Das benötigte Werkzeug steckt griffbereit in der hinteren Steckachse (4er- und 6er-Inbus). Das Tool dient zugleich als Schnellverschluss für vordere wie hintere Steckachse.

zum Artikel