zillertal. Ziel ist der 2315 Meter hohe Gipfel der Königsleitenspitze oberhalb von Wald Königsleiten.

Ole Zimmer,the-rush.eu Start des eRUSH ist am 27. Juni 2019 am Lenbachplatz in München.

Damit sich die Fahrerinnen und Fahrer ganz aufs Radeln konzentrieren können, liefert der Veranstalter für 395 Euro ein ganzes Startpaket: In der Teilnahmegebühr von 395 Euro inbegriffen sind die Streckeninfos (GPS-Daten) und die Tourenführung mit Guides von München nach Wald-Königsleiten inklusive Gepäcktransport, die Übernachtungen mit Frühstück, Verpflegung und Getränke auf der Strecke sowie der technische Support mit einem Mechaniker, Ersatz-Akkus, Begleitfahrzeug und Leihbikes.

Ole Zimmer,the-rush.eu eRUSH-Teilnehmer auf dem Weg zum Tegernsee. Die technisch starken Fahrer biegen dort ab auf die ersten Trails, der Rest des Feldes fährt vorbei am Sylvensteinspeicher und erreicht schließlich über den Achenpass Tirol.

Ole Zimmer,the-rush.eu Im Zillertal angekommen führen die Guides immer wieder kleine Abstecher aus dem Tal heraus auf die Trails der umliegenden Hänge. Über den Stummerberg geht es anschließend nach oben auf den Zillertaler Panoramaweg.

Der eRUSH ist aber mehr als eine lange geführte Tour für Fahrräder mit Hilfsmotor. Die Strecke durch Oberbayern, Tirol und Salzburg wird vielmehr genutzt, um sportliche Herausforderungen inmitten der Natur einzustreuen: So geht es am ersten Tag zur Mittagspause und Akkuwechsel an den Tegernsee, wo Trailfreaks mit dem E-MTB-Profi Andi Wittmann vor und nach dem Mittagessen zwei flowige Trails mitnehmen. Im Zillertal angekommen geht es am Samstag wiederum mit Andi Wittmann auf Tour über die Trails der Zillertal Arena, wobei gleichzeitig immer auch an der Fahrtechnik gefeilt wird.

Ole Zimmer,the-rush.eu eRUSH-Samstagsprogramm: Auf den Trails der Zillertal Arena entspannt an der Fahrtechnik feilen.

eRUSH 2019: BIKE verlost Starterpaket

Sie als EMTB-Leser haben jetzt die Möglichkeit, für die zweite Auflage des eRUSH vom 27. bis 29. Juni ein besonderes Starterpaket zu gewinnen. Das beinhaltet neben dem Startplatz inklusive 2 Übernachtungen während des eRUSH (s. oben) auch den Rück-Transfer von Königsleiten nach München und zusätzlich eine Übernachtung mit Frühstück vor dem Start in der bayerischen Landeshauptstadt. Gesamtwert: 575 Euro. Teilnahmeschluss ist der 12. Mai 2019.

>> Hier klicken und am Gewinnspiel teilnehmen <<

Übrigens, die Veranstalter haben sich neben Andi Wittmann für den eRUSH 2019 weitere prominente Unterstützung geholt: Mit am Start sind die Rodel-Legenden und E-MTB-Quereinsteiger Markus Prock und Georg "Schorsch" Hackl. Die einstigen Dauerrivalen aus dem Eiskanal lassen die alten Duelle hinter sich und gehen gemeinsam mit auf diese einzigartige Tour von München über Achensee und Zillertal auf die Königsleitenspitze.

Alle Infos zum eRUSH und die Anmeldung finden sie unter www.e-rush.eu .

Themen: Andi WittmannE-MTBGewinnspiel/VerlosungRennenZillertal


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Top 10: E-MTBs für 2019
    E-Mountainbikes: Die spannendsten Neuvorstellungen 2019

    02.01.2019E-Bikes sind nach wie vor voll im Trend, daran wird auch das Jahr 2019 nichts ändern. Wir geben deshalb schon jetzt einen Überblick über die spannendsten E-Mountainbike-Neuheiten ...

  • Trail-Zukunft: Welche Rolle spielen E-MTBs?
    Fluch oder Segen? Was macht das E-MTB mit den Bergen?

