Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf

E-MTB-Neuheiten 2019: Nox Hybrid E-MTBs

Wechselakku, 630 Wattstunden: Nox legt E-MTBs neu auf

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 3 Jahren

Beim BIKE Festival in Leogang präsentiert Nox seine neuen E-MTBs. Alle Modelle kommen 2019 mit Wechselakku und 630 Wattstunden. Auch der neue Brose-Motor Drive S Mag ist im Anflug.

Die Berliner Bike-Marke Nox hat sich seit 2016 voll auf E-Mountainbikes konzentriert. Das Ergebnis sind sportliche und Trail-orientierte E-MTBs. Bisher kamen die Bikes von Nox mit einem fest integrierten Akku, was die Reichweite und Flexibilität einschränkte. Für 2019 spendiert Nox allen Modellen einen Wechselakku. Der 630-Wh-Energieträger stammt vom deutschen Batterieriesen BMZ und lässt sich klassisch und schnell nach unten aus dem Unterrohr entnehmen. Wie bei anderen Marken auch, wird diese Konstruktion, sowie der leistungsstarke Akku, leider etwas Mehrgewicht im Vergleich zu den Vorgängern mitbringen.

Robert Niedring Unauffällig und schlank im Unterrohr verpackt: Der 630-Wattstunden-Akku vom deutschen Batterieriesen BMZ.

Robert Niedring Der 630-Wh-Akku lässt sich nach vorne aus dem Unterrohr entnehmen.

Robert Niedring Nox setzt weiter voll auf den leisen Brose-Motor, der durch seine natürliche Fahrcharakteristik besticht. In einem Modell soll bald auch Broses neuer Drive S Mag zum Einsatz kommen.

Modelle und Preise

In der neuen Bauart wird es das Hardtail Nox Hybrid XC Trail, sowie das All Mountain Nox Hybrid 5.9 All-Mountain geben. Beide Bikes setzen auf den leisen Brose Drive S-Motor und sind sowohl mit 27,5 Plus, als auch 29-Zöllern kompatibel. Das Fully gibt´s ab 4399 Euro, das Hardtail ab 3299 Euro. Alle Bikes kommen in den Größen S, M, L und XL.

Robert Niedring Das Nox 5.9 All-Mountain Pro soll 6399 Euro kosten und mit Fox-Fahrwerk (36 Factory, Float X2) kommen. Dazu gibt´s eine X0 Eagle 12fach von Sram, Fox Transfer-Stütze und Magura MT7-Bremsen. Das Modell zeigten die Berliner beim BIKE Festival in Leogang erstmals der Öffentlichkeit.

Robert Niedring Alle neuen Nox Hybrid E-MTB-Modelle bieten Platz für einen Flaschenhalter.

Robert Niedring Über eine Flipchip in der Kettenstrebe lässt sich die Strebenlänge verstellen. So sind die Bikes für 27,5 und 29 Zoll kompatibel.

Highlight folgt im Frühjahr

Anfang 2019 will Nox auch das Top-Produkt der neuen Linie herausbringen, das 180-Millimeter-Enduro Nox Hybrid 7.1 Enduro. Das langhubige Bike verfügt über die gleichen Merkmale wie seine kleinen Brüder, wird aber mit dem neuen, leichteren und nochmal leistungsstärkeren Brose Drive S Mag kommen. Damit wollen die Berliner das Gewicht möglichst niedrig halten. Das E-MTB-Enduro setzt auf abfahrtslastige Komponenten und wird wohl auch in einer Variante mit Stahlfederdämpfer kommen.

Robert Niedring Schlicht, nah am Griff und funktional: Das kompakte Brose-Display an den 2019er-Nox-E-MTBs.

Robert Niedring Typisch für die neuen Nox-Modelle: Die besondere Form des Oberrohrs.

Themen: Bike FestivalBIKE-Festival-Leogang-2018BroseE-EnduroE-MTBE-MTB-Neuheiten 2019Nox


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EMTB Neuheiten 2017: Rotwild R.C+ & R.E+ FS
    Rotwild: Neue C+-Bikes und Enduro mit Brose-Motor

    18.07.2016Rotwild baut seine e-motorisierte Kollektion weiter aus: Für 2017 rollen ein Enduro mit 160 Millimeter Federweg (R.E+SF), ein All Mountain mit 120 mm (R.C+ FS) und ein Hardtail ...

  • Test Specialized Turbo Kenevo
    Specialized Turbo Kenevo im EMTB-Test

    29.05.2018Massig Federweg, Stahlfederdämpfer, progressive Geometrie: Freerider sind zu Außenseitern avanciert. Mit Motor aber erlebt die Gattung ein Revival. Das Specialized Turbo Kenevo im ...

