Der Geschwindigkeitssensor sitzt an den Kettenstreben und ist auf einen Speichenmagneten angewiesen. Das hätte man innovativer und weniger anfällig lösen können.

zum Artikel