    11.03.2019Mit dem Popularitätsschub des E-Mountainbikes wird es auf den Bergen voller. Wie beeinflusst das die Trail-Zukunft? Drohen Wegsperrungen? Ein Gespräch mit Claus Fleischer, CEO ...

  • Umfrage Akkukapazität am E-MTB
    Reichweite!?! Wieviel Kapazität brauchen E-Bike-Akkus?

    11.04.2019Akkus am E-MTB werden immer größer – und damit schwerer. Aber wie viele Wattstunden brauchen E-Biker wirklich? Wo liegt der Sweet Spot aus Akkugröße, -gewicht und Reichweite? Ihre ...

  • E-MTB Reparatur-Tipps für unterwegs
    Troubleshooting: So reparieren Sie Ihr E-MTB auf Tour

    15.04.2019Was tun, wenn das E-MTB während der Tour am Berg plötzlich seinen Dienst quittiert? Mit diesen Tricks bekommen Sie ihr E-MTB wieder flott und beugen den gängigsten Problemen vor.

  • Motor-Umfrage: Stark und schwer oder leicht und natürlich?
    kW oder kg – was ist wichtiger? Sie haben entschieden.

    14.03.2019Mehr Leistung, größere Akkukapazität - ein Trend auf dem E-MTB-Markt. Auf der anderen Seite streben Hersteller nach leichten Bikes mit natürlichem Fahrgefühl. Wir fragten: Was ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Nox Hybrid E-MTBs
    Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf

    01.09.2018Beim BIKE Festival in Leogang präsentiert Nox seine neuen E-MTBs. Alle Modelle kommen 2019 mit Wechselakku und 630 Wattstunden. Auch der neue Brose-Motor Drive S Mag ist im Anflug.

  • Trail-Check im Bikepark Geißkopf
    Uphill-Trail für E-Biker am Geißkopf

    20.04.2021Bikepark-Pionier Diddie Schneider baute als Erster einen Uphill-Trail für E-Biker. Im Bikepark Geißkopf soll die E-Fraktion bergauf nun Flow verspüren.

  • Test 2021: Trek Rail 9.9
    Trek Rail: Luxus-Allrounder mit Enduro-Genen

    03.01.2021Potent, spaßig, ausdauernd: Das Trek Rail vereint Touren- mit Enduro-Genen und trifft damit den Allround-Gedanken in unserem EMTB-Test auf den Punkt.

  • Neuheiten 2018: Cube E-Mountainbikes mit Bosch Powertube
    Cube E-MTBs mit Powertube-Akku

    27.07.2017Cube überarbeitet die E-MTB-Flotte der Saison 2018 im Detail: Die hochwertigen Modelle verfügen alle über den neuen Bosch Powertube-Akku, die Ausstattung wird auf den ...

  • Ischgl: E-Bike Weltmeisterschaft für jedermann
    E-MTB WM für alle

    29.06.2021Bei der E-Bike-Weltmeisterschaft vom 13.-14. August in Ischgl können Biker aller Fitness-Levels beim Kampf gegen die Zeit Rennluft schnuppern.

  • Italien: Dalco Supertrail am Gardasee
    Dalco-Supertrail: Kult-Downhill mal anders

    01.04.2018Der berüchtigte Dalco gilt als einer der Gardasee-Klassiker. Wir haben den Trail von der unkonventionellen Auffahrt über das Valle Del Signol in Angriff genommen. Ein Experiment ...

  • Test Focus Thron
    Dauertest: das E-MTB Focus Thron

    08.12.2015Fast 1800 Kilometer Trails und Forstwege: Das Focus Thron E-MTB aus dem E-BIKE-Test ging durch den Härte- und Dauertest ... bis es nicht mehr wollte.

  • Test Einsteiger-Fullys: Canyon Spectral On 6.0
    Sportlich auf dem Trail: Canyon Spectral On 6.0

    13.04.2019Mit der günstigsten Version des Spectral On katapultiert sich Canyon ganz nach vorne. In Sachen Performance steht es sogar dem 500 Euro teureren Modell kaum nach.

  • Neuheiten 2018: Specialized Turbo Kenevo
    Kenevo: Turbo Levo bekommt Freeride-Bruder

    13.09.2017Specialized baut mit dem Kenevo sein E-MTB-Angebot aus: Das 180-Millimeter-Bike kommt mit Brose-Motor und integriertem 500 Wh-Akku. Der Freerider soll shutteln überflüssig machen.