Neuer Canyon-Service: Montage und Setup beim Kunden Neuer Canyon-Service: Montage und Setup beim Kunden Neuer Canyon-Service: Montage und Setup beim Kunden

Canyon: Neuer Ready-to-ride-Service für E-Mountainbikes

Neuer Canyon-Service: Montage und Setup beim Kunden

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 2 Jahren

E-Bikes online kaufen, eine gute Idee? Der Koblenzer Versender Canyon möchte mit einem neuen Lieferservice die Angst nehmen. Auf Wunsch werden E-Bikes fertig montiert und beim Kunden eingestellt.

Bei Mountainbikes hat sich der Online-Kauf seit einigen Jahren etabliert. Versender-Bikes bestechen mit guten Preisen und tollen Ausstattungspaketen. Doch das Thema E-Bike stellt den Versandhandel vor neue Herausforderungen. Andere, weniger versierte Käufer und neuartige, scheinbar komplexere Technik schrecken Kunden vom Kauf im Internet ab. Hinzu kommt die erschwerte Situation im Schadensfall. Canyon will seinen potentiellen Kunden die Angst nehmen und bietet, exklusiv für E-Bikes, einen persönlichen Lieferservice an.

Markus Greber Für sein erstes E-MTB hat Canyon einen speziellen Versand-Karton entwickelt, der die Montage erleichtern soll. Dennoch: Der Kunde ist nach der Lieferung auf sich allein gestellt. Das soll sich mit der neuen Service-Option ändern.

Auf Wunsch bekommen Käufer ihr Neuron:On oder Spectral:On ihr neues Bike fahrfertig montiert persönlich angeliefert. Der Kunde bekommt eine Einweisung und das Bike wird auf die persönlichen Bedürfnisse eingestellt. Dieser Sonder-Service kostet 79 Euro und wird von den Canyon-Partnern Get Bike und LiveCycle durchgeführt.

So beschreibt Canyon die neuen "Ready to ride"-Auslieferung:

Die "Ready to Ride"-Auslieferung kann der Kunde neben der bewährten Direktlieferung des vormontierten Bikes nach Hause bzw. der persönlichen Abholung im Canyon Showroom in Koblenz als dritte Versandvariante auswählen. DHL liefert das E-Bike dann zunächst an einen zuvor definierten Servicepartner in der Nähe des Kunden aus, wo es final montiert und weiter zum Kunden gebracht wird. Get Bike bzw. LiveCycle stellen das Rad direkt vor Ort mit dem Kunden ein und geben eine Einweisung, anschließend absolviert der Kunde eine Probefahrt. Die Terminlogistik übernimmt dabei der jeweilige Servicepartner. Welcher Auslieferungspartner für den Wohnort des Kunden infrage kommt, definiert ein beim Bestellprozess im Hintergrund laufender Algorithmus basierend auf den stetig wachsenden Abdeckungsgebieten sowie der zeitlichen Verfügbarkeit von Get Bike und Live Cycle. Im Preis von 79 Euro für diesen Service sind die Versandkosten bereits enthalten, der je nach Modell unterschiedliche Canyon Bikeguard-Transportkarton nicht.

Markus Greber Im Schadensfall sind Canyon-Kunden auf telefonische Hilfe angewiesen, daran wird auch die persönliche Auslieferung nichts ändern.

Themen: CanyonServiceVersandhandel


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon-Chef Arnold zur E-MTB-Premiere
    Wie Versender Canyon Service-Problemen vorbeugen will

    08.03.2018Ausgezeichnete Preis-Leistung, dafür Abstriche beim Service: Das sind die Licht- und Schattenseiten der Versender. Jetzt startet Canyon mit seinem ersten E-MTB durch. Ob das ...

  • Top 10: E-MTBs für 2019
    E-Mountainbikes: Die spannendsten Neuvorstellungen 2019

    02.01.2019E-Bikes sind nach wie vor voll im Trend, daran wird auch das Jahr 2019 nichts ändern. Wir geben deshalb schon jetzt einen Überblick über die spannendsten E-Mountainbike-Neuheiten ...

  • Verschleiß-Test: Canyon Spectral:On 7.0
    Touren-Gefährte: Canyon Spectral:On 7.0 im Dauertest

    13.11.2019Für 4300 Euro gibt’s bei Canyon ein spaßiges E-Trailbike, das schon im Auslieferungszustand voll Trail-fertig ist.

  • EMTB 1/21: Test-Bikes im Heft
    Topseller und mehr: Die Test-Bikes in EMTB 1/21

    12.02.2021Neun Topseller bis 5000 Euro im Vergleich | Liv vs. Scott im Frauen-Bike-Duell | Neues von Canyon, Focus und Rocky Mountain – hier die Test-Bikes in EMTB 1/21.

  • Test Einsteiger-Fullys: Canyon Spectral On 6.0
    Sportlich auf dem Trail: Canyon Spectral On 6.0

    13.04.2019Mit der günstigsten Version des Spectral On katapultiert sich Canyon ganz nach vorne. In Sachen Performance steht es sogar dem 500 Euro teureren Modell kaum nach.

  • Besser E-Biken: Perfektes Setup für Cockpit und Fahrwerk
    So stellen sie am E-Bike Cockpit und Fahrwerk ein

    27.01.2020EMTB-Fahrtechnikexperte Stefan Schlie zeigt, wie man Cockpit, Sattel und Fahrwerk richtig einstellt – 14 Punkte, die Sie vor der ersten Fahrt im Handumdrehen erledigt haben.

  • Kleine E-MTB Inspektion: Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze
    Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze schmieren und checken

    17.05.2020Gabel, Dämpfer, Teleskopstütze: Je sauberer die Laufflächen dieser Teile sind, desto besser ist die Funktion.

  • Kleine E-MTB Inspektion: Schmieren, fetten, checken
    Das sollten Sie an Ihrem E-MTB regelmäßig warten

    18.05.2020Wer sein E-Mountainbike liebt, der schmiert. Wo Fette, Öle und Sprays in regelmäßigen Intervallen zum Einsatz kommen sollten, erklären wir Ihnen hier.

  • YT Decoy Shred: Update für das E-Enduro
    Fox 38 und Stahlfederdämpfer: YT Decoy auf Steroiden

    26.06.2020Mit der neuen Fox 38 und einem Stahlfederdämpfer soll das YT Decoy als Shred-Modell noch potenter werden. Wir haben uns das Bike für unseren nächsten E-Enduro-Test schonmal ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Canyon Grand Canyon:On
    Canyons neue Wege: E-MTB-Hardtail aus Koblenz

    13.02.2020Integrierter Akku, Shimano-Motor, smarte Details: Mit dem Grand Canyon:On läutet Canyon seine neue E-MTB-Generation ein. Das erste E-Hardtail vom Koblenzer Versender zeigt Canyons ...

  • Canyon-Chef Arnold zur E-MTB-Premiere
    Wie Versender Canyon Service-Problemen vorbeugen will

    08.03.2018Ausgezeichnete Preis-Leistung, dafür Abstriche beim Service: Das sind die Licht- und Schattenseiten der Versender. Jetzt startet Canyon mit seinem ersten E-MTB durch. Ob das ...

  • Downhill-Duell mit Fabien Barel: MTB vs. E-MTB
    Canyon Spectral Bio-Bike vs. E-MTB: Was ist schneller?

    03.06.2020Als Domäne des E-MTBs galt bisher der Uphill. Doch manch einer ahnte, dass das motorisierte Bike auch bergab punkten kann. EMTB machte die Probe aufs Exempel und bat Race-Ikone ...