E-Fully mit Carbon-Rahmen E-Fully mit Carbon-Rahmen E-Fully mit Carbon-Rahmen

EMTB Neuheiten: Thömus Lightrider E1

E-Fully mit Carbon-Rahmen

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Thömus bringt mit dem Lightrider E1 ein Carbon-Fully mit Shimano-Antrieb. Das Fahrwerk bietet wahlweise 130 oder 150 Millimeter Federweg, die Ausstattung kann im Konfigurator frei gewählt werden.

Hersteller Das Shimano-Display informiert über den Steps-Antrieb und die elektronische Di2-Schaltung.

Das Thömus Lightrider E1 verfügt über ein Carbon-Chassis und je nach Konfiguration 130 oder 150 Millimeter Federweg an Front und Heck. So richtet sich das E-MTB an Trailbiker und All-Mountain-Piloten. Der Rahmen bietet Platz für Reifen bis 2,8 Zoll Breite. Diese sollten für Traktion und Sicherheit sorgen. Mithilfe des Carbon-Rahmens wollen die Schweizer ein Gesamtgewicht von unter 20 Kilogramm erreichen.

Thömus aus Oberried bei Bern setzt auf den Shimano Steps-Antrieb, da dieser sehr kompakt baut und sich mit der  Geometrie eines modernen Mountainbikes am besten verträgt. Gerade die Kettenstreben müssen nicht mehr so lang ausfallen. Trotz der kleineren Größe zeigte der Motor in ersten Tests, dass er eine ernste Konkurrenz für Bosch & Co. darstellt . Der 500Wh-Akku von Shimano sollte für ausreichend Reichweite sorgen, im Konfigurator von Thömus kann ein Ersatzakku mitbestellt werden. Über Bluetooth lassen sich die Einstellungen des Motors und die Konfiguration der Di2-Schaltung vom Smartphone aus verändern.

Die Ausstattung des Lightrider E1 kann im Konfigurator gewählt werden: Je nach Wunsch können abfahrtslastige Teile oder leichte Carbon-Laufräder verbaut werden. Geschaltet wird entweder mechanisch oder elektronisch. Auf Wunsch rüsten die Schweizer die Reifen auch auf Tubeless um und ersparen einem die Sauerei im Keller. Der Nachteil am Konfigurator: Setzt man zu viele Kreuze, steigt der Preis von 5500 Franken in den fünfstelligen Bereich.

Hersteller Mit "voller Hütte" klettert der Preis des Thömus Lightrider E1 schnell in den fünfstelligen Bereich.

Themen: CarbonE-All-MountainebikeE-BikeEMTBFullysintegriertNeuheiten 2017ShimanoThömusTrailbike


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten: Haibike SDuro AllMtn & XDuro HardNine
    Haibike mit neuem Yamaha-Motor

    17.07.2016Haibike ist als einer der ersten großen Hersteller auf den E-MTB-Zug aufgesprungen. 2017 erreicht das Thema Connectivity am E-Bike dank dem SDuro mit neuem Yamaha-Motor ein neues ...

  • EMTB Neuheiten: Moustache Samedi
    Bosch-Integration und Carbon-Rahmen

    29.07.2016Moustache bringt für 2017 drei neue E-Mountainbikes mit integriertem Bosch-Antrieb. Die Franzosen decken mit den neuen Modellen von Cross Country bis Enduro alles ab. Alle tragen ...

  • EMTB Neuheiten: Lapierre Overvolt AM Carbon & XC
    Lapierre bringt Overvolt AM in Carbon

    08.07.2016Lapierre bringt 2017 eine ganze Flotte an E-Mountainbikes auf den Markt. Darunter auch das Overvolt AM Carbon mit außergewöhnlich tiefem Schwerpunkt und teilintegriertem ...

  • Neuheiten 2016: Shimano STEPS MTB
    Shimano bringt eigenen E-MTB-Motor

    29.04.2016Das Gerücht kursiert schon seit ein paar Monaten, jetzt ist es raus: Shimano bringt einen eigens für den Geländeeinsatz an E-Mountainbikes entwickelte Antriebseinheit – den STEPS ...

  • EMTB Neuheiten: Audi e-tron
    Audi bringt streng limitiertes E-MTB

    02.08.2016Exklusivität halten viele Unternehmen für den Schlüssel zum Erfolg. Deshalb gibt’s vom neuen Audi e-tron E-Mountainbike auch nur 100 Stück.

  • Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10
    E-Hardtail Flyer Uproc 1 4.10 im Test

    03.08.2017Das Uproc 1 ist das günstigste Bike in der MTB-Flotte des Schweizer E-Bike-Pioniers Flyer. Es rollt auf Standardreifen in 27,5 Zoll.

  • Test 2017 – E-Fullys: Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario
    E-Fully Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario im Test

    10.08.2017Das Radon ist ein Ausstattungswunder. Für 3500 Euro bekommt man alles, was ein seriöses E-MTB braucht: potente Fahrwerkskomponenten, Vario-Sattelstütze, Top-Reifen, großer Akku ...

  • EMTB Test 2020: E-Bike-Hardtails bis 3000 Euro
    Allround-Talente: 3 günstige E-Hardtails im Test

    09.04.2020Geländegängig, günstig, vielseitig: Diese drei E-Bike-Hardtails von Ghost, Cube und Centurion bestehen nicht nur im Touren-, sondern auch im Alltagseinsatz – wie unser Test zeigt.

  • Schon gefahren: Nicolai Ion G16 E-Boxx
    Nicolai E-Enduro mit Geolution-Geometrie

    29.05.2017Nicolai bringt mit dem Ion E-Boxx ein Enduro mit aggresiver Geolution-Geometrie und intergriertem Bosch Performance CX-Motor. Wir sind es schon gefahren.

  • E-Paper | EMTB Special: Schrauben, warten, pflegen
    Schraubertipps: So bleibt ihr E-MTB in Schuss

    23.05.2017In unserem Wartungs-Special finden E-Mountainbiker Tipps von Profi-Biker Andi Wittmann und EMTB-Autor Christoph Malin, die wichtigsten Handgriffe für die Hobby-Werkstatt und für ...

  • Neuheiten 2018: Orbea Wild HT Bosch
    Orbea Wild HT: Trail-Hardtail mit Bosch-Antrieb

    18.01.2018Erst vor kurzem haben die Basken von Orbea das Wild HT mit Shimano-Motor und gutmütiger Geometrie vorgestellt. Jetzt gibt´s das Hardtail auch mit Bosch Performance CX-Antrieb.

  • Test 2017 – E-Fullys: Moustache Samedi 27 Trail 6
    Moustache Samedi 27 Trail 6 im Test

    30.03.2017Niemand hätte gedacht, dass sich ein Bosch-Serien-Akku so geschickt ins Unterrohr des Moustache Samedi integrieren lässt.

  • EMTB Test 2016: E-MTB-Fullys Topmodelle
    Königsklasse: die besten E-MTB-Fullys im Test

    14.07.2016Ohne Rücksicht auf Preis und Vernunft – diese E-Bikes markieren die Speerspitze in Sachen Innovation, Technik und Design. Dies ist der aufwändigste E-MTB-Test aller Zeiten in der ...

  • EMTB-Gewinnspiel / Abo-Verlosung 2016
    Haibike XDuro im Wert von 6799 Euro verlost

    12.09.2016Bei unserer EMTB-Leserumfrage und Abo-Aktion 2016 haben wir unter allen Teilnehmern ein Top-E-Mountainbike im Wert von 6799 Euro verlost.