  • E-MTB-Neuheiten: Husqvarna weitet Produktpalette aus
    Husqvarna dreht auf: E-MTBs bis 200 Millimeter Federweg

    13.07.2018Größere Akkus und mehr Federweg: In seinem zweiten Jahr baut Husqvarna seine E-MTB-Sparte mächtig aus. Ein Enduro mit 180 Millimetern und ein Downhiller zeigen die sportliche ...

  • Neuheiten 2018: Cannondale Cujo Neo
    Shimano-Trailbike von Cannondale

    25.07.2018Cannondale präsentiert vor der Eurobike 2018 ein neues, verspieltes E-Trailbike: Das Cannondale Cujo Neo 130. Hier alle Infos zum neuen E-MTB der Amerikaner.

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Giant Trance E+
    Voll auf Trail: Sportliche E-Fullys von Giant

    23.07.2018Von komfortabel bis extrem sportlich: Giant präsentiert seine E-Fullys für 2019. Mit neuem Motor, Stahlfederdämpfer und schlanker Optik wollen sie die Trails erobern.

  • EMTB-Neuheiten 2019: Brose Drive S Mag
    Kleiner, leichter, stärker: Brose bringt neuen E-Motor

    05.07.2018Für 2019 stellt Brose einen neuen E-Bike-Motor vor, der nicht nur kleiner und leichter, sondern auch stärker sein soll. Alle Details zum neuen Brose-Flagschiff Drive S Mag und ...

  • Eurobike 2018: Centurion Numinis Trail E
    Centurion bringt potentes 29er-Trailbike

    25.07.201829 Zoll, breite Reifen, potentes Fahrwerk: Das neue Centurion Numinis Trail E ist ein komfortabler E-MTB-Tourer mit Shimano-Motor, der auch vor härteren Trail-Ausflügen nicht ...

  • Schweiz: Biken und Klettern in Grindelwald
    Höhenrausch mit E-MTB und Kletterausrüstung

    15.04.2021Die zwei spannendsten Kombi-Touren vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau: Bachalpsee-Trail mit Schwarzhorn-Steig und Romantik-Trail mit Rotstock-Steig.

  • Eurobike 2018: Kona Remote Control
    Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke

    20.07.2018Mit dem Remote Control wagen die Amerikaner von Kona erstmals den Schritt in die Fully-E-MTB-Klasse. Passt der bewährte Bosch-Antrieb zum Trail-Konzept der Kultmarke?

  • Test 2018: E-Mountainbike Motoren
    Motorentest: 7 Antriebe im E-MTB Extremtest

    20.07.2019Was passiert, wenn man mit Vollgas vom Tal bis auf die Gipfel rauscht? Packen das die Mototen oder gehen sie thermisch in die Knie? E-MTB-Tester Robert Kühnen hat die Motoren hart ...

  • Einzeltest 2019: E-MTB Nox All Mountain 5.9 Pro
    Sportlich: Nox All Mountain 5.9 Pro im EMTB-Check

    17.11.2019Top Ausstattung, sensibles Fahrwerk, viel Federweg, großer Wechsel-Akku: Das Nox All Mountain 5.9 Pro kommt als modernes E-MTB, das zum Vorgänger aber ordentlich zugelegt hat.

  • Test Einsteiger-Fullys: Haro Shift i/05
    E-MTB mit Potenzial: Haro Shift i/05

    17.04.2019Wer sich im BMX-Sport auskennt, der bekommt beim Namen Haro leuchtende Augen. Firmengründer Bob Haro war einer der Begründer der Freestyle-BMXer – seine Fans nennen ihn "Godfather ...

  • Kaufberatung: E-Mountainbikes für Kinder
    Mit Kindern auf Tour: Das sind die richtigen E-MTBs

    23.12.2019Als Zugmaschine oder am Kinder-Bike selbst: E-Antriebe ermöglichen gemeinsame Bike-Touren für Eltern und Kinder. Wir verraten, worauf bei E-MTBs für Kinder zu achten ist.

  • Rückruf Felt E-Bikes
    Felt ruft E-Bikes von 2013-2015 zurück

    05.07.2016Im Rahmen von Tests hat Felt festgestellt, dass unter bestimmten Umständen die Leitungen im Steuerrohr mit dem Gabelschaft Kontakt haben können. Vom Rückruf betroffen sind E-Bikes ...

  • EMTB Neuheiten: Vivax Libero All-Mountain-Fully
    Fahrtest: Das Libero mit Vivax-Assist-Antrieb

    05.07.2016Bisher gab es den leichten Vivax-Antrieb nur als Nachrüst-Lösung. Nun ändert der Hersteller sein Konzept und baut eigene E-Bikes. Das Programm für 2017 umfasst ein Fully, ein ...

  • Eurobike 2018: Centurion Numinis Trail E
    Centurion bringt potentes 29er-Trailbike

    25.07.201829 Zoll, breite Reifen, potentes Fahrwerk: Das neue Centurion Numinis Trail E ist ein komfortabler E-MTB-Tourer mit Shimano-Motor, der auch vor härteren Trail-Ausflügen nicht ...