Der Akku wird nach unten aus dem Unterrohr herausgezogen. Das gelingt am besten, wenn das Bike auf dem Kopf steht.

zum Artikel