Der eigens entwickelte Akku des YT Decoy wird mit zwei Schrauben im Unterrohr fixiert. Zum Öffnen braucht man nur einen 5er-Inbus.

zum Artikel