Bekannt vom neuen Stumpjumper ist die asymmetrische Versteifung des Rahmendreiecks, die vor allem die Funktion des Hinterbaus verbessern soll.

zum Artikel