Giant Dirt E+: ein optisch sehr gelungenes Hardtail Giant Dirt E+: ein optisch sehr gelungenes Hardtail Giant Dirt E+: ein optisch sehr gelungenes Hardtail

E-MTB Neuheiten 2016: Giant Dirt E+

Giant Dirt E+: ein optisch sehr gelungenes Hardtail

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 6 Jahren

Auch Giant zeigt mit dem Dirt E+ Hardtail ein E-Mountainbike, das den Akku im Unterrohr trägt. Die Zusatz-Power kommt aus einem Yamaha-SyncDrive-Antrieb.

Verglichen zum Modell der laufenden Saison, hat sich das 2016er E-MTB-Modell bei Giant deutlich weiterentwickelt. Als Triebwerk sitz ein Giant-SyncDrive-Motor der neuen Generation mittig im Rahmen des Dirt E+. Auch die übrigen E-Komponenten sind eigene Spezifikation. Der Akku wanderte ins wuchtige Unterrohr und liefert 500 Wh. Die Klettereigenschaften dürften auch bei niedrigen Geschwindigkeiten sehr ordentlich ausfallen. Der Motor liefert 80 Nm Drehmoment und auf der ISIS-Achse drehen sich zwei Kettenblätter, die in Kombination mit einer 11-42er-Kassette eine weite Gangspreizung anbieten. Besonders interessant finden wir den Zero-Cadence-Support, mit dem der Antrieb bereits beim ersten Druck aufs Pedal Unterstützung liefert.

Georg Grieshaber Sicher verstaut sitzt der Akku des Dirt E+ im Unterrohr über dem SyncDrive-Mittelmotor von Yamaha.

Drei Ausstattungen des Hardtails mit 27,5-Zoll-Rädern stehen zur Auswahl: Version 0 mit 11-fach Shimano XT und langhubiger Vario-Sattelstütze, Version 1 mit 10-fach XT und Version 2 mit 9-fach Deore-Schaltung und kleinerem 400 Wattstunden Akkupack.

Georg Grieshaber Drei Versionen wird es vom Giant Dirt E+ geben. Die günstigste hat 400 statt der üblichen 500 Wattstunden Leistung im Akku.

Themen: E-MTBGiantHardtailSyncdrive


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Neuheiten 2016: Specialized Turbo Levo
    Turbo Levo: das neue E-MTB von Specialized

    13.07.2015Mit dem Turbo Levo beschreitet die Entwicklungs-Crew von Specialized neues Terrain und stellt eine ganze Palette neuer E-Mountainbikes vor. Highlight ist das 140 mm Fully im B ...

  • E-MTB Neuheiten 2016: Rotwild Generation X
    Das R.X+ FS ist ein All Mountain fürs Grobe

    14.07.2015Drei der neuen X-Modelle von Rotwild sind E-Mountainbikes. Sie tragen einen Brose-Antrieb im Rahmen und bieten die Wahl zwischen 27,5 Zoll- und dicker Plus-Bereifung.

  • Neuheiten 2018: BH Bikes Atom-X Lynx E-Mountainbike
    Die Renaissance des Y-Designs

    03.04.2018BH stellt ein futuristisch anmutendes E-MTB vor: Das Atom-X Lynx hat einen vollintegrierten 720 Wh-Akku. Wir konnten das Fully schon testen.

  • EMTB-Test Mondraker eCrafty XR+
    Enduro-Gene: Mondraker eCrafty XR+ im EMTB-Test

    11.04.2019„Was für ein langes Ding!“, entfuhr es den EMTB-Testern beim Anblick des Mondrakers. Dank der selbst entwickelten Forward-Geometrie ist es in M noch ausladender als vergleichbare ...

  • Eurobike 2017: Fantic XF1 Integra Race
    Italienischer E-Freerider

    29.06.2017Fantic hat bei den Eurobike Media Days mit dem Integra Race einen E-Freerider mit 180-Millimeter-Fahrwerk, eigenem Akku und gemischten Laufradgrößen vorgestellt.

  • EMTB Neuheiten: Moustache Samedi
    Bosch-Integration und Carbon-Rahmen

    29.07.2016Moustache bringt für 2017 drei neue E-Mountainbikes mit integriertem Bosch-Antrieb. Die Franzosen decken mit den neuen Modellen von Cross Country bis Enduro alles ab. Alle tragen ...

  • Schweiz: Biken und Klettern in Grindelwald
    Höhenrausch mit E-MTB und Kletterausrüstung

    15.04.2021Die zwei spannendsten Kombi-Touren vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau: Bachalpsee-Trail mit Schwarzhorn-Steig und Romantik-Trail mit Rotstock-Steig.

  • E-Mountainbikes von Merida

    26.08.2014Auch im kommenden Jahr hält Merida an Twentyniner im E-Mountainbike Bereich fest. Die Modelle wurden nur mit einem neuen Anstrich versehen und in Sachen Ausstattung etwas ...

  • Neu 2018: Cannondale Moterra SE
    „Spaß Edition“ – Cannondale Moterra SE

    03.09.2017Cannondale bringt eine SE-Version vom E-Fully Moterra. Es kommt mit 140er Gabel, E-spezifischer Ausstattung und Bosch Performance CX-Motor.

  • Test 2017 – E-Hardtails: Bergamont E-Roxter 6.0 Plus
    E-Hardtail Bergamont E-Roxter 6.0 Plus im Test

    03.08.2017Der norddeutsche Traditionshersteller spendiert seinem E-Roxter dicke Plus-Reifen. Das erhöht die Traktion und damit die Sicherheit.

  • Alternative Antriebskonzepte bei E-Mountainbikes
    Unauffällig oder mit voller Power

    20.04.2021Mittelmotor ist nicht gleich Mittelmotor. Neben den klassischen Varianten gibt's zwei weitere Antriebe beim E-MTB: Superstarke Power-Antriebe und leichte Minimal-Assist-Systeme.